Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
19.02.2016

Schlaglicht

19.02.2016Lufthansa entschädigt zu kleine Pilotenbewerberin
Auswahlverfahren bestanden, aber weil sie 3,5 Zentimeter zu klein ist, bekommt eine Bewerberin um eine Pilotenausbildung von der Lufthansa eine Absage. Doch das ist eine Ungleichbehandlung von Frauen gegenüber Männern, befand das Bundesarbeitsgericht in Erfurt und verpflichtete die Fluglinie zur Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 14.175 Euro. Die Frau hatte ursprünglich 135.000 Euro verlangt, berichtet die Frankfurter Rundschau.
Auswahlverfahren bestanden, aber weil sie 3,5 Zentimeter zu klein ist, bekommt eine Bewerberin um …
19.02.2016US-Autobesitzer verklagt Daimler wegen Abgas-Schwindels
Bei bestimmten Diesel-Modellen überschreite der Ausstoß von Stickoxid (NOx) die gesetzlichen Vorschriften in den USA bei Temperaturen unter zehn Grad Celsius um das 65-fache, heißt es in der am Donnerstag bei einem Bezirksgericht in Illinois eingereichten Klageschrift. Hinter dem Verfahren steckt ein bekannter Anwalt, schreibt Spiegel Online.
Bei bestimmten Diesel-Modellen überschreite der Ausstoß von Stickoxid (NOx) die gesetzlichen …
19.02.2016Anklage fordert Haftstrafe für Wiedeking
Laut einem Bericht von n-tv fordert der Staatsanwalt in seinem Plädoyer für den ehemaligen Porsche-Chef Wendelin Wiedeking eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten. Die Strafverfolger sehen es als erwiesen an, dass er und der damalige Porsche-Finanzvorstand Holger Härter beim Übernahmepoker um Volkswagen 2008 mit unrichtigen öffentlichen Aussagen den VW-Aktienkurs manipulieren wollten.
Laut einem Bericht von n-tv fordert der Staatsanwalt in seinem Plädoyer für den ehemaligen …
19.02.2016"Balance zwischen Rendite und Risiko bleibt ein Drahtseilakt"
"Die Attraktivität der Asset-Klasse ist sehr hoch, ebenso die Resonanz der Versicherer", bekennt Hans-Peter Dohr von Institutional Capital Associates im VWheute-Interview zum Thema Infrastrukturinvestments. Das sei auch zum Teil der regulatorischen Weichenstellungen zu verdanken, die eine signifikant geringere Kapitalunterlegung und Verbesserung der SCR mit sich bringe. Aus Diversifikationsgründen sollten Versicherer dennoch ihr verfügbares Kapital auch in ausländische Infrastrukturprojekte stecken.
"Die Attraktivität der Asset-Klasse ist sehr hoch, ebenso die Resonanz der Versicherer", bekennt …
19.02.2016Knapp unter Gewinn-Ziel, stabile Dividende
Die Allianz SE hat im Geschäftsjahr 2015 einen Gewinn von 10,7 Mrd. Euro erzielt. Dies entspricht einem Plus von 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit verpasste der Versicherer nur knapp das selbstgesteckte Ziel von 10,8 Mrd. Der Umsatz erreichte mit 125,2 Mrd. Euro (+2,4 Prozent) einen neuen Höchststand.
Die Allianz SE hat im Geschäftsjahr 2015 einen Gewinn von 10,7 Mrd. Euro erzielt. Dies entspricht …
19.02.2016Quo vadis Generali?
Ein Kommentar von VWheute-Korrespondent Wolfgang Otte. Nun steht es schwarz auf weiß fest: Die Generali verabschiedet sich in der privaten Altersvorsorge aus dem Maklergeschäft. Diese Entscheidung erscheint unverständlich. Gilt doch das Geschäft mit freien Vermittlern allgemein als Impuls für Innovation und Marktorientierung. Die Marktsituation wird entweder von der italienischen Assicurazioni Generali, dem Alleinaktionär der deutschen Gruppe, falsch eingeschätzt oder bedeutet den Anfang noch größerer Umwälzungen in der Generali Lebensversicherung in München.
Ein Kommentar von VWheute-Korrespondent Wolfgang Otte. Nun steht es schwarz auf weiß fest: Die …

Märkte & Vertrieb

19.02.2016Berlinale 2016: Wann die Filmversicherer eingreifen
Morgen werden in Berlin der Goldene und die Silbernen Bären an die diesjährigen Gewinner der Berlinale übergeben. Wer auch immer die Glücklichen sein werden: Ohne die Schützenhilfe der Filmversicherer würde so mancher Streifen nicht oder nur unter großen finanziellen Mühen seitens der Filmproduzenten fertiggestellt.
Morgen werden in Berlin der Goldene und die Silbernen Bären an die diesjährigen Gewinner der …
19.02.2016Krankenzusatz: Viel Potenzial für Neuabschlüsse
In der Privaten Krankenzusatzversicherung (Pkzv) schlummert ein hohes Vertriebspotenzial: Laut einer aktuellen Studie des Analysehauses YouGov plant jeder neunte gesetzlich Versicherte zwischen 18 und 59 Jahren, in den kommenden sechs Monaten eine entsprechende Police "bestimmt" oder "wahrscheinlich" abzuschließen, am liebsten bei den Anbietern Allianz, Ergo Direkt sowie der Hanse Merkur.
In der Privaten Krankenzusatzversicherung (Pkzv) schlummert ein hohes Vertriebspotenzial: Laut …
19.02.2016Unterschiedliche Überschussbeteiligungen bei Lebensversicherungen
Indexgebundene Lebensversicherungen haben oftmals eine andere Überschussbeteiligung als die klassischen Policen. Dies ergab eine Untersuchung des Anlegermagazins Börse online. Den größten Unterschied gebe es demnach beim Volkswohl-Bund mit 3,20 gegenüber 2,90 Prozent. Die Allianz zahle zudem bei ihrer Police "Indexselect" eine Überschussbeteiligung von 3,20 Prozent gegenüber 3,10 Prozent in der klassischen Variante.
Indexgebundene Lebensversicherungen haben oftmals eine andere Überschussbeteiligung als die …
19.02.2016Wie funktioniert Infrastrukturfinanzierung?
Für Asset-Manager, die in Infrastrukturprojekte investieren wollen, war die zweitätige Veranstaltung "Dach Infrastructure Open Space 2016" ein Muss. Im privaten Ambiente ging es vor allem um die Frage, warum sich solche Investments lohnen und wie dessen Integration in die Kapitalanlage eines Versicherers gelingt. Dabei wurde ausführlich auf die Finanzierung des Offshore-Windparks Gode Wind durch Talanx eingegangen.
Für Asset-Manager, die in Infrastrukturprojekte investieren wollen, war die zweitätige …
19.02.2016"Es gibt nicht genug Konkurrenz"
Irland hat ein Versicherungsproblem. Die Prämien sind hoch, oftmals unerschwinglich und Versicherungsschutz ist oftmals nur unter erschwerten Bedingungen zu bekommen. Wie ein irischer Versicherungsmakler gegen die Unterversicherung ankämpft, ist in der neuen Ausgabe von Value zu lesen.
Irland hat ein Versicherungsproblem. Die Prämien sind hoch, oftmals unerschwinglich und …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

19.02.2016VGH zeigt Kunstausstellung "Gerüst"
Die VGH Versicherungen zeigen die Kunstausstellung "Gerüst" von Frank Rosenthal. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen laut Versicherer unauffällige und praktische Alltagsgegenstände. Im Fokus der Werke: bunte Gerüste in verschiedenen Farben und Formen. Was Rosenthal mit seinen Werken aussagen will, sollen die Besucher bis 15. Mai 2016 erfahren.
Die VGH Versicherungen zeigen die Kunstausstellung "Gerüst" von Frank Rosenthal. Im Mittelpunkt der…
19.02.2016Euler Hermes verbucht Umsatzplus in 2015
Die Euler Hermes Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 seinen Umsatz auf 2.638 Mio. Euro steigern können. Dies entspricht einem Plus von 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das operative Ergebnis stieg nach Angaben des Kreditversicherers um ein Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 417 Mio. Euro. Die Dividende soll unverändert bei 4,40 Euro pro Aktie liegen.
Die Euler Hermes Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 seinen Umsatz auf 2.638 Mio. Euro …
19.02.2016W&W fährt 2015 ein Rekordergebnis ein
Die Wüstenrot & Württembergische (W&W) hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilte, belief sich das vorläufige Konzernergebnis auf 274 Mio. Euro. Dies entspricht einem Plus gegenüber dem Vorjahr (2014: 242 Mio. Euro) von 14 Prozent. Wesentlich dazu beigetragen hat laut W&W vor allem die Schaden- und Unfallversicherung mit einem günstigen Schadensverlauf.
Die Wüstenrot & Württembergische (W&W) hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 mit einem …
19.02.2016Generali: Kein Maklergeschäft mehr in der privaten Altersvorsorge
Die Generali Lebensversicherung AG verabschiedet sich zum 1. April 2016 komplett aus dem privaten Altersvorsorgegeschäft mit Maklern. Der Verkauf läuft dann ausschließlich über den Exklusivvertrieb mit selbstständigen Agenturen sowie hauptberuflich angestellten Außendienstlern. Über diese gravierenden Veränderungen informierte der Vorstand anlässlich einer Makler-Tagung gestern in München. Das erfuhr VWheute exklusiv aus Teilnehmerkreisen.
Die Generali Lebensversicherung AG verabschiedet sich zum 1. April 2016 komplett aus dem privaten …

Köpfe & Positionen