Schlaglicht

Drohne kollidiert mit Flugzeug

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Eine Passagiermaschine der British Airways ist am Sonntagmittag beim Landeanflug auf dem Londoner Flughafen Heathrow mit einer Drohne kollidiert. Trotz des Zusammenpralls konnte der Airbus A320 mit 137 Menschen an Bord sicher landen, berichtet das Nachrichtenportal tagesschau.de. Scotland Yard bestätigte, dass die Polizei die Ermittlungen aufgenommen habe.
"Immer mehr Drohnen sind am Himmel unterwegs. Die meisten Drohnenbesitzer mögen zwar verantwortlich mit ihren Fluggeräten umgehen. Aber die schwarzen Schafe bringen Menschenleben in Gefahr und riskieren eine Gefängnisstrafe. Das ist ein echtes Problem", kritisierte Steve Landells, Flugsicherheitsexperte der Pilotenvereinigung von British Airways.
Wie viele Zwischenfälle dieser Art es in der Vergangenheit bislang gab, kann zwar nur geschätzt werden. Allerdings geht die Behörde für Flugsicherheit laut tagesschau.de allein im Zeitraum April bis Oktober 2015 von 23 Fällen aus, in denen ein Flugzeug und eine Drohne beinahe kollidiert wären. (vwh/td)
Bildquelle: Fotolia
Auch interessant
Zurück
18.04.2019VWheute
Quad kolli­diert mit Schot­ter­haufen - kein Scha­den­er­satz Mit Beginn des Frühjahrs werden auch die Motorräder und Quads wieder für den Betrieb …
Quad kolli­diert mit Schot­ter­haufen - kein Scha­den­er­satz
Mit Beginn des Frühjahrs werden auch die Motorräder und Quads wieder für den Betrieb entstaubt. Allerdings: Wer mit seinem Quad auf einem befestigten Wirtschaftsweg mit unangepasster Geschwindigkeit und ungebremst…
23.08.2018VWheute
Axa-Crash­test 2018: "Technik wird ganz erheb­lich zur Unfall­ver­hü­tung beitragen" Die Axa veranstaltet heute wieder ihre jährlichen Crashtests, …
Axa-Crash­test 2018: "Technik wird ganz erheb­lich zur Unfall­ver­hü­tung beitragen"
Die Axa veranstaltet heute wieder ihre jährlichen Crashtests, diesmal unter dem Motto "urbane Mobilität 2030". Abstürzenden Drohnen, schnelle E-Bikes und möglichen Gefahren beim Car-Sharing …
10.07.2017VWheute
Alter­na­tive Invest­ments: "Schiffs­markt sehr wohl ein Thema" Staatsanleihen bringen keine Rendite, Aktien sind volatil und Investments in Rohstoffe…
Alter­na­tive Invest­ments: "Schiffs­markt sehr wohl ein Thema"
Staatsanleihen bringen keine Rendite, Aktien sind volatil und Investments in Rohstoffe moralisch bedenklich. Wohin also mit dem Geld? Beispielsweise in Sachwerte. Gerade Versicherer entdecken die Anlageklasse (wieder…
22.02.2017VWheute
Melbourne: Flug­zeug stürzt in Einkaufs­zen­trum Fünf Personen kommen bei einem Flugzeugabsturz am 21. Februar 2017 in Melbourne, der Hauptstadt des …
Melbourne: Flug­zeug stürzt in Einkaufs­zen­trum
Fünf Personen kommen bei einem Flugzeugabsturz am 21. Februar 2017 in Melbourne, der Hauptstadt des Bundesstaates Victoria, ums Leben. Es ist das schlimmste zivile Flugunglück in Victoria seit 30 Jahren. Mutmaßlich führte ein …
Weiter