Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
29.02.2016

Schlaglicht

29.02.2016Harmoniegipfel in Schanghai: Keine Impulse für die Märkte
Von hyperventilierenden "Märkten" wollen sich die G20 nicht treiben lassen, schreibt das Manager Magazin angesichts des G20-Gipfels, von dem keine neuen Impulse für die Weltwirtschaft ausgehen. Bei all der Harmonie stelle sich die Frage nach dem Sinn solcher G20-Runden.
Von hyperventilierenden "Märkten" wollen sich die G20 nicht treiben lassen, schreibt das Manager …
29.02.2016Deutsche VW-Geschädigte sollen 75 Mio. Euro kosten
Vergleichsweise günstig soll Volkswagen im Zuge des Dieselskandals in Deutschland davonkommen. Ein US-Anwalt hat jetzt laut Tagesspiegel den durchschnittlichen Schaden mit zirka 1.500 Euro pro deutschem Geschädigten veranschlagt. In Summe ergäbe das 75 Mio. Euro.
Vergleichsweise günstig soll Volkswagen im Zuge des Dieselskandals in Deutschland davonkommen. Ein …
29.02.2016Versicherer & Co.: Erschwerte Bedingungen beim Lobbying
Bis zu 200 Lobbyingversuche pro Woche registriert der SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow für sich. Den direkten Zugang für die 1.111 Vertreter von Unternehmen, Verbänden, Agenturen oder Anwaltskanzleien will der Ältestenrat des Bundestags jetzt erschweren. Es gibt künftig keine Hausausweise mehr.
Bis zu 200 Lobbyingversuche pro Woche registriert der SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow für sic…
29.02.2016Diese Woche: Versicherer re-powern unter Voll-Last
Von VWheute-Redakteur Rafael Kurz. Die volkswirtschaftliche Komponente des Partnership on Risk steht vor einem Re-Powering. Die Voraussetzungen für Versicherer sind nicht ideal. Tragende Säulen sind unter Voll-Last zu erneuern, ganz ohne sicherndes Gerüst. Die Woche bringt Richtungsvorgaben aus Brüssel, wissenschaftliche Impulse, Diskussionen um Vertriebsmodelle und nicht zuletzt aber Orientierungswissen in Magazinform.
Von VWheute-Redakteur Rafael Kurz. Die volkswirtschaftliche Komponente des Partnership on Risk …
29.02.2016Kfz-Versicherung: Milder Winter und schlechtes Schadenjahr 2015
Einen milden Winter bilanziert der ADAC: Seit November rückten die Gelben Engel und die Partnerunternehmen rund 1,3 Mio. mal aus - noch weniger als im warmen Vorjahr, wie die Auswertung für VWheute zeigt. Die Witterungsbedingungen führt das Statistische Bundesamt an als Grund für eine deutliche Zunahme bei den Verkehrstoten auf deutschen Straßen. Der GDV rechnet indes bereits mit verschärfter Schadenssituation und geht von Mehraufwand in der Kfz-Versicherung aus.
Einen milden Winter bilanziert der ADAC: Seit November rückten die Gelben Engel und die …

Märkte & Vertrieb

29.02.2016Buchtipp: Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation
Qualitäten in Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation sind entscheidend gerade für Versicherer, sich im War for Talents entscheidend ins Spiel bringen zu können. Fach- und Führungskompetenz "Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation vermittelt" von Wolfgang Schwarzer, Annette L. Dernick und Rita Stein, das jetzt aktuell in dritter Auflage vorliegt. Herausgeber ist das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft.
Qualitäten in Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation sind entscheidend gerade für …
29.02.2016BU-Rating: Nur die Soliden stellen sich dem Test
Sieben Versicherer haben sich der zwölften Ausgabe des BU-Ratings von Franke & Bornberg gestellt. Allesamt erhielten sie Bestnoten. „Die guten Ergebnisse sind kein Zufall. Unsere Erfahrungen zeigen, dass sich vor allem innovative und stabile Unternehmen unserem umfassenden Ratingansatz stellen“, lautet das Fazit Geschäftsführer Michael Franke.
Sieben Versicherer haben sich der zwölften Ausgabe des BU-Ratings von Franke & Bornberg gestell…
29.02.2016Schlechtes Wetter macht Analysten langsam
Wer sich auf Meinungen von Analysten verlässt, sollte sich stets erkundigen, wie das Wetter an dessen Standort ist. Denn bei schlechtem Wetter reagieren die Börsenprofis zu langsam auf Gewinn- oder Verlustankündigungen, stellt ein US-Wissenschaftler fest. Sollte er wirklich Recht haben, dann müsste Warren Buffett seine Deals im Winter ausgeheckt haben, ist in der neuesten Ausgabe von Value zu lesen.
Wer sich auf Meinungen von Analysten verlässt, sollte sich stets erkundigen, wie das Wetter an …
29.02.2016Weckruf aus Stuttgart: Wer baut die Produkte für die digitale Kundschaft?
"Bisher hat mir noch niemand überzeugende Argumente geliefert, warum Versicherung ohne Versicherer gehen sollte", erklärt Volker P. Andelfinger. Heute will der Experte für Innovationsmanagement auf dem 8. Stuttgarter Versicherungstag die Trends der Versicherungswelt 2025 einem Branchen-Auditorium besonders aus der Vermittlerschaft darstellen. Weitere Referenten aus der Unternehmenspraxis zeigen Wege zum digitalen Kunden auf.
"Bisher hat mir noch niemand überzeugende Argumente geliefert, warum Versicherung ohne Versicherer …
29.02.2016Nürnberger überarbeitet Schadentarife
Die Nürnberger hat zum neuen Jahr private Schadentarife überarbeitet. Betroffen sind Unfall-, Haftpflicht-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung. Hier können sich Kunden im Zuge des Komplett-Schutzes gegen Vandalismus und Fahrlässigkeit absichern.
Die Nürnberger hat zum neuen Jahr private Schadentarife überarbeitet. Betroffen sind Unfall-, …

Politik & Regulierung

29.02.2016Die politische Woche in Berlin: Im Wahlkampfmodus
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt am 13. März werfen ihre Schatten voraus. Ein Blick in den Terminkalender der Bundesregierung für diese Woche zeigt, dass auffällig viele Minister und Staatssekretäre Termine in diesen Regionen wahrnehmen. Die Versicherungswirtschaft schaut diese Woche aber nach Leipzig, wo das Institut für Versicherungswissenschaften seinen schon traditionellen Vorlesungstag abhält.
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, …
29.02.2016Krise der privaten Altersvorsorge selbst eingebrockt?
Für Thomas Mayer ist mangelndes Vertrauen in die Anbieter für private Altersvorsorge der Grund dafür, dass die Deutschen hier deutlich Nachholbedarf haben. Für den Wissenschaftler verbessert laut FAS die Deutschlandrente den Wettbewerb und damit das Angebot. Die Welt am Sonntag hat das Thema für die kommende Bundestagswahl 2017 ebenfalls festgemacht: "ein erneuter Umbau des Vorsorgesystems ist unumgänglich."
Für Thomas Mayer ist mangelndes Vertrauen in die Anbieter für private Altersvorsorge der Grund dafü…
29.02.2016Ringen um die Zukunft der Pensionsfonds-Richtlinie
Von VWheute-Brüsselkorrespondent Thomas A. Friedrich. Die aus dem Jahr 2003 stammende erste europäische Pensionsfonds-Richtlinie (IORP I) soll durch eine Nachfolgerichtlinie (IORP II) ersetzt werden. In dieser Woche beginnen die Trilog-verhandlungen zwischen den drei europäischen Gesetzgebern Europäisches Parlament (EP), EU-Kommission und Ministerrat. Die Anforderungen in Sachen Transparenz und Governance sind zu präzisieren.
Von VWheute-Brüsselkorrespondent Thomas A. Friedrich. Die aus dem Jahr 2003 stammende erste …

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen