Köpfe & Positionen

Neuer Leiter Business Development bei Actineo

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Lars Klußmeyer (43) ist seit 1. März 2016 neuer Leiter Business Development bei Actineo. Der Diplom-Kaufmann soll künftig für die strategische Entwicklung des aufstrebenden Unternehmens zuständig sein. Zudem soll er nach Unternehmensangaben für das Management interner Schlüsselprojekte und ausgewählte Key Accounts verantwortlich sein. Gleichzeitig wurde er zum neuen Mitglied der Geschäftsleitung ernannt.
Nach seinem Studium arbeitete Klußmeyer zunächst sechs Jahre bei der MSR Consulting Group als Berater und Projektleiter im Geschäftsbereich Versicherungen. 2006 wechselte er zur Audatex Deutschland GmbH, wo er zuletzt als Leiter Business Development & Marketing und Key Account-Manager tätig war.
"Mein erklärtes Ziel ist es, durch die Entwicklung neuer Geschäftsfelder einen signifikanten Beitrag zum Wachstumskurs von Actineo zu leisten. Ich freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe", betont Klußmeyer. Sein erster wichtiger Schwerpunkt wird der Aufbau des neuen Geschäftsbereichs Rechnungsprüfung im Zusammenhang mit Sozialversicherungsträger-Regressen sein. (vwh/td)
Bild: Lars Klußmeyer, neuer Leiter Business Development bei Actineo. (Quelle: Actineo)
Actineo
Auch interessant
Zurück
18.04.2019VWheute
Verti bekommt neuen IT-Leiter Der neue Mann beim Kfz-Versicherer ist Alex Baumgardt (56). Mit Wirkung zum 1. Juni 2019 verantwortet er die IT bei …
Verti bekommt neuen IT-Leiter
Der neue Mann beim Kfz-Versicherer ist Alex Baumgardt (56). Mit Wirkung zum 1. Juni 2019 verantwortet er die IT bei "Deutschlands zweitgrößter Kfz-Direktversicherung", der Verti Versicherung AG.
03.04.2019VWheute
"Seit dem Antritt von Herrn Rieß geht es hier zu wie bei einer Drehtür" Seit drei Jahren setzt Ergo-Konzernchef Markus Rieß auf ein konsequentes …
"Seit dem Antritt von Herrn Rieß geht es hier zu wie bei einer Drehtür"
Seit drei Jahren setzt Ergo-Konzernchef Markus Rieß auf ein konsequentes Sanierungsprogramm. Dabei sieht sich der Düsseldorfer Versicherungskonzern nach außen hin zwar klar auf Kurs. Doch wie sieht es hinter …
06.03.2019VWheute
Hamish Dowlen wird neuer Leiter des Bereichs D/A/CH bei Willis Re Neuer Leiter beim Rückversicherer von Willis Towers Watson: Willis Re ernennt Hamish…
Hamish Dowlen wird neuer Leiter des Bereichs D/A/CH bei Willis Re
Neuer Leiter beim Rückversicherer von Willis Towers Watson: Willis Re ernennt Hamish Dowlen mit sofortiger Wirkung zum Leiter des Geschäftsbereichs D/A/CH.
21.02.2019VWheute
Perso­nen­scha­den­re­gu­lie­rung: „Digi­ta­li­sie­rung setzt sich durch“ Eine schlechte Datenlage, Bedenken bei den Mitarbeitern, unbekannte  …
Perso­nen­scha­den­re­gu­lie­rung: „Digi­ta­li­sie­rung setzt sich durch“
Eine schlechte Datenlage, Bedenken bei den Mitarbeitern, unbekannte  Abläufe – das sind die größten Hemmnisse auf Seiten der Versicherer bei der Nutzung von digitalen Produkten im Personenschaden. …
Weiter