Schlaglicht

Österreichs Versicherer starten schwach

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Österreichs große Versicherer sind durchaus verhalten in das Geschäftsjahr 2016 gestartet. So musste der börsennotierte Versicherungskonzern Uniqa zum Jahresauftakt einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen, berichtet Die Presse. Auch beim ebenfalls börsennotierten Rivalen Vienna Insurance lief das erste Quartal des Geschäftsjahres nicht ganz rund.
Demnach verzeichnete die Uniqa im ersten Quartal dieses Jahres ein Ergebnis vor Steuern von 41,6 Millionen Euro. Dies entspricht einem Rückgang gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 55,7 Prozent oder 52,4 Mio. Euro. Die verrechneten Konzernprämien sanken laut Bericht um knapp 16 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro. Die Combined Ratio sank von 98,8 Prozent auf 95,8 Prozent.
Zudem gehe die Uniqa für das Gesamtjahr 2016 "unverändert davon aus", dass das Ergebnis vor Steuern wegen hoher Zukunftsinvestitionen und einer allgemein angespannten ökonomischen Situation um bis zu 50 Prozent niedriger ausfallen werde als 2015.
Die Vienna Insurance (VIG) verzeichnete im ersten Geschäftsquartal 2016 einen Rückgang des Konzernergebnisses vor Steuern um 21,5 Prozent auf 77,6 Mio. Euro. Dennoch will VIG-Chefin Elisabeth Stadler am Gesamtjahresplan des Versicherers festhalten, wonach das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 172 Mio. Euro im Jahr 2015 auf bis zu 400 Mio. Euro in diesem Jahr zu verdoppeln, berichtet Die Presse weiter. (vwh/td)
Bildquelle: Bernd Deschauer / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
14.06.2019VWheute
Allianz Global Inves­tors und Money­farm starten Robo-Advisor Gemeinsam mit dem digitalen Vermögensverwalter will die Allianz-Tochter den ultimativen …
Allianz Global Inves­tors und Money­farm starten Robo-Advisor
Gemeinsam mit dem digitalen Vermögensverwalter will die Allianz-Tochter den ultimativen Geldroboter konzipieren. Die Kooperation kommt nicht überraschend.
13.06.2019VWheute
Streit um Schü­ler­zu­satz­ver­si­che­rung: Einschät­zung des BdV "tenden­ziös und schwach recher­chiert" Das Produktblatt der …
Streit um Schü­ler­zu­satz­ver­si­che­rung: Einschät­zung des BdV "tenden­ziös und schwach recher­chiert"
Das Produktblatt der Schülerzusatzversicherung dient in der Zentrale des Bund der Versicherten (BdV) als Dartscheibe. Ok, das ist eine Vermutung. Eine Tatsache ist jedoch, …
28.05.2019VWheute
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung und VPV starten LV-Koope­ra­tion Der deutsche Altersvorsorgemarkt ist um einen Spieler reicher. Die DFV Deutsche …
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung und VPV starten LV-Koope­ra­tion
Der deutsche Altersvorsorgemarkt ist um einen Spieler reicher. Die DFV Deutsche Familienversicherung will ins Lebensversicherungsgeschäft einsteigen. Die Frankfurter planen "Produktkonzepte unter Einbeziehung …
22.05.2019VWheute
Allianz Global Inves­tors und HSBC starten neue Anla­ge­mög­lich­keit für Versi­cherer Es ist eine Kooperation der Schwergewichte: Der …
Allianz Global Inves­tors und HSBC starten neue Anla­ge­mög­lich­keit für Versi­cherer
Es ist eine Kooperation der Schwergewichte: Der Investmentmanager Allianz Global Investors (AGI) und die Großbank HSBC schaffen gemeinsam für institutionelle Investoren neue …
Weiter