Unternehmen & Management

Bad Aibling: HDI leistet erste Zahlungen an Opfer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die HDI Global hat bereits erste Zahlungen an die Opfer und Angehörigen des Zugunglücks von Bad Aibling geleistet. Diese Vorschüsse sollen zunächst finanzielle Engpässe infolge des Unglücks vermeiden, teilte ein Sprecher der HDI Global SE gegenüber VWheute mit. Die eigentlichen Schadenersatzzahlungen werden nach Angaben des Versicherers im Nachgang ermittelt.
Dabei richteten sich die Leistungen "immer ganz individuell nach den konkreten Verhältnissen eines Einzelfalls", ergänzt der HDI-Sprecher. Neben der Schadenregulierung stelle man zudem neben der von der Bayerischen Oberlandbahn und Deutschen Bahn organisierten psychologischen Erstversorgung auch den Kontakt zu Reha-Dienstleistern und erforderlichenfalls auch zu erfahrenen ärztlichen Casemanagern her und übernehme die erforderlichen Kosten, so der HDI-Sprecher weiter.
Da die Ursache unmittelbar nach dem Unglück noch nicht feststand, habe die HDI Global "für die Bayerische Oberlandbahn die verschuldensunabhängige Regulierung gegenüber den Fahrgästen übernommen und die Hilfe ohne weitere Klärung sofort anlaufen lassen", erläutert der HDI-Sprecher weiter. Nach Klärung der Haftung werde "man sich dann über den gegenseitigen Ausgleich im Regress verständigen."(vwh/td)
HDI Global
Auch interessant
Zurück
09.01.2019VWheute
"Unsere erste Pflicht ist, das Kern­pro­dukt preis­lich attraktiv zu halten" Die Huk-Coburg hat im vergangenen Jahr ihre Marktführerschaft in der …
"Unsere erste Pflicht ist, das Kern­pro­dukt preis­lich attraktiv zu halten"
Die Huk-Coburg hat im vergangenen Jahr ihre Marktführerschaft in der Kfz-Sparte weiter behaupten können. Dabei konnte der Versicherungskonzern mit dem Jahreswechselgeschäft "rund 300.000 Verträge gewonne…
09.01.2019VWheute
AOK Nord­west tritt als erste gesetz­liche Kran­ken­kasse dem Insurlab Germany bei Die AOK Nordwest ist als erste gesetzliche Krankenkasse in …
AOK Nord­west tritt als erste gesetz­liche Kran­ken­kasse dem Insurlab Germany bei
Die AOK Nordwest ist als erste gesetzliche Krankenkasse in Deutschland seit 1. Januar 2019 Mitglied im Insurlab Germany. Mit der Kooperation zwischen Versicherern und Start-ups im Rahmen der …
02.10.2018VWheute
Cyber: Frage der Zeit bis erste Deckungs­strei­tig­keiten ausge­fochten werden Heute findet in Münster das Symposium zur Cyber-Versicherung der …
Cyber: Frage der Zeit bis erste Deckungs­strei­tig­keiten ausge­fochten werden
Heute findet in Münster das Symposium zur Cyber-Versicherung der Forschungsstelle für Versicherungswesen statt. Exklusiv für VWheute erklärt einer der Redner, Rechtsanwalt Paul Malek, Noerr LLP, im …
10.08.2018VWheute
Versi­che­rungs­be­trug: Banden zertrüm­mern Knochen ihrer Opfer und stellen Stra­ßen­un­fälle nach Horror-Meldung aus Italien: Kriminelle haben …
Versi­che­rungs­be­trug: Banden zertrüm­mern Knochen ihrer Opfer und stellen Stra­ßen­un­fälle nach
Horror-Meldung aus Italien: Kriminelle haben Menschen mit Eisengewichten die Knochen zerschlagen, um bei fingierten Verkehrsunfälle die Versicherung nach oben zu treiben. Die …
Weiter