Unternehmen & Management

Generali beendet Geschäft mit Reiseinsolvenzversicherungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Generali wird ihre Zusammenarbeit im Bestandsgeschäft mit der Reisegarant GmbH zum 31. Dezember 2017 beenden. Danach will sich der Versicherer aus dem Geschäft mit Reiseinsolvenzversicherungen zurückziehen. Die Generali Deutschland war nach eigenen Angaben seit 2001 in dem Geschäftsfeld der Reiseinsolvenzversicherungen aktiv.
"Wir bedauern diesen Schritt. Die veränderten Rahmenbedingungen in der Tourismusbranche haben uns allerdings dazu bewogen, uns aus dem Geschäft zurückzuziehen. Wir wollen den Reiseveranstaltern jedoch auch im schwierigen Jahr 2016 zur Seite stehen. Daher haben wir uns entgegen unseren ursprünglichen Plänen, uns bereits 2016 aus dem Segment Reiseinsolvenzversicherungen zurückzuziehen, dazu entschlossen, bis Ende 2017 entsprechende Deckungen anzubieten", begründet Thomas Oetter, Abteilungsleiter Transportversicherungen der Generali Versicherungen, die Entscheidung. (vwh/td)
Generali · Reiseinsolvenzversicherung
Auch interessant
Zurück
08.03.2019VWheute
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig …
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer
Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig beendet worden: Demnach hat das Oberlandesgericht Düsseldorf bereits vor einigen Monaten das erstinstanzliche Urteil des …
19.02.2019VWheute
Swiss Re beendet Akti­en­rück­kauf­pro­gramm für 2018 Die Swiss Re hat ihr Aktienrückkaufprogramm für das Jahr 2018 abgeschlossen. Der Rückversicherer…
Swiss Re beendet Akti­en­rück­kauf­pro­gramm für 2018
Die Swiss Re hat ihr Aktienrückkaufprogramm für das Jahr 2018 abgeschlossen. Der Rückversicherer hat dabei rund 11,2 Millionen Papiere zu einem Durchschnittspreis von 89,17 Franken je Aktie erworben. Mit den Aktienrückkäufen …
16.10.2018VWheute
Test­phase beendet: Gothaer startet neuen Tele­matik-Tarif Zukunftsmarkt Mobilität, "mobility as a Service" - nichts bleibt wie es ist! Diese …
Test­phase beendet: Gothaer startet neuen Tele­matik-Tarif
Zukunftsmarkt Mobilität, "mobility as a Service" - nichts bleibt wie es ist! Diese Überschrift des vom BusinessForum 21 veranstalteten Kongresses CarData in Köln (VWheute berichtete) wurde von zahlreichen Rednern im …
15.10.2018VWheute
Marsh-Geschäfts­führer Bräuchle beendet beruf­liche Karriere Dr. Georg Bräuchle (62), Geschäftsführer und Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung des …
Marsh-Geschäfts­führer Bräuchle beendet beruf­liche Karriere
Dr. Georg Bräuchle (62), Geschäftsführer und Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung des Industrieversicherungsmaklers und Risikoberaters Marsh, beendet seine berufliche Tätigkeit und scheidet zum 30. November aus dem U…
Weiter