Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
20.04.2016

Schlaglicht

20.04.2016Millionenschaden durch Vandalismus
Der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ist im vergangenen Jahr durch Vandalismus ein Schaden von rund 1,5 Mio. Euro (2014: 1,8 Mio.) entstanden. Dabei entfiel der größte Teil der Schadenssumme mit rund 80 Prozent (1,1 Mio. Euro) auf den Bereich der U-Bahn. Die Schäden bei den Busse und Trambahnen sowie der Oberflächenhaltestellen lagen bei rund 176.000 Euro.
Der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ist im vergangenen Jahr durch Vandalismus ein Schaden von …
20.04.2016Wohngebäude: Nur ein Drittel der Tarif empfehlenswert
Nur 30 von 97 Tarifen zur Wohngebäudeversicherung hält die Redaktion von Finanztest für empfehlens­wert. Diese bieten, so das Ergebnis eines aktuellen Test, wichtige Zusatz­leistungen, zum Beispiel den Einschluss von Abbruch­kosten oder den Verzicht auf eine Kürzung der Entschädigung, wenn der Kunde den Schaden grob fahr­lässig verursacht hat.
Nur 30 von 97 Tarifen zur Wohngebäudeversicherung hält die Redaktion von Finanztest für …
20.04.2016Amazon als Vorbild in der Schadenregulierung
Die Versicherungsbranche sieht Lennart Wulff "in der Zeit des Verkäufermarktes hängengeblieben", die Logik in Sachen Antrag, Vertrag und Schaden immer noch gerne irreführend und komplex. Der Kunde habe aber die Faxen langsam dicke und fordere gerade im Schadenfall Transparenz bereits im Vorfeld. Der Situative-Gründer wirbt im Interview mit VWheute für die Echtzeit-Regulierung.
Die Versicherungsbranche sieht Lennart Wulff "in der Zeit des Verkäufermarktes hängengeblieben", …
20.04.2016Hufeld pocht auf höhere Strafen für Banken
Bafin-Präsident Felix Hufeld will Banken bei Vergehen künftig stärker zur Kasse bitten. "Jede Aufsichtsbehörde muss Verstöße sanktionieren können", konstatiert er im Interview mit dem Handelsblatt. Zur Höhe der Strafe stellte Hufeld klar: Wenn Sie mich fragen, ob ich aus einem 5.000-Euro-Bußgeld gerne ein Fünf-Millionen-Euro-Bußgeld machen würde, dann sage ich: unbedingt!"
Bafin-Präsident Felix Hufeld will Banken bei Vergehen künftig stärker zur Kasse bitten. "Jede …
20.04.2016Die Zukunft ist jetzt
Von Jens Ringel, Geschäftsführer der Versicherungsforen Leipzig. Welche Qualität sich hinter dem Leistungsversprechen der Versicherer versteckt, zeigt sich für den Kunden im Regelfall erst nach Eintritt eines Schadens. Das Schadenmanagement ist und bleibt daher eines der wichtigsten Elemente der Wertschöpfungskette der Assekuranz. Doch wie so vieles ist auch das Schadenmanagement momentan im Wandel.
Von Jens Ringel, Geschäftsführer der Versicherungsforen Leipzig. Welche Qualität sich hinter dem …

Märkte & Vertrieb

20.04.2016Digitale Unterstützung für Vermittler
Der Dresdner Software-Hersteller 3m5 verspricht die digitale Unterstützung im regionalen Vertrieb großer Versicherungsmarken. Baukastensysteme für Marketing, Microsites, Homepages und Redaktionspläne sind in die neue Software-Suite "Professale" integriert und sollen von Versicherungsvertretern selbst umgesetzt werden können.
Der Dresdner Software-Hersteller 3m5 verspricht die digitale Unterstützung im regionalen Vertrieb …
20.04.2016Basler setzt BU-Versicherung neu auf
Die Basler bietet ab sofort eine Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen an. Demnach handelt es sich nach Unternehmensangaben um einen Premium-BU-Schutz, der mit verschiedenen Zusatzbausteinen kombiniert werden könne. Der Einsteiger-Tarif ist laut Basler für Kunden bis zum 34. Lebensjahr abschließbar. Der Startbeitrag liege in den ersten fünf Jahren bei vollem Versicherungsschutz um 40 Prozent niedriger.
Die Basler bietet ab sofort eine Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen an. Demnach …
20.04.2016Betriebsrente: Aktionismus und rechtliche Schwierigkeiten
Ein neues Gutachten zur bAV sieht ein gesetzliches Opt-Out in der Entgeltumwandlung als Rahmen für eine Reform, die eine höhere Beteiligung sicherstellen soll. Thomas Dommermuth vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung kommt zu diesem Ergebnis. Ein anderes vom Institut der deutschen Wirtschaft plädiert für "Forschung statt Aktionismus." Für BdV-Chef Axel Kleinlein ist das Sozialpartnermodell juristisch kaum umzusetzen.
Ein neues Gutachten zur bAV sieht ein gesetzliches Opt-Out in der Entgeltumwandlung als Rahmen für …
20.04.2016Online-Kunstmarkt wächst um 24 Prozent
Der Online-Kunstmarkt ist 2015 um 24 Prozent auf 3,27 Mrd. US-Dollar (2014: 2,64 Mrd.) gestiegen. Gleichzeitig wurden global weniger Auktionskäufe getätigt als noch im Vorjahr. Der Anteil der Online-Kunstkäufer liegt weiter stabil bei 49 Prozent. Dies geht aus dem vierten Online Art Trade Report des Spezialversicherers Hiscox hervor.
Der Online-Kunstmarkt ist 2015 um 24 Prozent auf 3,27 Mrd. US-Dollar (2014: 2,64 Mrd.) gestiegen. …
20.04.2016Die Eltern huckepack versichern ist billiger
Die happigen Alterszuschläge in der Kfz-Versicherung sind zwar rechtens, lassen sich aber umgehen, berichtet Value in seiner neuen Ausgabe. Rechtlich gilt der Zuschlag als legitim. Das bestätigen unabhängig der Versicherungsombudsmann und die Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Das Rezept gegen Altersdiskriminierung: Eltern fahren bei ihren Kindern mit.
Die happigen Alterszuschläge in der Kfz-Versicherung sind zwar rechtens, lassen sich aber umgehen, …
20.04.2016Naturkatastrophen kosten sieben Billionen Dollar
Die Katastrophendatenbank von James Daniell vom Karlsruher Institut für Technologie bilanziert Naturkatastrophen seit 1900. Das Ergebnis: acht Millionen Tote und sieben Billionen Dollar Schaden. Für die Datenbank hat der Forscher bislang mehr als 35.000 Katastrophen weltweit ausgewertet. Demnach gehen ein Drittel des wirtschaftlichen Gesamtschadens zwischen 1900 und 2015 auf das Konto von Flutkatastrophen.
Die Katastrophendatenbank von James Daniell vom Karlsruher Institut für Technologie bilanziert …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

20.04.2016Continentale: Versicherte erhalten 44 Mio. Euro Pauschalleistung
Die Continentale hat an fast 100.000 Krankenversicherte bislang Pauschalleistungen in Höhe von rund 44 Mio. Euro ausgezahlt. "Das kosten- und gesundheitsbewusste Verhalten jedes einzelnen Kunden, von dem schließlich die gesamte Versichertengemeinschaft profitiert, wird durch die Pauschalleistung entsprechend honoriert", erläutert Continentale-Vorstand Marcus Kremer und zuständig für die Krankenversicherung.
Die Continentale hat an fast 100.000 Krankenversicherte bislang Pauschalleistungen in Höhe von rund…
20.04.2016Versicherer verschenken digitales Vertriebspotenzial
Nur ein Bruchteil der Versicherer nutzt die Möglichkeiten digitaler Kundenportale zur individuellen Bedarfsanalyse und zur Platzierung von Cross-Selling-Angeboten aus. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie von Sopra Steria Consulting. Demnach haben nur 21 Prozent der Versicherer ein Tracking-System in ihrem Kundenportal integriert, um nachzuvollziehen, über welche Produkte die Kunden sich informieren.
Nur ein Bruchteil der Versicherer nutzt die Möglichkeiten digitaler Kundenportale zur individuellen…
20.04.2016Wiener Städtische wächst weiter
Die Wiener Städtische hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 ein weiteres Wachstum verbucht. Wie der Versicherer am Dienstag mitteilte, stiegen die Prämieneinnahmen um zwei Prozent auf insgesamt rund 2,4 Mrd. Euro. Die Schaden-Kosten-Quote (Combined Ratio) blieb trotz Großschäden stabil bei 92,8 Prozent. Die Aufwendungen für die gesamten Versicherungsfälle stiegen nach Unternehmensangaben um 4,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 1,8 Mrd. Euro.
Die Wiener Städtische hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 ein weiteres Wachstum verbucht. Wie …

Köpfe & Positionen

20.04.2016Neuer Vorstand beim Häger Versicherungsverein
Michael Westhoff ist zum neuen Vorstand des Häger Versicherungsvereins berufen worden. Nach Angaben des Versicherers soll der gelernte Versicherungskaufmann künftig die Weiterentwicklung von Bestand und Produkten von Häger vorantreiben. Westhoff war zuvor für den US-Versicherer Chubb tätig, wo er für den industriellen Sachversicherungsbereich zuständig war, zuletzt für die Regionen Nord- und Südeuropa.
Michael Westhoff ist zum neuen Vorstand des Häger Versicherungsvereins berufen worden. Nach Angaben…
20.04.2016Pflege-TÜV gegen Betrügereien
"Über jedes Hotel kann ich mich heute im Internet besser über den Qualitätszustand informieren, als dies bei Pflegeheimen oder Pflegediensten möglich ist", moniert Ingo Kailuweit, Chef der KKH Kaufmännische Krankenkasse angesichts der aktuell bekannt gewordenen Betrügereien. "Es kann nicht sein, dass Pflegekassen viel Geld für schlechte oder gar überhaupt nicht erbrachte Pflege zahlen müssen."
"Über jedes Hotel kann ich mich heute im Internet besser über den Qualitätszustand informieren, als…
20.04.2016Breites Dienstleistungsangebot im Schadenmanagement
"In den letzten Jahren hat sich ein breites Angebot an Dienstleistern rund um das Schadenmanagement entwickelt", konstatiert Martin Weldi, Bereichsleiter Kraftfahrt Schaden der HDI, im Interview für VWheute. Um auf deren Augenhöhe zu diskutieren, bedarf "es Spezialisten im Versicherungsunternehmen, die sowohl fachlich versiert sind, als auch über professionelles Know-how im Sachen Dienstleistermanagement verfügen."
"In den letzten Jahren hat sich ein breites Angebot an Dienstleistern rund um das Schadenmanagement…