Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
23.05.2016

Schlaglicht

23.05.2016Diese Woche: Digitalisierte Globalisierung
Wenn sich in dieser Woche die G7-Finanzminister in Japan treffen, zeigt sich einmal mehr, wie eng vernetzt die Welt heute ist. Fällt in China der sprichwörtliche Sack Reis um, dann ist dies heute durchaus auch für deutsche Unternehmen relevant, denn der freie Fluss von Waren, Dienstleistungen und Informationen kennt praktisch keine Grenzen mehr. Lieferketten werden in dieser Wirtschaft zum neuralgischen Punkt. Die Risiken und Herausforderungen für die vernetzte Wirtschaft beschäftigen Unternehmen und Versicherer in dieser Woche gleichermaßen.
Wenn sich in dieser Woche die G7-Finanzminister in Japan treffen, zeigt sich einmal mehr, wie eng …
23.05.2016Egypt-Air: Ist XL Catlin der führende Versicherer?
Der Absturz der Egypt-Air-Maschine am vergangenen Donnerstag gibt immer noch Rätsel auf. Die ägyptische Marine setzt jetzt U-Boote bei der Suche nach dem Flugschreiber ein. Unterdessen vermeldet die Nachrichtenagentur Reuters, dass XL Catlin der führende Versicherer der Unglücksmaschine ist.
Der Absturz der Egypt-Air-Maschine am vergangenen Donnerstag gibt immer noch Rätsel auf. Die …
23.05.2016Achtung Versicherer schaut zu
Dass die Offenherzigkeit, mit der viele Menschen persönliche Dinge in den sozialen Netzwerken posten, ihnen zum Verhängnis werden kann, ist hinlänglich bekannt. Ein Däne bekam jetzt seine BU-Zahlungen gestrichen, weil er Fotos, auf denen er zu gesund aussah, postete. Den Fall nimmt die Süddeutsche in ihrer heutigen Ausgabe zum Anlass, die gezielte Datenanalyse von Versicherern unter die Lupe zu nehmen.
Dass die Offenherzigkeit, mit der viele Menschen persönliche Dinge in den sozialen Netzwerken poste…
23.05.2016"Nachfrage nach Cyber-Versicherungen wächst"
Mit der zunehmenden Globalisierung werden auch "die Lieferketten bzw. -netzwerke noch komplexer", konstatiert Marsh-Geschäftsführer Oliver Dobner gegenüber VWheute. Dies bedeute auch eine deutliche Risiko-Zunahme - auch durch Cyber-Risiken. Auch wenn das Bewusstsein dafür wachse, sei das Thema noch nicht vollständig in den Chefetagen angekommen, betont der Experte.
Mit der zunehmenden Globalisierung werden auch "die Lieferketten bzw. -netzwerke noch komplexer", …
23.05.2016Pattsituation in Österreich
Bei den Präsidentschaftswahlen in Österreich gibt es noch keinen Sieger. Nach Auswertung von 90 Prozent der Stimmen, liegen der rechtspopulistische FPÖ-Kandidat Norbert Hofer und Gegenkandidat Alexander Van der Bellen (Grüne) gleich auf.
Bei den Präsidentschaftswahlen in Österreich gibt es noch keinen Sieger. Nach Auswertung von 90 …

Märkte & Vertrieb

23.05.2016Teilen gegen Gebühr wird immer beliebter
Das Auto galt den Deutschen gemeinhin als liebstes Spielzeug. Der Gedanke, dieses zu verleihen, war für gewöhnlich mit großen emotionalen Wagnissen und innerlicher Zerrissenheit verbunden. Glaubt man allerdings einer aktuellen Umfrage des Autobauers Ford, sind die Deutschen nun zunehmend bereit, ihr Auto gegen Gebühr zu verleihen.
Das Auto galt den Deutschen gemeinhin als liebstes Spielzeug. Der Gedanke, dieses zu verleihen, war…
23.05.2016In der Gewerbeberatung wird der Vermittler zum Riskmanager
3,1 Mio. Firmen bestehen in Deutschland und "zu viele werden nicht sachgerecht beraten", so das Urteil der Jury beim diesjährigen Eisenhut-Award. Wie es richtig geht, haben die Preisträger in der Kategorie Gewerbeberatung demonstriert. Für ihren umfassenden Ansatz wurden, neben anderen, besonders Joachim Schröder vom Bezirkskommissariat Schröder e.k. (Gold) und Nikolaus Stapels mit Platin ausgezeichnet.
3,1 Mio. Firmen bestehen in Deutschland und "zu viele werden nicht sachgerecht beraten", so das U…
23.05.2016Blick auf die Börse: Dax bleibt auf Zick-Zack-Kurs
Die Börsenexperten sind sich einig: Auch in der kommenden Woche wird die Börse von der Unsicherheit der Anleger geprägt sein. Man rechnet daher mit einer großen Schwankungsbreite der Aktien-Indizes. Schwer im Magen liegt den Börsianern vor allem das Referendum in Großbritannien am 23. Juni über einen EU-Austritt. Der Ausgang der Abstimmung ist weiterhin unklar. Griechenland, Spekulationen über eine rasche US-Zinserhöhung und das schleppende Weltwirtschaftswachstum komplettieren die Sorgen der Anleger.
Die Börsenexperten sind sich einig: Auch in der kommenden Woche wird die Börse von der Unsicherheit…
23.05.2016BVK: CDU-Politiker heimsen Sympathien ein
Der wiedergewählte BVK-Präsident Michael H. Heinz konnte mit der Jahreshauptversammlung mehr als zufrieden sein. Denn die CDU-Finanzexperten Michael Meister und Ralph Brinkhaus sorgten mit ihren Aussagen zur Altersvorsorge und dem Bekenntnis zur Digitalisierung unter fairen Wettbewerbsbedingungen zum Teil für stürmischen Applaus. Gastredner Walter Riester hatte zuvor gemahnt, die nach ihm benannte Rente nicht klein zu reden.
Der wiedergewählte BVK-Präsident Michael H. Heinz konnte mit der Jahreshauptversammlung mehr als …

Politik & Regulierung

23.05.2016Kassen sollen in Aktien investieren dürfen
Die gesetzlichen Krankenkassen sollen künftig einen Teil ihrer Rücklagen in Aktien investieren können, um damit eine bessere Verzinsung ihrer Kapitalanlagen erzielen zu können. Dies geht aus einem Gesetzesentwurf der Bundesregierung hervor, der sich mit dem Beitragseinzug in der Sozialversicherung befasst, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung.
Die gesetzlichen Krankenkassen sollen künftig einen Teil ihrer Rücklagen in Aktien investieren …
23.05.2016Brüssel im Dauerkrisen-Modus
Von VWheute-Brüsslkorrespondent Thomas Friedrich. Die Krisenserie in der EU reißt nicht ab. Beim Außenministerratstreffen am Montag steht in Brüssel die "Östliche Partnerschaft" auf der Agenda. Die Evaluierung der Situation in der Ukraine, die EU-Regionalstrategie für Syrien und Irak sowie die Bewältigung der Bedrohung durch den Islamischen Staat und Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge in Europa sind die vordringlichen Themen.
Von VWheute-Brüsslkorrespondent Thomas Friedrich. Die Krisenserie in der EU reißt nicht ab. Beim …
23.05.2016Die politische Woche in Berlin: Die Musik spielt nicht in der Hauptstadt
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. In Berlin steht eine nahezu beschauliche Woche an, auch wenn Fronleichnam hier nicht gefeiert wird. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft in schwieriger Mission heute in Istanbul auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Dienstag und Mittwoch zieht sich das Bundeskabinett zur Klausurtagung nach Meseberg zurück. Dann folgt der G-7-Gipfel in Japan.
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. In Berlin steht eine nahezu beschauliche Woche a…

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen

23.05.2016Homosexualität als Wettbewerbsvorteil
Die sexuelle Orientierung eines Menschen - ganz gleich ob hetero- oder homosexuelle - gehört bekanntlich zur Privatsphäre des Menschen. Allerdings scheinen Ausnahmen auch diese Regel zu bestätigen: "Schwulsein ist mein Wettbewerbsvorteil", meint Finanz- und Versicherungsmakler Florian Klein in einem Beitrag für Xing Klartext.
Die sexuelle Orientierung eines Menschen - ganz gleich ob hetero- oder homosexuelle - gehört …
23.05.2016BVK-Präsident im Amt bestätigt
Michael H. Heinz (61), Präsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), und Andreas Vollmer (47), Vizepräsident des Verbandes, sind für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt worden. Nach Verbandsangaben erfolgte die Wahl auf der BVK-Jahreshauptversammlung einstimmig von allen Delegierten.
Michael H. Heinz (61), Präsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), und …
23.05.2016Jens Spahn zur bAV-Reform: "Wer nicht ausdrücklich ablehnt, ist automatisch drin"
CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn bedauert aus heutiger Sicht, dass die Riester-Rente nicht zur Pflicht gemacht wurde. Im Interview mit Tagesspiegel am Sonntag resümiert er: "Zwei Drittel der Arbeitnehmer haben eine zusätzliche Vorsorge, aber zu wenige von denen, die sie besonders bräuchten." Angesichts dessen, sei es jetzt umso wichtiger, in Sachen betriebliche Altersversorgung zu mehr Verbindlichkeit zu kommen.
CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn bedauert aus heutiger Sicht, dass die Riester-Rente nicht zur …