Köpfe & Positionen

Management mit "Agilität statt Autorität"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Für fast jedes Glied der Wertschöpfungskette der Versicherungswirtschaft sind branchenfremde Angebote denkbar oder werden schon heute angeboten. Es geht also darum, die Wertschöpfung gerade im Bereich Human Ressources zu vernetzen, stellt Carlo Mackrodt, Partner bei Rochus Mummert Executive Consultants, fest. Im Interview mit VWheute bringt er seine Ansätze auf den Punkt.
VWheute: Welches sind die zentralen Erfolgsmuster einer vernetzten Wertschöpfung im Bereich der Human Ressources?
Carlo Mackrodt: Die Erfolgsformel besteht aus drei Elementen: 1. Personalthemen sind Chefsache; 2. In Netzwerken denken statt in Hierarchien; 3. Den Mitarbeitern mehr Freiräume geben.
VWheute: Was zeichnet hier nachhaltige Führung aus?
Carlo Mackrodt: Führungskräfte müssen künftig viel mehr als Coach und nicht als klassischer Vorgesetzter agieren, um neue Kompetenzen der Mitarbeiter zu fördern. Der Fokus verschiebt sich dabei hin zu Inhalten und digitalen Tools und damit weg von der klassischen Berufslaufbahn. Die Menschen suchen heute nach Sinn und Selbstverwirklichung statt nach Schein und Karriere.
VWheute: Wie können Branchen wie die Versicherungswirtschaft im War for Talents bestehen?
Carlo Mackrodt: Die Versicherungen müssen ihre klassischen Strukturen, in denen beispielsweise Informationen gehortet statt geteilt werden, aufbrechen. Kurz: Agilität statt Autorität.
Die Fragen stellte VWheute-Redakteur Rafael Kurz.
Bild: Carlo Mackrodt, Partner bei Rochus Mummert Executive Consultants
Link: Reports, Interviews und Experts zu Unternehmensführung und Compliance finden Sie in VWselections UNTERNEHMENSFÜHRUNG
Unternehmensführung · Personal · HR
Auch interessant
Zurück
31.07.2019VWheute
Digi­ta­li­sie­rung, IT, Agilität: Verspielen Versi­cherer leicht­fertig ihre größte Zukunfts­chance? Agilität ist dort gefragt, wo neue Produkte …
Digi­ta­li­sie­rung, IT, Agilität: Verspielen Versi­cherer leicht­fertig ihre größte Zukunfts­chance?
Agilität ist dort gefragt, wo neue Produkte entstehen und schnell auf sich verändernde Kundenwünsche reagiert werden muss. So etwa in der Versicherungsbranche. Wenn man den …
12.06.2019VWheute
Aktua­ri­elle Trans­for­ma­tion: Markt­trans­pa­renz, neue Tech­no­lo­gien und anspruchs­vol­lere Verbrau­cher geben den Ton vor Sponsored Post
Aktua­ri­elle Trans­for­ma­tion: Markt­trans­pa­renz, neue Tech­no­lo­gien und anspruchs­vol­lere Verbrau­cher geben den Ton vor
Sponsored Post
29.05.2019VWheute
Wüten zwei Ameri­kaner in der HR-Abtei­lung der Zurich? Versicherer sind wie Finanzbeamte; gerne kritisiert und mitunter Ziel des (hilflosen) Spottes …
Wüten zwei Ameri­kaner in der HR-Abtei­lung der Zurich?
Versicherer sind wie Finanzbeamte; gerne kritisiert und mitunter Ziel des (hilflosen) Spottes von Kunden und Presse. Hilflos deswegen, weil jeder weiß, ohne sie geht es nicht. Meist werden Allianz und Co. für ihre …
03.04.2019VWheute
"Seit dem Antritt von Herrn Rieß geht es hier zu wie bei einer Drehtür" Seit drei Jahren setzt Ergo-Konzernchef Markus Rieß auf ein konsequentes …
"Seit dem Antritt von Herrn Rieß geht es hier zu wie bei einer Drehtür"
Seit drei Jahren setzt Ergo-Konzernchef Markus Rieß auf ein konsequentes Sanierungsprogramm. Dabei sieht sich der Düsseldorfer Versicherungskonzern nach außen hin zwar klar auf Kurs. Doch wie sieht es hinter …
Weiter