Unternehmen & Management

Continentale: Versicherte erhalten 44 Mio. Euro Pauschalleistung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Continentale hat an fast 100.000 Krankenversicherte bislang Pauschalleistungen in Höhe von rund 44 Mio. Euro ausgezahlt. "Das kosten- und gesundheitsbewusste Verhalten jedes einzelnen Kunden, von dem schließlich die gesamte Versichertengemeinschaft profitiert, wird durch die Pauschalleistung entsprechend honoriert", erläutert Continentale-Vorstand Marcus Kremer und zuständig für die Krankenversicherung.
Rund Dreiviertel der Versicherten profitieren demnach laut Continentale mit entsprechenden Tarifen von der Auszahlung. Dabei erhalten mehr als 72 Prozent die höchstmögliche Pauschalleistung. Für Vollversicherte bedeute dies einen durchschnittlichen Auszahlungsbetrag von etwa 2.500 Euro, für Zusatzversicherte ungefähr 60 Euro.
"Auch in diesem Jahr bestätigen die positiven Zahlen wieder, dass unser Modell der Tarifgestaltung inklusive garantierter Pauschalleistung sehr gut von den Versicherten angenommen wird", ergänzt Kremer. (vwh/td)
Continentale · Krankenversicherer
Auch interessant
Zurück
21.08.2019VWheute
Bauern erhalten drei­stel­lige Millio­nen­hilfe wegen Dürre Es war sehr heiß diesen Sommer, sehr heiß. Die Hitzerekorde purzelten, die Bauern klagten …
Bauern erhalten drei­stel­lige Millio­nen­hilfe wegen Dürre
Es war sehr heiß diesen Sommer, sehr heiß. Die Hitzerekorde purzelten, die Bauern klagten über Missernten und forderten von der Politik Hilfe und Schutz. Wie viel Geld floss, ist jetzt klar.
19.08.2019VWheute
KV-Zusatz­ver­si­che­rung: Sach­be­züge bleiben bis 44 Euro steu­er­frei Entgegen der Ankündigungen bleiben Sachbezüge des Arbeitgebers bis zur Grenze…
KV-Zusatz­ver­si­che­rung: Sach­be­züge bleiben bis 44 Euro steu­er­frei
Entgegen der Ankündigungen bleiben Sachbezüge des Arbeitgebers bis zur Grenze von 44 Euro im Monat steuerfrei. Warum Sie das als versicherungsaffiner Mensch interessieren sollte – gut, dass Sie fragen.
16.08.2019VWheute
Kata­stro­phen kosten im ersten Halb­jahr 44 Milli­arden Dollar Geht es um Naturkatastrophen und deren Auswirkungen, immer die Rückversicherer fragen…
Kata­stro­phen kosten im ersten Halb­jahr 44 Milli­arden Dollar
Geht es um Naturkatastrophen und deren Auswirkungen, immer die Rückversicherer fragen. Oft ist nicht einmal das notwendig, die Unternehmen liefern einem die Zahlen frei Haus. Diesmal die Swiss Re, die sich im neuen …
08.05.2019VWheute
Hufeld: "Der Erfolg einer Finanz­auf­sicht bemisst sich nicht daran, ob es ihr gelingt, jede einzelne Bank oder jeden Versi­cherer am Leben zu erhalten" Frank…
Hufeld: "Der Erfolg einer Finanz­auf­sicht bemisst sich nicht daran, ob es ihr gelingt, jede einzelne Bank oder jeden Versi­cherer am Leben zu erhalten"
Frank Grund hatte diesmal keine Marktwarnung im Petto. Im letzten Jahr warnte der Exekutivdirektor Versicherungs- und …
Weiter