Schlaglicht

Hunderte Mio. Euro Schaden durch Winterchaos im April

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Massive Schäden durch zwei Frostnächte und Schneefall im Süden Österreichs. Der Kurier berichtet, dass 80 Prozent der Apfelernte, ein Viertel der Weinreben und sämtliche Hopfen der steirischen Landwirtschaft mehr als 125 Mio. Schäden verursachen. Im Burgenland rechnen allein die Winzer mit bis zu 150 Mio. Euro Schaden.
Jetzt soll der Katastrophenfonds des Bundes einspringen. Laut Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) gibt es schon eine Zusage aus dem österreichischen Finanzministerium. Manch Bauer indes ist in derart existenzbedrohender Lage, dass selbst die Aufräumarbeiten nach dem jüngsten Winterchaos nicht mehr zu stemmen sind. Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher pocht gar auf Hilfe vom Bundesheer.
Meteorologen sprechen von historischem Ausmaß der Wetterkapriolen: "Nur alle 30 bis 50 Jahre ist im Süden Österreichs Ende April mit derartigen Schneemengen zu rechnen". Mehrere tausend Haushalte in Kärnten waren am Donnerstag noch ohne Strom. (vwh/ku)
Bild: Max Müller/ pixelio
Auch interessant
Zurück
16.04.2019VWheute
Mittei­lungen – Gedanken im April Pünktlich setzt sich der ICE in Bewegung. Vier Stunden und 22 Minuten später soll er am Ziel sein. Doch ehe es …
Mittei­lungen – Gedanken im April
Pünktlich setzt sich der ICE in Bewegung. Vier Stunden und 22 Minuten später soll er am Ziel sein. Doch ehe es soweit ist, flackert über den elektronischen Anzeiger im Wageninneren, dass sich seine Ankunft voraussichtlich um zwei Minuten …
14.02.2019VWheute
Patrick Döring: "Dass man über Alexa rele­vantes Neuge­schäft gene­riert, kann ich mir noch nicht vorstellen" Smart-Home-Lösungen und …
Patrick Döring: "Dass man über Alexa rele­vantes Neuge­schäft gene­riert, kann ich mir noch nicht vorstellen"
Smart-Home-Lösungen und Tierversicherungen gehören nicht gerade zu den gefragtesten Versicherungspolicen. Dennoch Wertgarantie-Vorstand Patrick Döring im …
21.12.2018VWheute
Was ist das belieb­teste Titel­bild der Versi­che­rungs­wirt­schaft? "Alles bleibt anders" hieß es der ersten Ausgabe der Versicherungswirtschaft in …
Was ist das belieb­teste Titel­bild der Versi­che­rungs­wirt­schaft?
"Alles bleibt anders" hieß es der ersten Ausgabe der Versicherungswirtschaft in diesem Jahr. Mit dem Relaunch des Magazins für die Entscheider und Führungskräfte der Branche wurde der Aufbau des Heftes neu …
13.04.2018VWheute
Leere Feste - Gedanken im April Alles wie gehabt: Ostereier, Osterhasen (vorzugsweise aus Schokolade), Osterschinken (abhängig von der Region), …
Leere Feste - Gedanken im April
Alles wie gehabt: Ostereier, Osterhasen (vorzugsweise aus Schokolade), Osterschinken (abhängig von der Region), Osterspaziergänge (oder besser noch Osterreisen an mehr oder minder ferne Gestade) und anderes mehr, was sich hübsch an Ostern schmiegt…
Weiter