Märkte & Vertrieb

Hiscox setzt Oldtimer-Versicherung neu auf

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Hiscox setzt zum 1. April 2016 seine Classic Car-Versicherung neu auf. Damit will der Spezialversicherer der Marktentwicklung von Oldtimern mit einer automatischen Vorsorgeklausel Rechnung tragen. Die neue Police soll demnach für Neu- und Bestandsverträge gelten. Versichert sind Fahrzeuge ab einem Alter von 16 Jahren bei einem Mindestwert von 20.000 Euro sowie Oldtimer mit einem Mindestwert von 10.000 Euro.
Mit einer Allgefahrenversicherung sollen demnach alle Risiken abgedeckt werden, die nicht explizit ausgeschlossen werden. Alternativ kann der Versicherungsnehmer laut Hiscox als Alternative eine Teilkasko für den jeweiligen Oldtimer wählen. Im Schadenfall will der Spezialversicherer dabei auf eine Hochstufung der Prämie verzichten. Die Deckung soll laut Hiscox auch dann bestehen, wenn ein fremder Fahrer das Fahrzeug nutzt.
"Hiscox bietet seinen Kunden mit dem neuen Versicherungsprodukt die derzeit höchste Vorsorge im Markt für Classic Car-Versicherungen. In Kombination mit Verbesserungen der Police hinsichtlich Transportschäden und der Mitversicherung von Ersatzteilen und Zubehör haben wir ein umfassendes und zeitgemäßes Versicherungspaket geschaffen. Es bringt die Realität im Markt für klassische Fahrzeuge mit den Wünschen und Bedürfnissen unserer anspruchsvollen Kunden überzeugend in Einklang", sagt Tobias Wenhart, Manager Products & Underwriting bei Hiscox. (vwh/td)
Bild: Tobias Wenhart, Manager Products & Underwriting bei Hiscox (Quelle: Hiscox)
Hiscox · Oldtimerversicherung · Tobias Wenhart
Auch interessant
Zurück
11.02.2019VWheute
Hiscox: "Der Bekannt­heits­grad der Oldti­mer­ver­si­che­rung steigt" Oldtimer gehören auf deutschen Straßen immer mehr zum Alltag. Nach Angaben des …
Hiscox: "Der Bekannt­heits­grad der Oldti­mer­ver­si­che­rung steigt"
Oldtimer gehören auf deutschen Straßen immer mehr zum Alltag. Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes waren allein zum 1. Januar 2018 insgesamt 477.386 Fahrzeuge mit einem H-Kennzeichen unterwegs - ein Plus von …
06.11.2018VWheute
R+V versi­chert Afrika-Tour von Oldtimer-Fahrerin Sie ist 81 Jahre alt und gilt unter Motorsport-Fans als Legende: Bekannt wurde die frühere Berliner …
R+V versi­chert Afrika-Tour von Oldtimer-Fahrerin
Sie ist 81 Jahre alt und gilt unter Motorsport-Fans als Legende: Bekannt wurde die frühere Berliner Autohaus-Besitzerin Heidi Hetzer spätestens 2016 mit ihrer Weltreise in einem Oldtimer namens "Hudo". Nun plant die rüstige Dame …
02.11.2018VWheute
McKinsey-Experte vermisst Expe­ri­men­tier­freude bei Versi­che­rern Versicherer können viel von Insurtechs lernen, sagt Johannes-Tobias Lorenz. Zum …
McKinsey-Experte vermisst Expe­ri­men­tier­freude bei Versi­che­rern
Versicherer können viel von Insurtechs lernen, sagt Johannes-Tobias Lorenz. Zum Beispiel die klarere Ausrichtung auf den Kunden, den Willen sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und eine breitere Perspektive …
23.05.2018VWheute
Provin­zial Nord­west über­nimmt Mehr­heit an OCC Die Provinzial Nordwest ist neuer Mehrheitseigner des Spezial-Versicherungsmaklers OCC. Demnach …
Provin­zial Nord­west über­nimmt Mehr­heit an OCC
Die Provinzial Nordwest ist neuer Mehrheitseigner des Spezial-Versicherungsmaklers OCC. Demnach übernimmt der Versicherungskonzern nach eigenen Angaben übernimmt 75 Prozent der Anteile an der OCC Assekuranzkontor GmbH sowie der …
Weiter