Köpfe & Positionen

Neuer Generalbevollmächtigter Vertrieb der Dialog

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Olaf-Axel Engemann (51) ist seit 1. April 2016 Generalbevollmächtigte für den Deutschland-Vertrieb bei der Dialog Lebensversicherungs-AG. Seine bisherige Funktion als Bereichsvorstand Unabhängige Vertriebspartner Generali (UVG) bei der Generali behält er nach Unternehmensangaben bei. Mit der Übertragung des Maklergeschäfts für Leben von der Generali zur Dialog soll er in dieser Doppelfunktion als Klammer zwischen beiden Vertrieben fungieren.
Der Versicherungskaufmann und studierte Betriebswirt kam 2004 zur deutschen Generali. Zunächst hatte Engemann die Leitung der Vertriebskoordination der Holding sowie die Bereichsleitung Vertriebsservice bei der Generali inne. 2013 übernahm er seine heutige Funktion bei den UVG.
"Wir freuen uns, dass Olaf-Axel Engemann seine Erfahrung und Kompetenz in der Leitung eines großen Vertriebes nun auch in die Dialog einbringen wird. Seine Doppelfunktion als Leiter zweier Vertriebe stellt die ideale personelle Lösung für die erfolgreiche Zukunft unseres Maklergeschäfts dar", kommentiert Michael Stille, Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherungs-AG, die Personalie. (vwh/td)
Bild: Olaf-Axel Engemann, neuer Generalbevollmächtigten Vertrieb der Dialog (Quelle: Dialog)
Dialog Lebensversicherung
Auch interessant
Zurück
21.03.2019VWheute
Para­dig­men­wechsel bei nach­hal­tigen Invest­ments Die Allianz vollzieht gerade einen Paradigmenwechsel bei der nachhaltigen Kapitalanlage, wie …
Para­dig­men­wechsel bei nach­hal­tigen Invest­ments
Die Allianz vollzieht gerade einen Paradigmenwechsel bei der nachhaltigen Kapitalanlage, wie Claus Schickler, Managing Director & Global Co-Lead bei der Allianz Investment Management SE (AIM), betont. …
08.05.2018VWheute
Swiss Re: "Globale Deckungs­lücke fordert uns zum Handeln auf" 2017 war das Jahr mit den höchsten Schäden durch Naturkatastrophen mit einem …
Swiss Re: "Globale Deckungs­lücke fordert uns zum Handeln auf"
2017 war das Jahr mit den höchsten Schäden durch Naturkatastrophen mit einem versicherten Schaden von über 140 Mrd. US-Dollar. Diese Zahl verdeutliche die gesamtwirtschaftliche Rolle der Versicherer bei der …
25.04.2018VWheute
Gene­rali-Schreiben bringt Makler auf die Palme Das Gegenteil von gut ist gut gemeint. Die Generali hatte sicherlich die besten Absichten, als sie …
Gene­rali-Schreiben bringt Makler auf die Palme
Das Gegenteil von gut ist gut gemeint. Die Generali hatte sicherlich die besten Absichten, als sie ihren Kunden mitteilte, dass ihr Berater jetzt für die DVAG tätig sein wird. Leider waren die Münchener in ihrem Anschreiben …
11.04.2018VWheute
Gene­rali über­trägt Makler­ge­schäft an die Dialog Die Generali Deutschland will ihr Maklergeschäft künftig vollständig über die Dialog laufen lassen…
Gene­rali über­trägt Makler­ge­schäft an die Dialog
Die Generali Deutschland will ihr Maklergeschäft künftig vollständig über die Dialog laufen lassen. Dazu soll das Leben- wie auch das Kompositgeschäft ab 2019 unter dem Dach des Maklerversicherers vereint werden und als …
Weiter