Köpfe & Positionen

Riester kritisiert Seehofers "populistische Position"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der ehemalige Bundesarbeitsminister Walter Riester (SPD) hat die Kritik des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) an dem nach ihm benannten Modell der Altersvorsorge gekontert. "Horst Seehofer hat in allen möglichen Fragen eine sehr populistische Position", kritisiert der SPD-Politiker gegenüber Euro am Sonntag.
Gleichzeitig widersprach er auch der Kritik des stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Ralf Stegner, wonach die Riesterrente überwiegend den hohen Einkommensgruppen zugutekomme. "Die Zahlen sprechen eine andere Sprache", so Riester. Nach den bisherigen Daten lägen knapp zwei Drittel der erfassten Zulagenempfänger unterhalb eines Bruttoeinkommens von 30.000 Euro pro Jahr. "Das wird aber nicht wahrgenommen, da kann ich zum Stier werden", kritisiert Riester.
So könne er sich "durchaus vorstellen", dass eine mögliche Rentenreform ein zentrales Thema des Bundestagswahlkampfs 2017 werde, so die Euro am Sonntag weiter. Allerdings äußerte er sich skeptisch gegenüber Plänen für eine sogenannte Deutschlandrente, die schwarz-grüne Spitzenpolitiker aus Hessen vorgeschlagen haben. "Damit die meisten Betroffenen nicht wieder rausgehen, bräuchten Sie einen Stab von Vertriebsmitarbeitern. Von solchen Umsetzungsproblemen habe ich in der Diskussion noch nichts gehört", kommentiert der frühere Bundesarbeitsminister. (vwh/td)
Link: Große Koalition prüft Rentenreform (Tagestreport vom 13.04.2016)
Bild: Walter Riester (Quelle: die Bayerische)
Rente · Riesterrente · Walter Riester
Auch interessant
Zurück
06.11.2018VWheute
Walter Boter­mann rückt ins Asse­ku­rata-Rating-Komitee auf Der ehemalige Vorstandschef der Alte Leipziger-Hallesche, Walter Botermann, ist neues …
Walter Boter­mann rückt ins Asse­ku­rata-Rating-Komitee auf
Der ehemalige Vorstandschef der Alte Leipziger-Hallesche, Walter Botermann, ist neues Mitglied des Assekurata-Rating-Komitees auf. "Mit Herrn Botermann gewinnt unser Rating-Komitee einen ausgewiesenen Experten für den …
26.09.2018VWheute
Paul Y. Mang verstärkt Guide­wire in führender Posi­tion   Der ehemalige CEO von Aon Analytics soll bei Guidewire die Analyse- und Datendienste a…
Paul Y. Mang verstärkt Guide­wire in führender Posi­tion
  Der ehemalige CEO von Aon Analytics soll bei Guidewire die Analyse- und Datendienste auszubauen. Paul Y. Mang wird sein "umfangreiches Branchenwissen" in die neu geschaffene Position des General Managers, Guidewire A…
04.09.2018VWheute
Walter Boter­mann rückt in den Beirat des Finanz­dienst­leis­ters HLK auf Walter Botermann, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Alte Leipziger …
Walter Boter­mann rückt in den Beirat des Finanz­dienst­leis­ters HLK auf
Walter Botermann, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Alte Leipziger Lebensversicherung, der Hallesche Krankenversicherung und der Alte Leipziger Holding, ist in den Beirat des Finanzdienstleisters HLK …
22.06.2018VWheute
Hauer empfiehlt drin­gend Riester-Verbes­se­rungen Es ist ein Fakt: Seit Jahren sinkt die Zahl der Neuabschlüsse bei der Riester-Rente. Michael Hauer…
Hauer empfiehlt drin­gend Riester-Verbes­se­rungen
Es ist ein Fakt: Seit Jahren sinkt die Zahl der Neuabschlüsse bei der Riester-Rente. Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), empfiehlt daher: "dringend Riester zu optimieren – es wird …
Weiter