Unternehmen & Management

S-Direkt bastelt an Versicherung für selbstfahrende Autos

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die S-Direkt will auch bei autonomen Fahrzeugen ganz vorne dabei sein. "Wir werden uns für diese spannende Technologie vorbereiten und einen passenden Tarif anbieten", sagt Vorstand Jürgen Cramer. Er ist überzeugt davon, dass sobald der Gesetzgeber mehr erlaubt als Assistenzsysteme, eine Revolution startet.
"Doch nicht alles, was technisch möglich ist, kann sofort umgesetzt werden", sagt Cramer. Experten erwarten erst in frühestens zehn Jahren serienreife Modelle. Der Grund: Gesetze würden beispielsweise der technischen Entwicklung hinterherhinken und mühsam angepasst werden müssen. So gilt noch immer das „Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr“ von 1968, in dem klar geregelt ist: "Jeder Führer muss dauernd sein Fahrzeug beherrschen oder seine Tiere führen können."
39 Prozent erhoffen sich von autonom fahrenden Autos mehr Sicherheit. Sie beurteilen die Entwicklung positiv, wie die S-Direkt in einer Umfrage festgestellt hat. 25 Prozent finden dagegen selbstfahrende Autos entmündigend und würden weiterhin lieber selbst das Steuer in beiden Händen halten. (vwh/ku)
Bidlquelle: dg
Jürgen Cramer · S-Direkt · Autonome · Selbstfahrende
Auch interessant
Zurück
17.02.2017VWheute
EP fordert Pflicht­ver­si­che­rung für selbst­fah­rende Autos Das Europäische Parlament (EP) hat sich am Donnerstag mit großer Mehrheit in einer …
EP fordert Pflicht­ver­si­che­rung für selbst­fah­rende Autos
Das Europäische Parlament (EP) hat sich am Donnerstag mit großer Mehrheit in einer Entschließung für eine Pflichtversicherung beim Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr ausgesprochen. Die …
07.11.2016VWheute
Selbst­fah­rende Autos schalten Unfall­ri­siko nicht aus Die Unfallforscher der Versicherer glauben nicht, dass selbstfahrende Autos das Unfallrisiko …
Selbst­fah­rende Autos schalten Unfall­ri­siko nicht aus
Die Unfallforscher der Versicherer glauben nicht, dass selbstfahrende Autos das Unfallrisiko ausschalten können. "Statistisch gesehen verursacht ein menschlicher Fahrer alle 216 Jahre einen Verkehrsunfall mit Personenschade…
26.09.2016VWheute
Erdland: "Wir versi­chern auch selbst­fah­rende Autos" Im Interview mit dem Tagesspiegel spricht GDV-Präsident Alexander Erdland über das schlechte …
Erdland: "Wir versi­chern auch selbst­fah­rende Autos"
Im Interview mit dem Tagesspiegel spricht GDV-Präsident Alexander Erdland über das schlechte Image der Branche, Versicherungspflicht bei Elementarschaden und Horst Seehofers Pläne zur Abschaffung der Riesterrente. Beim …
18.08.2016VWheute
Ford will ab 2021 selbst­fah­rende Autos bauen Tesla droht neue Konkurrenz. Ab 2021 will der US-Hersteller Ford selbstfahrende Autos in Serie …
Ford will ab 2021 selbst­fah­rende Autos bauen
Tesla droht neue Konkurrenz. Ab 2021 will der US-Hersteller Ford selbstfahrende Autos in Serie produzieren, wie das Handelsblatt berichtet. Der Plan klingt ambitioniert: In nur fünf Jahren sollen komplett selbstfahrende Autos ohne …
Weiter