Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
29.04.2016

Schlaglicht

29.04.2016Schweizer Experiment mit Katastrophen-Anleihe für Cybercrime
Die Credit Suisse greift offenbar tief in die Trickkiste, wie die Schweizer Handelszeitung unter anderem berichtet. Potenzielle Verluste aus Risiken wie unerlaubte Handelsgeschäfte und Internetkriminalität sollen so ausgelagert werden. Als Modell dient ein Cat-Bond, mit dem (Rück-)versicherer hauptsächlich Naturkatastrophen covern.
Die Credit Suisse greift offenbar tief in die Trickkiste, wie die Schweizer Handelszeitung unter …
29.04.2016Hunderte Mio. Euro Schaden durch Winterchaos im April
Massive Schäden durch zwei Frostnächte und Schneefall im Süden Österreichs. Der Kurier berichtet, dass 80 Prozent der Apfelernte, ein Viertel der Weinreben und sämtliche Hopfen der steirischen Landwirtschaft mehr als 125 Mio. Schäden verursachen. Im Burgenland rechnen allein die Winzer mit bis zu 150 Mio. Euro Schaden.
Massive Schäden durch zwei Frostnächte und Schneefall im Süden Österreichs. Der Kurier berichtet, …
29.04.2016Zwischen Freihandel und drohender Abschottung
Die politischen Entwicklungen im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen in den USA sind von zentralem Interesse für europäische Versicherungskonzerne. Auch die Herausforderungen der Integrated Industry - Leitthema der heute zu Ende gehenden Hannover Messe - bewegen Industrie und deren Risikoträger sowohl in Deutschland wie auch im Partnerland USA zentral.
Die politischen Entwicklungen im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen in den USA sind von zentralem …
29.04.2016Buffett lädt zum Woodstock für Investoren
Einmal im Jahr pilgert die Fangemeinde zum Aktionärstag von Berkshire Hathaway nach Nebraska. Morgen ist es wieder so weit. Erstmals soll die Veranstaltung sogar im Internet übertragen werden, berichtet das Manager Magazin im Vorfeld. Statt der 42.000 Jünger könnten es so gar Millionen werden, die live den Worten von Finanz-Ikone Warren Buffett lauschen.
Einmal im Jahr pilgert die Fangemeinde zum Aktionärstag von Berkshire Hathaway nach Nebraska. …
29.04.2016Risikomanagement auf Steinzeitniveau
Versicherer verdienen ihr Geld bekanntlich mit dem Sicherheitsbedürfnis ihrer Kunden. Um diesem Sicherheitsbedürfnis gerecht zu werden, bedarf es naturgemäß eines seriösen Risikomanagements - wenn man das Risiko kennt. Denn: "Heute sind wir in der Risikoidentifikation relativ schlecht", konstatiert Roland Franz Erben, Professor für Wirtschaftspsychologie an der Stuttgarter Hochschule für Technik.
Versicherer verdienen ihr Geld bekanntlich mit dem Sicherheitsbedürfnis ihrer Kunden. Um diesem …

Märkte & Vertrieb

29.04.2016Allianz ist digitaler Musterschüler
Bei den meisten Versicherungsunternehmen sind digitale Innovationen weder in die Konzernstruktur noch in die -belegschaft eingegangen. Kein Unternehmen entspricht daher auch gänzlich den Erwartungen der Kundschaft. Nur die Allianz landet voll im grünen Bereich.
Bei den meisten Versicherungsunternehmen sind digitale Innovationen weder in die Konzernstruktur …
29.04.2016Compliance-Management nicht geschäftsschädigend
Nur 15 Prozent der Versicherer haben Compliance-Risikomanagement in ihre Unternehmensstrategie aufgenommen. Das ist ein aktueller Befund der Boston Consulting Group. Grund: derartige Regulierung wird hauptsächlich als Kostenfaktor oder gar Bedrohung der Geschäftstätigkeit gesehen.
Nur 15 Prozent der Versicherer haben Compliance-Risikomanagement in ihre Unternehmensstrategie …
29.04.2016Risiko und kein Ende
Risiken beherrschen derzeit den globalen Welthandel stärker denn je. Dabei hat der Katalog an Unsicherheiten im "Coface Risikouniversum" deutlich zugenommen, wie Mario Jung, Senior Regional Economist für Nordeuropa, beim 10. Coface Kongress Länderrisiken in Mainz konstatiert. Dabei machte der Experte vor allem drei Faktoren aus, welche derzeit die deutsche Exportwirtschaft besonders beschäftigen.
Risiken beherrschen derzeit den globalen Welthandel stärker denn je. Dabei hat der Katalog an …
29.04.2016Sofortschutz fürs Fahrrad
Rund 560 Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr durchschnittlich für neue Fahrräder aus. "Diese werden immer stärker zu Hightech-Geräten – mit entsprechenden Konsequenzen für den Preis", weiß Marco Brandt, Sprecher von Online Versicherung.de. Nun wirbt das Portal mit Versicherungspaketen nach Wunsch und einem Vertragsabschluss in drei Schritten für neue Kunden.
Rund 560 Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr durchschnittlich für neue Fahrräder aus. …
29.04.2016Terror ist kein Rücktrittsgrund
Den einzigen Fehler, den man bei Reisekrankenversicherungen machen kann, ist, sie nicht abzuschließen. "Gut und günstig", titelt Ökotest in seiner neuen Ausgabe. Darin haben sie Reiseversicherungen untersucht, von der Reisekrankenversicherung bis hin zur Reiserücktrittversicherungen. Ausschlaggebend war allein der Preis.
Den einzigen Fehler, den man bei Reisekrankenversicherungen machen kann, ist, sie nicht …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

29.04.2016Start-up in den USA ist Made in Germany
Mario Schlosser ist einer der Gründer des US-Start-Ups Oscar. Er tritt an, dort die Krankenversicherung zu revolutionieren. Mit seinem Ansatz von Health und Tech kann er sich vorstellen, auch in seiner Heimat Deutschland erfolgreich zu sein, auch wenn die Schwellen höher seien.
Mario Schlosser ist einer der Gründer des US-Start-Ups Oscar. Er tritt an, dort die …
29.04.2016Zurich zieht die Kostenschraube an
Der neue Deutschland-Chef Marcus Nagel wird die deutsche Zurich-Gruppe nun doch radikaler umbauen als noch im Dezember verkündet. "Wir wollen uns bei der Kostenquote von aktuell 33 Prozent auf das Durchschnittsniveau von schätzungsweise 28 Prozent bewegen", sagte Nagel vor der Presse. Das Sparziel von bisher 100 Mio. Euro jährlich bis 2020 wurde auf 150 Mio. Euro bis 2018 hochgesetzt.
Der neue Deutschland-Chef Marcus Nagel wird die deutsche Zurich-Gruppe nun doch radikaler umbauen …
29.04.2016Alte Oldenburger mit Kundenzuwachs in 2015
Die Alte Oldenburger Krankenversicherung konnte sich im vergangenen Jahr über Kundenzuwachs freuen, wie Manfred Schnieders, Vorstandsvorsitzender, bei der Bilanzbekanntgabe mitteilte. Bei den Beitragseinnahmen wurde hingegen ein leichter Rückgang von 0,7 Prozent verzeichnet.
Die Alte Oldenburger Krankenversicherung konnte sich im vergangenen Jahr über Kundenzuwachs freuen…
29.04.2016Gewinn dürfte bei der Swiss Re wohl sinken
Analysten rechnen mit einer deutlichen Verschlechterung des Ergebnisses der Swiss Re im ersten Quartal. Grund dafür dürfte der harte Preiswettbewerb auf den Rückversicherungsmärkten sein. Heute Morgen berichtet der Schweizer Rückversicherer darüber, wie es im ersten Quartal gelaufen ist.
Analysten rechnen mit einer deutlichen Verschlechterung des Ergebnisses der Swiss Re im ersten …

Köpfe & Positionen