Märkte & Vertrieb

Rente mit 67 reicht nicht

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Flüchtlinge spielen nach Ansicht des Deutschlandchefs der Allianz, Manfred Knof, angesichts des demografischen Wandels eine wichtige Rolle. "Eine Grundfrage wird sein“, machte er deutlich, "welche realen Handlungsbegrenzungen die Politik zurzeit hat und welche ethischen Grundforderungen an die Politik zu stellen sind." Die Allianz bietet Flüchtlingen Praktika an und unterstützt Mitarbeiter, die Flüchtlingen helfen.
Stark international geprägt war die Auseinandersetzung zu dem Thema Finanzierung der Ruhestandsphase von Menschen. Vor dem Hintergrund immer länger währender Rentenzeiten und anhaltender Niedrigzinsen wurde klar, dass konventionelle Sparvorgänge nicht ausreichen, um den bisherigen Status aufrecht zu erhalten. "Reicht die Erhöhung des Renteneintrittsalters auf 67 mit all den Ausnahmen, die es gibt?", zweifelte Knof. "Oder brauchen wir bei deutlich längerer Lebenserwartung nicht auch eine längere Lebensarbeitszeit, die sich beispielsweise für zwei Monate höhere gesunde Lebenserwartung um einen Monat verlängert?" (siehe DOSSIER)
Das diesjährige Demografie Forum in Berlin befasst sich mit vier thematischen Schwerpunkten. Zunächst stand das Thema Wandel der Arbeit aus bevölkerungswissenschaftlicher Sicht im Fokus. Es ging u.a. um Fähigkeiten, die in Aus- und Weiterbildung künftig gefördert werden müssen und um die Leistungsfähigkeit älterer Menschen. Natürlich wurde die Digitalisierung als Bedrohung konventioneller Arbeitsplätze und als Entwickler neuer Berufsprofile diskutiert. Knof stellte die Frage, inwieweit die betriebliche Weiterbildung bereits auf die neue Arbeitswelt ausgerichtet ist. (epo)
Bild: Manfred Knof, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland (Quelle: Allianz)
Allianz · Berliner Demografie Forum
Auch interessant
Zurück
08.04.2019VWheute
Gene­rali spon­sert Berliner Halb­ma­ra­thon Die Generali Deutschland baut ihr Sportsponsoring weiter aus. Demnach sponsort der Münchener …
Gene­rali spon­sert Berliner Halb­ma­ra­thon
Die Generali Deutschland baut ihr Sportsponsoring weiter aus. Demnach sponsort der Münchener Versicherungskonzern nun den Berliner Halbmarathon.
15.03.2019VWheute
Demo­grafie bleibt ein aktu­elles Thema für Makler Wie steht es aktuell um die Nachfolgeregelung bei Kompositvermittlern? Entsprechende Antworten …
Demo­grafie bleibt ein aktu­elles Thema für Makler
Wie steht es aktuell um die Nachfolgeregelung bei Kompositvermittlern? Entsprechende Antworten darauf gab Stefan Adams auf dem 11. Stuttgarter Versicherungstag. Sein Unternehmen betreut den gesamten Ablauf, von …
15.03.2019VWheute
Versi­che­rungs­be­trug im Berliner Amateur-Fußball-Milieu Nicht professionelle Fußballer und Versicherungsmakler sollen gemeinsam im großen Stile …
Versi­che­rungs­be­trug im Berliner Amateur-Fußball-Milieu
Nicht professionelle Fußballer und Versicherungsmakler sollen gemeinsam im großen Stile Atteste gefälscht und Schmerzensgeld ergaunert haben. Die Polizei rückte in Berlin zu einer Großrazzia an.
19.02.2019VWheute
Jens Richter über­nimmt die Leitung der Ecclesia-Nieder­las­sung in Berlin Die Ecclesia Gruppe will ihre Präsenz in Berlin weiter ausbauen. Demnach …
Jens Richter über­nimmt die Leitung der Ecclesia-Nieder­las­sung in Berlin
Die Ecclesia Gruppe will ihre Präsenz in Berlin weiter ausbauen. Demnach gründet die Ecclesia Mildenberger Hospital GmbH (EMH) zum 1. März 2019 ein eigenes Büro in der Bundeshauptstadt. Die …
Weiter