Köpfe & Positionen

Warren-Buffett-Aktien gegen schleichende Enteignung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Börsen-Guru Max Otte geht davon aus, das 85 Prozent deutscher Vermögen in ernster Gefahr sind. Als Gründe nennt er die schleichende Enteignung durch die Niedrigzinspolitik und die Dummheit der Anleger, sich den Aktienmärkten zu verweigern. "In 15 Jahren verlieren Sparbuch-Besitzer knapp 40 Prozent ihrer Ersparnisse", rechnet Max Otte bei einem Kongress in Heidelberg vor.
In der Gesamtbetrachtung sieht er 85 Prozent der deutschen Vermögen gefährdet. Jüngst hat die Welt am Sonntag gemeldet, dass rund zwei Billionen Euro nahezu unverzinst herumliegen. Jeder Bundesbürger hat die Niedrigzinspolitik bis Ende des Jahres mit 2.450 Euro bezahlt, insgesamt hätte EZB-Chef Mario Draghi und Mitstreiter das Volk so um 200 Mrd. Euro erleichtert – ein immenser Wohlstandsverlust.
Otte appelliert laut Das Investment nun, sich bei der fortschreitenden Finanzrepression andere Vorbilder zu suchen. Hier verwies er auf die sogenannten Warren-Buffett-Aktien und den Dax: „Wenn Sie seit 1970 jeden Monat 100 D-Mark in Dax eingezahlt hätten, könnten Sie jetzt mit 260.000 Euro in den Ruhestand gehen“. (vwh/ku)
Bild: Finanzwissenschaftler Max Otte (Quelle: Maxotte.de / IFVE)
Warren Buffett · Max Otte
Auch interessant
Zurück
07.05.2019VWheute
Berk­shire Hathaway: Hinweise auf Buffett-Nach­folge verdichten sich Vieles war wie immer auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Berkshire …
Berk­shire Hathaway: Hinweise auf Buffett-Nach­folge verdichten sich
Vieles war wie immer auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Berkshire Hathaway in Omaha, Nebraska. Warren Buffett in Champagnerlaune. Rund 40.000 Anteilseigner aus aller Welt haben vergangenen Samstag …
24.04.2019VWheute
Stei­gende Lebens­er­war­tung: Der 100. Geburtstag wird zur Norma­lität Dass die Lebenserwartung immer weiter steigt, ist an sich keine Neuigkeit. Das…
Stei­gende Lebens­er­war­tung: Der 100. Geburtstag wird zur Norma­lität
Dass die Lebenserwartung immer weiter steigt, ist an sich keine Neuigkeit. Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) hat im Auftrag der deutschen Versicherungswirtschaft nun errechnet, dass …
01.03.2019VWheute
Seltener Zug von Buffett: Berk­shire Hathaway verkauft Versi­cherer Applied Underwriters, führender Dienstleister im Bereich …
Seltener Zug von Buffett: Berk­shire Hathaway verkauft Versi­cherer
Applied Underwriters, führender Dienstleister im Bereich Berufsunfallversicherung, soll verkauft werden, weil Appied Underwriters mit zwei weiteren Gesellschaften im Portfolio von Berkshire …
22.11.2018VWheute
"Jetzige Renten­po­litik kommt einer Enteig­nung der jungen Menschen gleich" Die Universa scheint ein großer Freund von personeller Beständigkeit: So …
"Jetzige Renten­po­litik kommt einer Enteig­nung der jungen Menschen gleich"
Die Universa scheint ein großer Freund von personeller Beständigkeit: So wurde das Mandat des aktuellen Vorstandes erst kürzlich um weitere fünf Jahre verlängert. Die aktuelle Geschäftsentwicklung gibt …
Weiter