Köpfe & Positionen

"Traditioneller Fokus auf Breiten- und Spitzensport"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Wir sind unserer traditionellen Fokussierung auf den Breiten- und Spitzensport treu geblieben", konstatiert Arag-Vorstand Christian Vogée im Interview mit VWheute. Demnach seien 15 der insgesamt 20 Landessportbünde über das Düsseldorfer Unternehmen versichert - mit einem Versicherungsschutz für 20 Millionen Sportler in rund 80.000 Vereinen.
VWheute: Wie kam es dazu, dass die Arag heute der wichtigste Sportversicherer Deutschlands ist?
Christian Vogée: Was in unserem Haus vor über 50 Jahren mit knapp 64.000 begeisterten Freizeit-Skifahrern begann, hat sich mittlerweile zur ausgesprochenen Erfolgsgeschichte entwickelt. Die Arag Sportversicherung versichert heute 15 der bundesweit 20 Landessportbünde/Landessportverbände und damit insgesamt mehr als 90 Prozent der organisierten Sportler in den Sportvereinen und -verbänden. Heute genießen rund 20 Millionen Sportler in zirka 80.000 Vereinen Versicherungsschutz aus unserem Haus.
VWheute: Welche Zielgruppen haben sie?
Christian Vogée: Wir sind unserer traditionellen Fokussierung auf den Breiten- und Spitzensport treu geblieben, und die Sportversicherung hat sich längst als wichtiges Geschäftsfeld bei uns etabliert (Link zum DOSSIER).
VWheute: Wie funktioniert die Betreuung vor Ort?
Christian Vogée: Wir haben Versicherungsbüros direkt im Haus der jeweiligen Landessportbünde und -verbände eingerichtet. Die Mitarbeiter vor Ort sind wichtige Anlaufstelle für die Fachverbände und einzelnen Vereine und kümmern sich um deren Anliegen. Darunter fällt die Bearbeitung von Schadenfällen genauso wie die individuelle persönliche oder telefonische Beratung des Vereins rund um das Thema Sportversicherung – bis hin zu optionalen passenden Zusatzversicherungsangeboten.
Die Fragen stellte VWheute-Korrespondentin Elke Pohl.
Lesen Sie dazu mehr in der neuen Juni-Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft.
Bild: Christian Vogée ist Arag-Vorstand für das Ressort Sportversicherung (Quelle: Arag)
ARAG · Sportversicherung
Auch interessant
Zurück
23.04.2019VWheute
Wenn die Versi­che­rung den Star­spieler zur WM schickt Sind wir ehrlich: Versicherung ist wichtig aber langweilig. Klar, viele Transaktionen in einer…
Wenn die Versi­che­rung den Star­spieler zur WM schickt
Sind wir ehrlich: Versicherung ist wichtig aber langweilig. Klar, viele Transaktionen in einer globalisierten Welt wären ohne die Branche nicht möglich, aber wie sexy ist die Absicherung einer Ölplattform? Ganz anders sieht …
15.04.2019VWheute
"BiPRO versteht sich als Wegbe­reiter für neue Geschäfts­mo­delle" Der BiPRO e.V. entwickelt sich mittlerweile zu einer digitalen K…
"BiPRO versteht sich als Wegbe­reiter für neue Geschäfts­mo­delle"
Der BiPRO e.V. entwickelt sich mittlerweile zu einer digitalen Koordinationsstelle. VWheute hat mit Buchautor Toni Heinrichs, dem geschäftsführenden Präsidenten von BiPRO e.V., Frank Schrills, dem B…
01.04.2019VWheute
Rekord­transfer Hernandez: FC Bayern zahlt 600.000 Euro pro Jahr für Versi­che­rung Der FC Bayern München macht offensichtlich ernst und greift für …
Rekord­transfer Hernandez: FC Bayern zahlt 600.000 Euro pro Jahr für Versi­che­rung
Der FC Bayern München macht offensichtlich ernst und greift für neue Spieler tief in die Tasche. Mit der Verpflichtung des französischen Nationalspielers Lucas Hernández sorgte der deutsche …
12.09.2018VWheute
Sport­ver­si­che­rung zahlt für quer­schnitts­ge­lähmte Rad-Olym­pia­sie­gerin Radsport-Olympiasiegerin Kristina Vogel erhält nach ihrem schweren …
Sport­ver­si­che­rung zahlt für quer­schnitts­ge­lähmte Rad-Olym­pia­sie­gerin
Radsport-Olympiasiegerin Kristina Vogel erhält nach ihrem schweren Trainingsunfall Ende Juni 2018 finanzielle Unterstützung. Wie der Landessportbund Thüringen mitteilt, erhält die Ausnahme-Athletin …
Weiter