Schlaglicht

Allianz ist der größte Immobilieninvestor der Branche

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Immobilien sind in Zeiten niedriger Zinsen als Anlageklasse begehrter denn je - allen voran bei den Versicherern. Zu den größten Immobilienbesitzern rund um den Globus gehören allerdings nicht nur bekannte Weltkonzerne, wie eine Übersicht der WirtschaftsWoche zeigt. Dominiert wird das Ranking vor allem von Versicherern, Pensionsfonds und renommierten Universitäten.
Auf Platz Vier und damit Top-Vertreter aus Deutschland ist - allerdings wenig verwunderlich - die Allianz mit einem Immobilienvermögen von 29,3 Mrd. Euro (Gesamtvermögen: 848,9 Mrd. Euro). Damit führt der Münchener Versicherer auch das brancheninterne Ranking an. Nur knapp dahinter - auf Rang Sechs - mit einem Immobilienvermögen von 27 Mrd. Euro landet die Generali (Gesamtvermögen: 500,5 Mrd. Euro). Nicht unter den Top Ten landete hingegen die Axa. Mit 20,4 Mrd. Euro in Immobilien rangiert der französische Versicherer derzeit auf Platz 13.
Unter den Pensionsfonds zählt der Stichting Pensioenfonds ABP in den Niederlanden derzeit als größter Immobilienbesitzer der Welt mit einem Immobilienvermögen von 37,24 Mrd. Euro und einem Gesamtvermögen von 365,1 Mrd. Euro. Damit liegt der niederländische Pensionfonds immerhin auf Platz Zwei der weltweiten Rankings. Der norwegische Staatsfonds Norway Government Pension Fund Global - immerhin größte Staatsfonds der Welt - rangiert derzeit "nur" auf Plazu Neun mit einem Immobilienvermögen von 22,8 Mrd. Euro (Gesamtvermögen: 757 Mrd. Euro).
Mit Abstand größter Immobilieninvestor der Welt ist hingegen der Staatsfonds Abu Dhabi Investment Authority (ADIA). Sein Immobilienvermögen liegt demnach bei 49,1 Mrd. Euro. Dessen Gesamtvermögen wird auf 701,9 Mrd. Euro beziffert. Erstellt wurde das Ranking laut Bericht von den Fachinformationsdiensten IPE Real Estate und S&P MMD. (vwh/td)
Bild: Immobilie in Leipzig (Quelle: Immobilie Leipzig / pixelio.de)
Auch interessant
Zurück
09.07.2018VWheute
Allianz Real Estate kauft Büro­im­mo­bilie in Stock­holm Die Allianz Real Estate hat ihr Immobilienportfolio erweitert. Das Unternehmen hat für rund …
Allianz Real Estate kauft Büro­im­mo­bilie in Stock­holm
Die Allianz Real Estate hat ihr Immobilienportfolio erweitert. Das Unternehmen hat für rund 174 Mio. Euro (etwa 1,8 Mrd. schwedische Kronen) das Bürogebäude "Gångaren 11" mit einer Fläche von 30.000 Quadratmetern im …
21.08.2017VWheute
InvStG "wird ein wich­tiger regu­la­to­ri­scher Faktor" In Zeiten der Nullzinsen sind Immobilien gefragt wie nie – auch bei Versicherern. Ein …
InvStG "wird ein wich­tiger regu­la­to­ri­scher Faktor"
In Zeiten der Nullzinsen sind Immobilien gefragt wie nie – auch bei Versicherern. Ein Frankfurter Immobilienunternehmen arbeitet mit deutschen Versicherern zusammen und erleichtert ihnen nach eigenen Angaben die Steuerung …
07.04.2017VWheute
Baloise setzt auf Immo­bi­lien - auch perso­nell Der Immobilienmarkt boomt, die Baloise will partizipieren. Dafür braucht man qualifiziertes Personal…
Baloise setzt auf Immo­bi­lien - auch perso­nell
Der Immobilienmarkt boomt, die Baloise will partizipieren. Dafür braucht man qualifiziertes Personal. Genau das glauben die Schweizer gefunden zu haben: Dieter Kräuchi (49) wird neuer Leiter Immobilien und Thomas Hasse Biniasch …
09.06.2016VWheute
Real Estate Debt Funds stehen auf der Einkaufs­liste Miet-und Immobilienpreise steigen langsamer, obwohl Versicherer im vergangenen Jahr erheblich in …
Real Estate Debt Funds stehen auf der Einkaufs­liste
Miet-und Immobilienpreise steigen langsamer, obwohl Versicherer im vergangenen Jahr erheblich in dieses Kapitalanlagesegment investierten. Derweil hadern Banken mit der Vergabe von Immobilienkrediten, zeigen Analysen der …
Weiter