Köpfe & Positionen

Hiscox drückt im Oldtimer-Geschäft auf's Gaspedal

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Alina Sucker (30) wechselt bei Hiscox auf den Posten des Product Head Classic Cars. Gleichzeitig wird Oldtimer-Experte Rainer Peukert (51) neuer Partnership Manager Classic Cars beim Spezialversicherer. Hiscox Deutschland will seine Position im Markt für Oldtimer-Versicherungen weiter ausbauen.
Sucker ist seit 2014 bei Hiscox tätig und arbeitete bisher als Underwriter im Bereich Art and Private Clients sowie Classic Cars. Zuvor war sie für das Auktionshaus Bonhams in London tätig und unter anderem für die Organisation nationaler und internationaler Auktionen von Oldtimern zuständig.
Für Hiscox soll der Kfz-Mechaniker und Diplom-Betriebswirt seine Kontakte in der Community für den Aufbau von Kooperationen einsetzen. Vor seinem Wechsel zu Hiscox leitete er seit 2010 als Inhaber der Firma CFP ein Sachverständigenbüro mit Fokus auf Old- und Youngtimer sowie Motorräder. Von 2002 bis 2009 war Peukert als Produktionsleiter und Projektmanager bei Beluform, einem Fachbetrieb für Werkzeugbau und Spritzgießtechnik tätig.
"Der Abschluss einer Oldtimer-Versicherung ist genau wie der Oldtimer-Kauf Vertrauenssache. Im Bereich Classic Cars haben wir uns durch unseren ausgezeichneten Service und die hohe Kundenzufriedenheit bei der Schadenabwicklung bereits einen sehr guten Ruf erarbeitet. Jetzt wollen wir mit unserer neu überarbeiteten Classic Cars Police und einem starken Team noch mehr Gas geben", kommentiert Robert Dietrich, Hauptbevollmächtigter Hiscox Deutschland, die Personalien. (vwh/td)
Bild: Alina Sucker, neuer neuer Product Head Classic Cars bei Hiscox Deutschland (Quelle: Hiscox)
Hiscox Deutschland · Oldtimerversicherung
Auch interessant
Zurück
18.06.2019VWheute
Art Basel: Drei­jäh­rige zerstört Kunst­werk im Wert von 50.000 Euro Auf der Art Basel werden bis zu 20 Mio. Dollar teure Kunstwerke verkauft. …
Art Basel: Drei­jäh­rige zerstört Kunst­werk im Wert von 50.000 Euro
Auf der Art Basel werden bis zu 20 Mio. Dollar teure Kunstwerke verkauft. Entsprechend hoch sind die Sicherheitsstandards. Umso verwunderlicher ist es, dass ein Kleinkind ungehindert an eine Skulptur …
11.02.2019VWheute
Hiscox: "Der Bekannt­heits­grad der Oldti­mer­ver­si­che­rung steigt" Oldtimer gehören auf deutschen Straßen immer mehr zum Alltag. Nach Angaben des …
Hiscox: "Der Bekannt­heits­grad der Oldti­mer­ver­si­che­rung steigt"
Oldtimer gehören auf deutschen Straßen immer mehr zum Alltag. Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes waren allein zum 1. Januar 2018 insgesamt 477.386 Fahrzeuge mit einem H-Kennzeichen unterwegs - ein Plus von …
06.11.2018VWheute
R+V versi­chert Afrika-Tour von Oldtimer-Fahrerin Sie ist 81 Jahre alt und gilt unter Motorsport-Fans als Legende: Bekannt wurde die frühere Berliner …
R+V versi­chert Afrika-Tour von Oldtimer-Fahrerin
Sie ist 81 Jahre alt und gilt unter Motorsport-Fans als Legende: Bekannt wurde die frühere Berliner Autohaus-Besitzerin Heidi Hetzer spätestens 2016 mit ihrer Weltreise in einem Oldtimer namens "Hudo". Nun plant die rüstige Dame …
23.05.2018VWheute
Provin­zial Nord­west über­nimmt Mehr­heit an OCC Die Provinzial Nordwest ist neuer Mehrheitseigner des Spezial-Versicherungsmaklers OCC. Demnach …
Provin­zial Nord­west über­nimmt Mehr­heit an OCC
Die Provinzial Nordwest ist neuer Mehrheitseigner des Spezial-Versicherungsmaklers OCC. Demnach übernimmt der Versicherungskonzern nach eigenen Angaben übernimmt 75 Prozent der Anteile an der OCC Assekuranzkontor GmbH sowie der …
Weiter