Schlaglicht

Garantiezins soll weiter sinken

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ab 2018 soll der Garantiezins für Lebensversicherungen bei nur noch einem Prozent liegen. Das meldet das Handelsblatt unter Berufung auf die Deutsche Aktuarvereinigung DAV. Diese gibt ihre Empfehlung an das Bundesfinanzministerium, das letztlich die Entscheidung fällt.
Im Herbst war ein Referentenentwurf bekannt geworden, der eine gänzliche Abschaffung des Garantiezinses, des Höchstrechnungszinssatzes vorsah. Im Dezember dann Entwarnung: Die in der Koalition umstrittenen Pläne des Bundesfinanzministeriums zur Abschaffung des Garantiezinses ab 2016 waren vorerst wieder vom Tisch. Für 2016 war aber eine Überprüfung des Konstrukts vorgesehen.
Auch die Bafin gibt neben dem DAV ihre Empfehlung für den Höchstrechnungszins ab. Es wird sich zeigen, ob das Ministerium folgt, oder ob das System komplett zur Disposition gestellt wird. (vwh/ku)
Bildquelle: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
22.08.2019VWheute
Beschwerden beim Versi­cherunngsom­buds­mann sinken auf nied­rigsten Wert seit fünf Jahren Die Zahl der Beschwerden beim Versicherungsombudsmann sind …
Beschwerden beim Versi­cherunngsom­buds­mann sinken auf nied­rigsten Wert seit fünf Jahren
Die Zahl der Beschwerden beim Versicherungsombudsmann sind im ersten Halbjahr 2019 auf den niedrigsten Stand seit fünf Jahren gesungen. Demnach verzeichnete der Streitschlichter für die …
14.08.2019VWheute
Swiss Life wächst – Fee-Erträge in Deutsch­land sinken leicht Die Schweizer gut durch das erste halbe Jahr gekommen. Teilweise profitierte das …
Swiss Life wächst – Fee-Erträge in Deutsch­land sinken leicht
Die Schweizer gut durch das erste halbe Jahr gekommen. Teilweise profitierte das Finanzunternehmen dabei von einem Einmaleffekt und von der Aufgabe eines Mitbewerbers. Der bereinigte Betriebsgewinn stieg gegenüber dem …
28.01.2019VWheute
Mercer: Pensi­ons­ver­pflich­tungen der Dax-Konzerne sinken dank Rech­nungs­zins Die Pensionsverpflichtungen der 30 Dax-Konzerne sind im vergangenen …
Mercer: Pensi­ons­ver­pflich­tungen der Dax-Konzerne sinken dank Rech­nungs­zins
Die Pensionsverpflichtungen der 30 Dax-Konzerne sind im vergangenen Jahr von 380,8 Mrd. Euro um zwei Prozent auf etwa 368 Mrd. Euro gesunken. Auch die Pensionsvermögen im IFRS-Abschluss sind 2018 von…
28.06.2018VWheute
34 Lebens­ver­si­che­rern drohen finan­zi­elle Probleme, GDV wiegelt ab Niedrige Zinsen gefährden das Geschäftsmodell der Lebensversicherer. Zu diesem…
34 Lebens­ver­si­che­rern drohen finan­zi­elle Probleme, GDV wiegelt ab
Niedrige Zinsen gefährden das Geschäftsmodell der Lebensversicherer. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht des Bundesfinanzministeriums an den Finanzausschuss des Bundestags, der VWheute vorliegt. 34 von 84 …
Weiter