Köpfe & Positionen

Jonas Latein verstärkt Management der QBE

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Jonas Latein (50) wird zum 1. Juli 2016 das deutsche Managementteam der QBE Insurance (Europe) Limited erweitern. In der neu geschaffenen Position des Market Managers soll er nach Unternehmensangaben die vertrieblichen und marketingrelevanten Aktivitäten der QBE im deutschen und österreichischen Markt führen. Latein verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft.
Zuvor war Latein bei der XL Catlin als Senior Key Account Manager und Head of Office tätig, wo er bundesweit für die firmengebundenen Vermittler sowie das Key Account Management leitete. Davor bekleidete er vergleichbare Positionen bei der Zurich Global Corporate und der AIG. Seine berufliche Karriere begann er bei der Colonia. (vwh/td)
Bild: Jonas Latein, neuer Market Manager der QBE Insurance in Deutschland (Quelle: QBE)
QBE Insurance · Jonas Latein
Auch interessant
Zurück
02.04.2019VWheute
QBE steigt aus Kohle­ge­schäft aus Der Klimawandel macht es offensichtlich möglich: Der australische Versicherer QBE will bis 2030 aus dem …
QBE steigt aus Kohle­ge­schäft aus
Der Klimawandel macht es offensichtlich möglich: Der australische Versicherer QBE will bis 2030 aus dem Kohlegeschäft aussteigen. Demnach will der drittgrößte Versicherungskonzern in Down under bis dahin alle Direktversicherungsleistungen …
26.02.2019VWheute
QBE zeichnet mehr Prämi­en­ein­nahmen Der Anbieter für Unternehmensversicherungen QBE European Operations hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein …
QBE zeichnet mehr Prämi­en­ein­nahmen
Der Anbieter für Unternehmensversicherungen QBE European Operations hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein deutliches Prämienplus verzeichnet. So legte der Versicherer bei den gezeichneten Bruttoprämien im vier Prozent auf 3,69 Md. Euro z…
24.09.2018VWheute
"Big Data hat bei vielen noch nicht den Stel­len­wert, den es eigent­lich haben müsste" Andreas Krause, General Manager QBE Deutschland, spricht …
"Big Data hat bei vielen noch nicht den Stel­len­wert, den es eigent­lich haben müsste"
Andreas Krause, General Manager QBE Deutschland, spricht exklusiv über Kostenbelastungen, Risikoselektion und Profitabilität im Industriegeschäft. 
10.09.2018VWheute
Ehema­liger QBE-CEO John Neal soll Beale bei Lloyd's nach­folgen Die seit 2014 währende Amtszeit von Lloyd’s CEO Inga Beale geht 2019 zu Ende. Nach …
Ehema­liger QBE-CEO John Neal soll Beale bei Lloyd's nach­folgen
Die seit 2014 währende Amtszeit von Lloyd’s CEO Inga Beale geht 2019 zu Ende. Nach Medienberichten ist der Ende 2017 beim australischen Versicherer QBE als CEO ausgeschiedene John Neal als Nachfolger im Gespräch, es…
Weiter