Politik & Regulierung

Versicherungsbetrug: Vermittler verursachen Millionenschäden

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Durch Manipulationen und Betrügereien von Versicherungs­mit­arbeitern im Innen- und Außen­dienst sind Versicherungs­unternehmen im Jahr 2014 Schäden von mehr als 12,7 Mio. Euro entstanden, schreibt Finanztest in der aktuellen Ausgabe. Dabei erschlichen sich beispiels­weise Mitarbeiter Provisionen, indem sie Anträge fälschten oder Computer manipulierten. Das führte dazu, dass Geld von Kunden auf ein Konto eines Vermitt­lers "umge­bucht" wurden, wird die Bafin angeführt.
Demnach erstatteten Versicherer 124 Straf­anzeigen. 2014 gab es Meldungen zu Unregelmäßigkeiten - Versicherer sind gegenüber der Bafin dazu verpflichtet - über 373 Versicherungs­mit­arbeiter. In 89 Fällen ging es laut Finanztest um "fingierte Verträge". Über Schäden, die Kunden entstanden sind, "liegen keine Zahlen vor", wie ein Bafin-Sprecher zitiert wird. Das "Fehl­verhalten" werde meist dem Versicherer zuge­rechnet, "so dass nur in Ausnahme­fällen der Versicherungs­kunde auf dem Schaden sitzen bleibt." (vwh/ku)
Bildquelle: Fotolia
Versicherungsvermittler · Versicherungsbetrug
Auch interessant
Zurück
28.08.2019VWheute
Euler Hermes: Täuschungs­de­likte  verur­sa­chen immer höhere Schäden Täuschungsdelikte wie "Fake President", Besteller- und Zahlungsbetrug …
Euler Hermes: Täuschungs­de­likte  verur­sa­chen immer höhere Schäden
Täuschungsdelikte wie "Fake President", Besteller- und Zahlungsbetrug kommen die deutschen Unternehmen und ihre ausländischen Tochterunternehmen immer teurer zu stehen. Laut einer Analyse von Euler Hermes …
27.08.2019VWheute
Unwetter verur­sa­chen seit Jahres­be­ginn Schä­den von 1,3 Mrd. Euro Der GDV zieht Bilanz: Sturm, Hagel, Blitz und Starkregen haben im ersten …
Unwetter verur­sa­chen seit Jahres­be­ginn Schä­den von 1,3 Mrd. Euro
Der GDV zieht Bilanz: Sturm, Hagel, Blitz und Starkregen haben im ersten Halbjahr 2019 Schäden an Kraftfahrzeugen und Wohngebäuden in Höhe von rund 1,3 Mrd. Euro verursacht. Für das Gesamtjahr rechnet der …
15.08.2019VWheute
Worauf Versi­cherer bei der IT-Syste­maus­wahl achten müssen Neue Technologien eröffnen Möglichkeiten in fast allen Bereichen der Wertschöpfungskette…
Worauf Versi­cherer bei der IT-Syste­maus­wahl achten müssen
Neue Technologien eröffnen Möglichkeiten in fast allen Bereichen der Wertschöpfungskette. Doch aufgrund unflexibler LegacySysteme können Innovationen oft ihr Potenzial nicht entfalten. Neben den vorhandenen …
11.07.2019VWheute
Pfing­s­tun­wetter verur­sa­chen hohe Schäden bei der VKB Die Pfingstunwetter in diesem Jahr kommen die Versicherungskammer Bayern (VKB) …
Pfing­s­tun­wetter verur­sa­chen hohe Schäden bei der VKB
Die Pfingstunwetter in diesem Jahr kommen die Versicherungskammer Bayern (VKB) offensichtlich teuer zu stehen. So gingen bislang rund 37.000 Schadenmeldungen beim Münchener Versicherer ein. Der Gesamtschaden werde …
Weiter