Politik & Regulierung

Gröhe stellt Strafanzeige gegen KBV-Chef Köhler

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Bereits im vergangenen Jahr hatte das Ministerium Strafanzeige gegen den früheren Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Köhler, gestellt. Er musste überhöhte Mietzuschüsse von 95.000 Euro an die KBV zurückzahlen. Nach Informationen des Stern zeigt ihn Gesundheitsminister Hermann Gröhe jetzt wegen des Verdachts auf Untreue an. Hintergrund sind umstrittene Immobiliengeschäfte.
Unter Köhlers Führung übernahm die mächtigste Ärzte-Organisation eine Immobilien- und Vermietungsgesellschaft. Ein Jahr später war die Gesellschaft überschuldet, der KBV droht nun ein Millionenschaden.
Die Kassenärztliche Bundesvereinigung vertritt insgesamt 165.000 Ärzte und Psychotherapeuten. Ihre zentrale Aufgabe ist es, die medizinische Versorgung in Deutschland sicherzustellen. Zudem verhandelt die Organisation einmal im Jahr mit dem Spitzenverband der Krankenkassen über die Honorare der niedergelassenen Ärzte, zuletzt waren es Honorare in Höhe von 35 Mrd. Euro. (vwh/dg)
Bild: Gesundheitsminister Hermann Gröhe (Quelle: Wiso-Gruppe)
Auch interessant
Zurück
04.03.2019VWheute
Hermann Gröhe wird neuer Aufsichtsrat bei Ecclesia In der Ecclesia Gruppe ist zum Jahresbeginn ein Aufsichtsrat konstituiert worden. Den Vorsitz …
Hermann Gröhe wird neuer Aufsichtsrat bei Ecclesia
In der Ecclesia Gruppe ist zum Jahresbeginn ein Aufsichtsrat konstituiert worden. Den Vorsitz übernimmt demnach Matthias Berger, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in der Kanzlei Dr. Weh und Kollegen aus …
24.09.2018VWheute
Perso­nal­chefin Wiebke Köhler verlässt Axa Deutsch­land Wiebke Köhler, Personalvorstand der Axa Deutschland, wird den Versicherungskonzern nach …
Perso­nal­chefin Wiebke Köhler verlässt Axa Deutsch­land
Wiebke Köhler, Personalvorstand der Axa Deutschland, wird den Versicherungskonzern nach weniger als einem Jahr zum 31. Oktober 2018 verlassen. Unternehmensangaben zufolge wird sie den Versicherer "aus persönlichen Gründen …
24.10.2017VWheute
Wiebke Köhler wird Axa-Perso­nal­vor­stand Axa Deutschland bekommt einen neuen Personalvorstand. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Finanzaufsicht…
Wiebke Köhler wird Axa-Perso­nal­vor­stand
Axa Deutschland bekommt einen neuen Personalvorstand. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Finanzaufsicht soll Wiebke Köhler spätestens zum 1. Februar 2018 ihre neue Position wahrnehmen. Die studierte Diplom-Kauffrau folgt damit Astrid…
21.09.2017VWheute
Eini­gung bei Arzt-Hono­raren sorgt für neuen Streit Im kommenden Jahr sollen die Honorare für die niedergelassenen Ärzte weiter steigen. Wie die …
Eini­gung bei Arzt-Hono­raren sorgt für neuen Streit
Im kommenden Jahr sollen die Honorare für die niedergelassenen Ärzte weiter steigen. Wie die Erweiterte Bewertungsausschuss von Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV), GKV und drei unparteiischen Mitgliedern entschied, sollen…
Weiter