Märkte & Vertrieb

Handwerker: Leistung schlägt Prämie

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Handwerker fürchten vor allem Haftpflichtschäden aus Fehlern bei der Arbeit oder falscher Berater. Genauso schwerwiegend schätzen sie das Risiko ein, dass sie infolge einer Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr arbeiten können. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung von Finanzchef 24.
Zwei Drittel der selbstständigen Handwerker aus der Zielgruppenanalyse informieren sich daher ganz bewusst, wie sie den Betrieb schützen können. „Haben sie sich bereits mit dem Thema Gewerbeversicherung beschäftigt, ist für sie der Umfang der Versicherungsleistungen ausschlaggebend und der Preis nachrangig“, erklärt Hendrik Rennert, Geschäftsführer von Finanzchef 24. (vwh/ku)
Auch interessant
Zurück
09.05.2019VWheute
Hinsch: "Das Verhältnis zwischen Risiko und Prämie ist in Schief­lage" Er gehört zweifelsohne zu den verdientesten Managern der HDI: Christian Hinsch …
Hinsch: "Das Verhältnis zwischen Risiko und Prämie ist in Schief­lage"
Er gehört zweifelsohne zu den verdientesten Managern der HDI: Christian Hinsch tritt heute pünktlich zur Jahreshauptversammlung der Talanx nach 35 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand. In seinem …
03.05.2019VWheute
Versi­cherte wollen weniger Prämie für Online-Versi­che­rung zahlen Das Internet gewinnt als Vertriebskanal für Versicherungen immer mehr an Bedeutung…
Versi­cherte wollen weniger Prämie für Online-Versi­che­rung zahlen
Das Internet gewinnt als Vertriebskanal für Versicherungen immer mehr an Bedeutung. Laut einer aktuellen Studie des Schweizer Softwareherstellers Adcubum können sich 69 Prozent der Bundesbürger vorstellen, …
02.05.2019VWheute
Baloise schlägt Helvetia bei SST-Quote Was dem Deutschen Solvency ist dem Schweizer der Solvenz Test (SST). Beide Verfahren führen am Ende des …
Baloise schlägt Helvetia bei SST-Quote
Was dem Deutschen Solvency ist dem Schweizer der Solvenz Test (SST). Beide Verfahren führen am Ende des Prozesses zu einer Quote, die im Wesentlichen die Finanzstärke des Unternehmens anzeigt. Der Wert wird gerne vorgezeigt, um die eigene …
20.03.2019VWheute
Munich Re will Aktien zurück­kaufen - Gewinn soll 2019 auf 2,5 Mrd. Euro steigen Die Munich Re will bis 2020 Aktien im Wert von bis zu einer Milliarde…
Munich Re will Aktien zurück­kaufen - Gewinn soll 2019 auf 2,5 Mrd. Euro steigen
Die Munich Re will bis 2020 Aktien im Wert von bis zu einer Milliarde Euro zurückkaufen. Dies hat der Vorstand des Rückversicherers pünktlich zur heutigen Bilanzpressekonferenz beschlossen. Dies wäre…
Weiter