Schlaglicht

TTIP-Bekenntnis von Merkel und Obama

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Auf die Demonstranten folgt die TTIP-Show: US-Präsident Barack Obama hat bei seiner Rede zur Eröffnung der Hannover Messe für das Freihandelsabkommen TTIP geworben. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel stimmte ein: Jetzt, in diesem Jahr, gebe es ein einzigartiges Zeitfenster, um das TTIP-Abkommen abzuschließen, sagte sie laut Deutschlandfunk.
Sie wisse um die Vorbehalte und Ängste, und es sei wichtig, den Menschen wieder und wieder zu sagen, dass die Standards eben nicht gesenkt würden, sondern erhalten blieben und auch erhöht würden, erklärte Angela Merkel bei ihrem Auftritt in Hannover. Tags zuvor hatten rund 35.000 Menschen in Hannover gegen TTIP demonstriert. Die weltgrößte Industriemesse - Gastland sind dieses Jahr die USA - ist auch von größtem Interesse für die Versicherungsbranche. (siehe DOSSIER)
Das Freihandelsabkommen TTIP indes schließt die Finanz- und Versicherungsbranche aus. Insurance Europe hatte unlängst dafür plädiert, die Versicherer ebenfalls in das Abkommen mit aufzunehmen.
Bildquelle: dpa
Auch interessant
Zurück
06.02.2019VWheute
Merkel besucht schwä­chelnde IT-Nation: Was deut­sche Versi­cherer von Japan lernen können und was sie vermeiden sollten Gerade das …
Merkel besucht schwä­chelnde IT-Nation: Was deut­sche Versi­cherer von Japan lernen können und was sie vermeiden sollten
Gerade das hochtechnologisierte Japan hat enormen Nachholbedarf bei der Digitalisierung des eigenen Versicherungsmarktes und wird von China spielend …
30.10.2018VWheute
Merkels Rückzug ist ein Pauken­schlag für die Versi­che­rungs­wirt­schaft "Das Bild, das die Bundesregierung abgibt, ist inakzeptabel", sagte Angela …
Merkels Rückzug ist ein Pauken­schlag für die Versi­che­rungs­wirt­schaft
"Das Bild, das die Bundesregierung abgibt, ist inakzeptabel", sagte Angela Merkel, als sie ihren Rücktritt vom Parteivorsitz bekanntgab. Dass sie Kanzlerin bleibe, "biete sie an", doch innerparteilich werde…
26.09.2018VWheute
Obama­care schlägt Repu­bli­kaner? Krankenversicherung ist politisch: Die Republikaner konnten die vom damaligen Präsidenten Barack Obama gestartet …
Obama­care schlägt Repu­bli­kaner?
Krankenversicherung ist politisch: Die Republikaner konnten die vom damaligen Präsidenten Barack Obama gestartet Gesundheitsreform nicht aufheben, haben sie aber durchlöchert. Bei den Midterm Elections, bei der ein Drittel der Senatoren und das …
15.03.2018VWheute
Kanz­lerin Merkel geht in die vierte Runde Nach insgesamt 172 Tagen ist es nun vollendet: Genau fünf Monate, zwei Wochen und fünf Tage nach der …
Kanz­lerin Merkel geht in die vierte Runde
Nach insgesamt 172 Tagen ist es nun vollendet: Genau fünf Monate, zwei Wochen und fünf Tage nach der Bundestagswahl ist die neue Bundesregierung unter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nun vereidigt worden. Mit Jens Spahn (CDU) als …
Weiter