Märkte & Vertrieb

Kunden wünschen mehr Flexibilität in der PKV

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Kunden erwarten heute gerade in der privaten Krankenversicherung maßgeschneiderte Produkte, die sie sich flexibel und auf allen Kommunikationskanälen zusammenstellen können. Es geht demnach um ein Höchstmaß an Eigenverantwortung bei gleichzeitig größtmöglichem Komfort.
Digitalisierung, medizinischer Fortschritt und der demographische Wandel sind laut aktueller Erhebung von Softwarehersteller Adcubum und der Versicherungsforen Leipzig besonders relevant für die künftige Ausrichtung der Krankenversicherungen.
"Es ist für den langfristigen Erfolg von Versicherungsunternehmen zwingend, sich diesen Entwicklungen und Anforderungen zu stellen. Um dabei nicht den Anschluss an die eigenen oder verstärkt auch branchenfremden Wettbewerber zu verlieren, müssen zahlreiche Prozesse in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen automatisiert werden", sagt Adcubum-COO Holger Rommel "Auch wenn dies bei vielen Versicherungen in Planung ist, besteht hier immer noch großer Handlungsbedarf."
Digitale Angebote kennzeichnen ein Gesundheitssystem im Wandel. Patienten, die ihre Selbstbestimmung stärken und sich initiativ und proaktiv um ihre Gesundheit kümmern, fokussieren auf mehr Lebensqualität. Der PKV-Verband sieht diesen Trend in der Nutzung seines Serviceportals bestätigt. (vwh/ku)
Bildquelle: NicoLeHe /pixelio.de
PKV · Versicherungsforen · Adcubum
Auch interessant
Zurück
10.07.2019VWheute
Bundes­bürger geben den Versi­che­rern schlechte Digi­tal­noten Die Mehrheit der Bundesbürger (60 Prozent) sieht die Versicherer noch nicht im …
Bundes­bürger geben den Versi­che­rern schlechte Digi­tal­noten
Die Mehrheit der Bundesbürger (60 Prozent) sieht die Versicherer noch nicht im digitalen und mobilen Zeitalter angekommen. Gleichzeitig können sich vor allem junge Leute vorstellen, ihre Versicherungspolice bei einem…
01.07.2019VWheute
Welche Poten­ziale haben Unter­neh­mens­im­mo­bi­lien für Versi­cherer? Die deutschen Versicherer stehen wie kaum eine andere institutionelle …
Welche Poten­ziale haben Unter­neh­mens­im­mo­bi­lien für Versi­cherer?
Die deutschen Versicherer stehen wie kaum eine andere institutionelle Anlegergruppe unter dem Druck, ihr Kapital sowohl performancestark als auch zukunftssicher anzulegen. Sie haben den Auftrag, …
26.06.2019VWheute
Maklern fehlt es immer noch an geeig­neten Nach­fol­gern Noch immer haben zahlreiche Maklerbetriebe in Deutschland ein Nachfolgeproblem. Laut einer …
Maklern fehlt es immer noch an geeig­neten Nach­fol­gern
Noch immer haben zahlreiche Maklerbetriebe in Deutschland ein Nachfolgeproblem. Laut einer aktuellen Analyse der Versicherungsforen Leipzig ist ein Drittel der Makler derzeit auf den Verkauf des eigenen Betriebes angewiesen…
11.06.2019VWheute
"Kunden fordern in einem hohen Maße Trans­pa­renz und Flexi­bi­lität" Digitalisierte Prozesse und Vertriebsstrukturen gehören immer mehr zur Realität …
"Kunden fordern in einem hohen Maße Trans­pa­renz und Flexi­bi­lität"
Digitalisierte Prozesse und Vertriebsstrukturen gehören immer mehr zur Realität in den Versicherungsunternehmen. Für Stefan Butzlaff, Geschäftsführer der Swiss Life Deutschland Vertriebsservice GmbH, …
Weiter