Märkte & Vertrieb

Cosmos Direkt bietet Hausratversicherung mit Smart-Home-Technik an

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Cosmos Direkt bietet im Rahmen ihrer Hausratversicherung einen neuen Komforttarif an, bei dem die Kunden ihr Eigenheim auf Wunsch mithilfe der Smart-Home-Technik absichern können. Während die Hausratversicherung alle Schäden sowie den Besitz zum Neuwert ersetzt, vernetzt das Home-Control-Starter-Paket des Aachener Unternehmens Devolo die eigenen vier Wände mithilfe der Smart-Home-Technik und soll das Eigentum rund um die Uhr schützen.
Das kostenlose Starter-Paket beinhaltet nach Unternehmensangaben eine Home-Control-Zentrale, die alle Bausteine der Smart-Home-Technik vernetzen und mögliche Probleme an das Smartphone des Heimbesitzers melden soll. Dabei registriert der Home-Control-Tür- und Fensterkontakt, ob Türen und Fenster geschlossen oder geöffnet sind und meldet dies via App. Mit der Home-Control-Schalt- und Messsteckdose können zudem alle angeschlossenen Geräte auch von unterwegs gesteuert werden.
"Smart-Home-Technik stellt eine sinnvolle Ergänzung zu unserem Versicherungsschutz dar. Wir nutzen sie, um unseren Kunden als optionalen Service ein Plus an Sicherheit zu bieten - durch den Einstieg in eine wirkungsvolle Einbruchprävention. Die Smart-Home-Lösungen unseres Kooperationspartners Devolo ermöglichen unseren Kunden, ihr Zuhause auch von unterwegs immer voll im Blick zu haben", kommentiert Claudia Andersch, Vorstandsvorsitzende von Cosmos Direkt.
"Dieses Angebot ist Teil einer Produktoffensive unserer Gruppe: In den kommenden Monaten werden auch die AachenMünchener und die Generali Versicherungen neue Produkte im Bereich Domotik und weitere Smart-Insurance-Lösungen anbieten. Damit werden die Versicherer der Generali in Deutschland bei der Digitalisierung insgesamt neue Maßstäbe setzen und unseren Kunden innovative und smarte Produkte zur Verfügung stellen", ergänzt Monika Sebold-Bender, Country Chief P&C Officer der Generali Deutschland und Mitglied des Cosmos Direkt-Vorstand. (vwh/td)
Hausratversicherung · CosmosDirekt · Smart Home
Auch interessant
Zurück
31.10.2018VWheute
Gene­rali-Umbau: Cosmos Direkt greift an David Stachon gehört im Generali-Kosmos zu den stillen Machern. Seit mittlerweile zwei Jahren steht er an der…
Gene­rali-Umbau: Cosmos Direkt greift an
David Stachon gehört im Generali-Kosmos zu den stillen Machern. Seit mittlerweile zwei Jahren steht er an der Spitze der Cosmos Direkt. In dieser Zeit drehte der Manager die Kundenzahl kräftig nach oben, optimierte die Struktur in Leben …
17.11.2017VWheute
Direkt­ver­si­che­rung: Hauen und Stechen um Markt­an­teile "Was wäre der Vertrieb bloß ohne das Internet?" Längst gehört es zur unternehmerischen …
Direkt­ver­si­che­rung: Hauen und Stechen um Markt­an­teile
"Was wäre der Vertrieb bloß ohne das Internet?" Längst gehört es zur unternehmerischen Selbstverständlichkeit, Produkte oder Verträge online zu verkaufen. Auch in der Versicherungswelt werden die Lockrufe aus dem World …
29.09.2017VWheute
Gene­rali: Der große Deal des Giovanni Liverani Giovanni Liverani, seit gut zwei Jahren an der Spitze der Generali Deutschland, redet gern in …
Gene­rali: Der große Deal des Giovanni Liverani
Giovanni Liverani, seit gut zwei Jahren an der Spitze der Generali Deutschland, redet gern in Superlativen. So hat er vor kurzem selbst formuliert, die Transformation in Richtung Nummer eins für die Kunden in Deutschland …
29.09.2017VWheute
Gene­rali ade und Cosmos olé Die Generali wird komplett umgebaut. Das war die Meldung des gestrigen Tages und hallte wie ein Donnerhall durch die …
Gene­rali ade und Cosmos olé
Die Generali wird komplett umgebaut. Das war die Meldung des gestrigen Tages und hallte wie ein Donnerhall durch die Branche. Untergegangen ist dabei, dass der Konzern mit seiner Online-Tochter Cosmos Direkt große Pläne hat. Die Generali "sei …
Weiter