Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
05.04.2016

Schlaglicht

05.04.2016Oma ringt Versicherung nieder
"Versicherungen kommen für alles auf. Außer für Schäden, die entstehen", heißt zumindest ein Sprichwort im Volksmund. Für eine 57-Jährige Frau aus Laatzen wurde aus dieser Weisheit eine bittere Realität, wie die Bild-Zeitung zu berichten weiß. So rammte eine Fahrerin den Opel der zweifachen Großmutter zwischen Ruthe und Schliekum (bei Sarstedt) von der Straße. Die Folge: ein kaputter Wagen, Schmerzen in Wirbelsäule und Nacken und Panikattacken nach dem Crash.
"Versicherungen kommen für alles auf. Außer für Schäden, die entstehen", heißt zumindest ein …
05.04.2016Staatsfinanzen mit neuem Rekordüberschuss
Die öffentlichen Kassen haben im vergangenen Jahr einen neuen Rekordüberschuss erwirtschaft. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden haben Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung etwa 29,5 Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben. Damit hat der Staat nach 2014 mit einem Plus von 8,1 Mrd. Euro bereits zum zweiten Mal hintereinander einen positiven Saldo erzielt.
Die öffentlichen Kassen haben im vergangenen Jahr einen neuen Rekordüberschuss erwirtschaft. Nach …
05.04.2016Steueroasen trocknen nur langsam aus
Der Kampf gegen die Steuerhinterziehung steht in der Politik seit Jahren bereits ganz oben auf der To-Do-Liste. Die aktuelle Affäre um die sogenannten Panama Papers zeigt jedoch, dass der Kampf gegen die Steueroasen nur schleppend vor sich geht - und teilweise auch nur mit Druck von außen. Größtes Problem ist nach wie vor der Datenaustausch, berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel Online.
Der Kampf gegen die Steuerhinterziehung steht in der Politik seit Jahren bereits ganz oben auf der …
05.04.2016Bundesregierung will bAV weiter stärken
Die Bundesregierung will vor dem Hintergrund des demografischen Wandels die Rahmenbedingungen der betriebliche Altersversorgung (bAV) weiter stärken, "damit diese auch im Niedrigzinsumfeld attraktiv bleibt sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in kleinen und mittelständischen Unternehmen selbstverständlich wird", sagt Michael Meister (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium.
Die Bundesregierung will vor dem Hintergrund des demografischen Wandels die Rahmenbedingungen der …
05.04.2016Neue Verpackung für alte Probleme
Die Diskussion um die Reform der betrieblichen Altersversorgung (bAV) hat wieder neue Nahrung erhalten. Eine zentrale Frage in diesem Zusammenhang lautet: Möchte die Bundesregierung im Rahmen der "Nahles-Rente" neben Pensionskassen sowie Pensionsfonds auch den Durchführungsweg der Direktversicherung ermöglichen. Eine solche Öffnung scheint geboten, konstatiert Christian Armbrüster in der Versicherungswirtschaft.
Die Diskussion um die Reform der betrieblichen Altersversorgung (bAV) hat wieder neue Nahrung …

Märkte & Vertrieb

05.04.2016IWF warnt vor Versicherern
Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht in den Versicherern ein wachsendes Risiko für die Stabilität des Weltfinanzsystems. Wie aus dem neuen Financial Stability Report des IWF hervorgeht, seien die Systemrelevanz und Krisenanfälligkeit der Versicherer deutlich gestiegen. Auch wenn diese noch deutlich unter der Risikoexponierung der Banken liege, könne diese nicht mehr unterschätzt werden, so die Experten.
Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht in den Versicherern ein wachsendes Risiko für die …
05.04.2016Rekordemissionen im ILS-und Cat-Bond-Markt
Rekordergebnis: Im ersten Quartal 2016 wurden Katastrophen-und ILS-Anleihen in Höhe von 2,215 Mrd. US-Dollar, meldet der Artemis Report. Das Gesamtvolumen der Versicherungsrisiken für Katastrophenanleihen und den ILS-Markt betrug Ende März 26,5 Mrd. US-Dollar. Traditionell ist die Emmissiontätigkeit in den ersten drei Monaten sehr hoch. Doch Transaktionen in dieser Höhe wurden vom Informationsdienst bis dato noch nicht registriert.
Rekordergebnis: Im ersten Quartal 2016 wurden Katastrophen-und ILS-Anleihen in Höhe von 2,215 Mrd. …
05.04.2016Basler: Neuer Versicherungsschutz für Gewerbekunden
Die Basler erweitert ihren Versicherungsschutz für Gewerbekunden. Demnach sollen die Pakete "Komfort" und "Optimal" neben den bereits bestehenden Leistungen neue Merkmale enthalten. Das Paket beinhalte jetzt je nach Kundenbedarf eine Gebäude-, Inhalts-, Glas- sowie eine Betriebsunterbrechungsversicherung. Dabei soll der Kunde selbst den Umfang seiner Versicherung bestimmen können - vom Basis-Schutz bis zur Allgefahren-Deckung.
Die Basler erweitert ihren Versicherungsschutz für Gewerbekunden. Demnach sollen die Pakete …
05.04.2016Zeitenwende – wie punkten Versicherer in der digitalen Welt? - Sponsored Post -
Die Digitalisierung zwingt Versicherungen zur Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle. Die disruptive Wirkung des digitalen Wandels wird sich in den kommenden Jahren weiter beschleunigen. Neue Geschäftsmodelle sowie ein vernetzter Kundenservice sind der Schlüssel für die digitale Transformation von Versicherungsunternehmen.
Die Digitalisierung zwingt Versicherungen zur Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle. Die …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

05.04.2016"Sozialer Sprengstoff durch Ungleichheit"
Andreas Utermann, Vorstandsvorsitzender von Allianz Global Investors, macht sich Sorgen um das Wirtschaftswachstum. "Die geldpolitischen Lockerungen der Notenbanken in den vergangenen Jahren haben ihr Ziel verfehlt", kritisiert der Chef der Allianz-Investmenttochter. Zudem sei das Wachstum nicht so stark gestiegen, "dass es für einen Schuldenabbau reichen würde".
Andreas Utermann, Vorstandsvorsitzender von Allianz Global Investors, macht sich Sorgen um das …
05.04.2016Munich Re eröffnet Innovation Lab in Peking
Munich gründet eine neue Denkfabrik im Reich der Mitte: "Die Innovationsschmiede richtet sich an Mitarbeiter, die zusammen mit Start-ups neue Ideen entwickeln sollen", sagt Munich-Re-Vorstand Ludger Arnoldussen. Man habe bereits gute Erfahrungen mit einem Innovation-Hub in Princeton gemacht. Gesprächspartner in China dürften vor allem aus dem Alibaba-Konzern kommen, der mittlerweile selbst im Versicherungsgeschäft tätig ist.
Munich gründet eine neue Denkfabrik im Reich der Mitte: "Die Innovationsschmiede richtet sich an …
05.04.2016Allianz setzt auf neue Garantien bei Altersvorsorge
Das anhaltend niedrige Zinsniveau setzt alle Vorsorge- und Sparmodelle unter Druck. Die Lebensversicherung hat sich in diesem schwierigen Umfeld bislang gut bewährt. Um aus Kundensicht weiterhin zukunftsorientierte Lösungen zu bieten, gilt es die Produktpalette an das veränderte Umfeld anzupassen.
Das anhaltend niedrige Zinsniveau setzt alle Vorsorge- und Sparmodelle unter Druck. Die …

Köpfe & Positionen

05.04.2016"Qualität muss für den Kunden spürbar sein"
Ein sperriges, aber dafür eminent wichtiges Thema stand beim diesjährigen Round Table der Versicherungswirtschaft im Zentrum der Diskussion. "Versicherungsqualität - gibt's die?" lautete die provokative Frage, an die Vorständen und Beratern der Versicherungsindustrie am Standort der HDI Global in Hannover stellte. Im Video präsentiert VWheute einen vierteiligen Zusammenschnitt des Round Table.
Ein sperriges, aber dafür eminent wichtiges Thema stand beim diesjährigen Round Table der …
05.04.2016"Schwarze Schwäne befördern die Rolle der CRO’s"
Die Finanzkrise 2008, die spätere Staatsschuldenkrise sowie die Nullzinsen und die jüngsten Marktturbulenzen – mittlerweile müsse von grauen Schwänen gesprochen werden, sagt Thomas Wilson, Chief Risk Officer von Allianz Global. Die Evolution der neuen Risikomanager werde zusätzlich von einem Tsunami an Regulierungsmaßnahmen und disruptiven Geschäftsmodellen beeinflusst. "Risk Management ist inzwischen ein Synonym für Value Management, deshalb werden CROs zunehmend zu Value Managern."
Die Finanzkrise 2008, die spätere Staatsschuldenkrise sowie die Nullzinsen und die jüngsten …
05.04.2016Ex-Allianz-Chef Diekmann berät Anwaltskanzlei
Knapp ein Jahr nach dem Ausscheiden bei Europas größtem Versicherer hat Michael Diekmann einen neuen Job gefunden. Der studierte Jurist wird Mitglied der International Advisory Group der Sozietät, die die international tätige Anwaltskanzlei Linklaters in Strategiefragen unterstützt. Linklaters ist im Run-Off-Markt für Lebensversicherer sowie bei der Umsetzung der neuen Eigenkapitalregeln Solvency II beratend tätig.
Knapp ein Jahr nach dem Ausscheiden bei Europas größtem Versicherer hat Michael Diekmann einen …