Märkte & Vertrieb

Digitale Unterstützung für Vermittler

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Dresdner Software-Hersteller 3m5 verspricht die digitale Unterstützung im regionalen Vertrieb großer Versicherungsmarken. Baukastensysteme für Marketing, Microsites, Homepages und Redaktionspläne sind in die neue Software-Suite "Professale" integriert und sollen von Versicherungsvertretern selbst umgesetzt werden können.
"Nur mit einfach zu bedienenden Tools wie diesen wird der Vertreter den digitalen Wandel in der Branche bewältigen und sich auf die geänderten Kommunikationsbedürfnisse der Kunden einstellen können", sagt Michael Eckstein, Geschäftsführer von 3m5.
Personalisierte Angebote, Homepage-Baukästen, mit denen Onlinepräsentationen im Corporate Design des Unternehmens erstellt werden können und eine Software rund um das Social Selling via Facebook gehören zum Umfang der Dresdner Entwicklung. Unter anderen nutzen die Wüstenrot & Württembergische, die DVAG, die Nürnberger Versicherungen und die Barmenia diese Features bereits. (vwh/ku)
Bild: Michael Eckstein, Geschäftsführer von 3m5. (Quelle: 3m5)
3m5
Auch interessant
Zurück
12.02.2019VWheute
Rosen­berger: "Vertrieb braucht digi­tale Unter­stüt­zung" Persönlicher Kontakt im Vertrieb wird auch weiterhin eine relevante Rolle spielen: In …
Rosen­berger: "Vertrieb braucht digi­tale Unter­stüt­zung"
Persönlicher Kontakt im Vertrieb wird auch weiterhin eine relevante Rolle spielen: In diesem Punkt scheint sich die Branche zumindest nach außen hin unisono einig zu sein. Aber: Dennoch wird der Vertrieb auch die …
17.01.2018VWheute
Alex­ander Lehn ist neuer Geschäfts­führer bei 3m5 Alexander Lehn (44) gehört seit 1. Januar der erweiterten Geschäftsführung von 3m5 an. Er ist seit …
Alex­ander Lehn ist neuer Geschäfts­führer bei 3m5
Alexander Lehn (44) gehört seit 1. Januar der erweiterten Geschäftsführung von 3m5 an. Er ist seit 2001 für das Dresdner Software-Unternehmen tätig und betreute zuletzt als Senior Project Manager verschiedene Großkunden aus der …
04.12.2017VWheute
Manager lehnen Bürger­ver­si­che­rung ab Mit dem Ende der Jamaika-Sondierungen stehen die Zeichen im politischen Berlin nun auf eine Neuauflage der …
Manager lehnen Bürger­ver­si­che­rung ab
Mit dem Ende der Jamaika-Sondierungen stehen die Zeichen im politischen Berlin nun auf eine Neuauflage der großen Koalition zwischen SPD und Union. Dabei sorgt die Forderung nach der Bürgerversicherung weiterhin für Zündstoff. Laut einer …
01.12.2017VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche Es geht doch. In der letzten Woche schrieb VWheute an dieser Stelle, dass es wenig Neues zu berichten gäbe. Einige…
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche
Es geht doch. In der letzten Woche schrieb VWheute an dieser Stelle, dass es wenig Neues zu berichten gäbe. Einige Versicherer haben zugehört und die Langeweile beendet. Auf der heutigen Produktpalette stehen unter anderem ein neuer …
Weiter