Köpfe & Positionen

Neuer Vorstandschef der Generali Schweiz

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Andreas Krümmel (47) übernimmt zum 1. Mai den Vorstandsvorsitz der Generali Gruppe in der Schweiz. Er folgt Alfred Leu nach, der seit dem 1. Januar das Österreich-Geschäft der Generali leitet. Krümmel war zuvor als Mitglied der Geschäftsleitung in der Funktion des Head Property & Casualty für die Axa-Winterthur tätig. Krümmel bringt langjährige Erfahrung als Führungskraft in der Versicherungsbranche mit.
Krümmel ist seit 1987 in der Branche tätig. Bei der Axa-Winterthur war er unter anderem als Head of Business Engineering und Chief Operating Officer tätig, bevor er das Schadenversicherungsgeschäft Schweiz übernahm. Zudem leitete er verschiedene Integrations- und Entwicklungsprojekte, wie zum Beispiel die Operational Excellence, die Digitalisierung des Geschäftsmodells und die Modernisierung der Produktfamilie im Bereich der Schadenversicherungen. 2006 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung in der Axa-Winterthur.
"Generali richtet sich auf allen Ebenen vollständig auf ihre Kunden aus, hört ihnen zu und lernt von ihren Feedbacks, um ihnen die besten Versicherungslösungen und die höchste Beratungsqualität anbieten zu können", sagt Krümmel. "Dies ist eine Eigenschaft, die ich als Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft des Unternehmens als unabdingbar erachte." (vwh/td)
Bild: Andreas Krümmel, neuer Vorstandschef der Generali Schweiz (Quelle: Generali)
Generali Schweiz
Auch interessant
Zurück
06.12.2018VWheute
IoT: Emer­ging Risks bringen Versi­cherer in akute Hand­lungsnot Technologische Entwicklungen bergen neue Risiken. Warum das nicht nur für Versicherer…
IoT: Emer­ging Risks bringen Versi­cherer in akute Hand­lungsnot
Technologische Entwicklungen bergen neue Risiken. Warum das nicht nur für Versicherer ein Problem ist, weiß Hubert Bär, Rechtsanwalt und Leiter Haftpflichtversicherung und Schadenmanagement im Schweizerischen …
30.11.2018VWheute
Swiss Life setzt sich mit Ziel­set­zung selbst unter Druck Die Schweizer wollen mehr Gewinn erzielen. Dieses, wenig überraschende, Ziel war aber …
Swiss Life setzt sich mit Ziel­set­zung selbst unter Druck
Die Schweizer wollen mehr Gewinn erzielen. Dieses, wenig überraschende, Ziel war aber längst nicht alles, was die Schweizer auf dem Investorentag bekanntgegeben haben. Die Wachstumspläne sind ambitioniert aber man sei …
23.10.2018VWheute
Solf über­nimmt Führung bei Inter Michael Solf ist ab 1. Januar 2019 neues Vorstandsmitglied und Sprecher der Vorstände bei der Inter. Er kommt von …
Solf über­nimmt Führung bei Inter
Michael Solf ist ab 1. Januar 2019 neues Vorstandsmitglied und Sprecher der Vorstände bei der Inter. Er kommt von der Athene Lebensversicherung. Holger Tietz wird im besten gegenseitigen Einvernehmen zum 31. Oktober 2018 aus den Vorständen der …
19.10.2018VWheute
Dextra gewinnt jähr­lich fünf­stellig Kunden und will Angebot ausweiten Erfolgsgeschichte made in Switzerland: Seit dem Jahr 2012 bietet Dextra …
Dextra gewinnt jähr­lich fünf­stellig Kunden und will Angebot ausweiten
Erfolgsgeschichte made in Switzerland: Seit dem Jahr 2012 bietet Dextra Rechtschutzversicherungen (RS) und an, als eines der wenigen Insurtechs trägt das Unternehmen selbst Risiko und konnte jährlich 10.000 …
Weiter