Unternehmen & Management

Fintech will 100 Stellen schaffen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Getsafe will 100 neue Stellen schaffen und meldet 60.000 Versicherungsverträge in der App. "Wir suchen gerade in allen Bereichen neue Mitarbeiter, auch viele Kundenberater", sagt CEO Christian Wiens zum einjährigen des Start-ups.
Über 10.000 Beratungsanfragen sind laut Getsafe bisher über die App gestellt worden. Das Durchschnittsalter eines Kunden beträgt 38,5 Jahre. 86 Prozent der Nutzer sind männlich. Die Kunden verwalten im Durchschnitt mehr als vier Versicherungsverträge über die App. Die wichtigsten Versicherungen für Kunden sind die Privathaftpflicht-, Hausrat-, Rechtsschutz-, Unfall- sowie Kfz-Versicherung. (vwh/ku)
Getsafe
Auch interessant
Zurück
06.03.2019VWheute
Getsafe wächst bei Versi­che­rungs­ein­stei­gern schneller als Allianz und will ins Ausland expan­dieren In der letzten Zeit war bei Getsafe viel los:…
Getsafe wächst bei Versi­che­rungs­ein­stei­gern schneller als Allianz und will ins Ausland expan­dieren
In der letzten Zeit war bei Getsafe viel los: Maklergeschäft verkauft, eigene Produkte entwickelt und Partnerschaften angebahnt. Zeit, sich mit Gründer Chris Wiens auf ein …
22.02.2019VWheute
Ex-MLP Manager wech­selt zu Getsafe Muhyddin Suleiman ist seit Januar Chief Sales Officer (CSO) bei den Heidelbergern. Er verantwortet den Vertrieb …
Ex-MLP Manager wech­selt zu Getsafe
Muhyddin Suleiman ist seit Januar Chief Sales Officer (CSO) bei den Heidelbergern. Er verantwortet den Vertrieb wie auch das Marketing von "Europas erster digitaler Versicherungsplattform".
05.09.2018VWheute
Millio­nen­deal: Getsafe verkauft App und Makler­ge­schäft an Verivox Unverhofft kommt oft: Verivox kauft das komplettes Maklergeschäft inklusive …
Millio­nen­deal: Getsafe verkauft App und Makler­ge­schäft an Verivox
Unverhofft kommt oft: Verivox kauft das komplettes Maklergeschäft inklusive Versicherungsmanager-App von Getsafe. Der Verkäufer will sich künftig auf das internationale Wachstum seiner Plattform konzentrieren, …
19.07.2018VWheute
Nach Getsafe versucht es 1822­di­rekt nun mit Clark Der Robo-Adviser Clark hat kürzlich seine Partnerschaft mit der ING-DiBa verloren. Den exklusiven …
Nach Getsafe versucht es 1822­di­rekt nun mit Clark
Der Robo-Adviser Clark hat kürzlich seine Partnerschaft mit der ING-DiBa verloren. Den exklusiven Zugang zu neun Millionen Bankkunden hat nun der französische Versicherer Axa. Das Frankfurter Start-up hat jedoch schnell einen …
Weiter