Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
17.02.2016

Schlaglicht

17.02.2016Menschliches Versagen war Ursache für Bahnunglück
Das Zugunglück von Bad Aibling ist durch menschliches Versagen verursacht worden. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft wird gegen den Fahrdienstleiter wegen fahrlässiger Tötung, fahrlässiger Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt. Laut Frankfurter Allgemeiner Zeitung (FAZ) soll der 39-jährige Mann gestanden haben, ein Sondersignal gegeben zu haben, was zu dem Unglück führte.
Das Zugunglück von Bad Aibling ist durch menschliches Versagen verursacht worden. Nach Angaben von …
17.02.2016Versicherungsmitarbeiter betrügt Versicherer
Ein 29 Jahre alter Mann soll seit Juni 2014 in über 40 Fällen unberechtigt Versicherungssummen abkassiert haben. Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, ist der Mann selbst bei einem Versicherer beschäftigt. Der Mann wurde bereits am Sonntag von Polizeibeamten in Stuttgart festgenommen. Der bislang bekannte Schaden beläuft sich auf etwa 300.000 Euro.
Ein 29 Jahre alter Mann soll seit Juni 2014 in über 40 Fällen unberechtigt Versicherungssummen …
17.02.2016Billig ist nicht immer gut
Die Lebensversicherer befinden sich in der Experimentierphase, die Fondsgesellschaften machen das Geschäft. Billig ist vor allem das Geld geworden. Wie wenig Geld inzwischen wert ist, kann man an der Rhetorik ermessen.
Die Lebensversicherer befinden sich in der Experimentierphase, die Fondsgesellschaften machen das …
17.02.2016Versicherer als Business-Enabler von Industrie 4.0
Entwicklungen wie die Smart Factory und von Robotics-Lösungen bringen neue Herausforderungen für die Versicherungswirtschaft. Industrie 4.0 impliziert Risikomanagement, das der Komplexität neuer Geschäftsmodelle gerecht wird. Deckungskonzepte von der Betriebsunterbrechung bis hin zur Prävention von Cyber-Attacken fallen in den Aufgabenbereich von Versicherern. Dazu sollen sie Innovationen tatsächlich auch ermöglichen.
Entwicklungen wie die Smart Factory und von Robotics-Lösungen bringen neue Herausforderungen für …
17.02.2016Knip setzt sich zur Wehr
Es begann mit einem Blogeintrag des Finanzberaters DVAG gegen die Fintechs und löste mittlerweile eine Lawine in der Versicherungsbranche. Die Folge: der Schweizer Krankenversicherer Helsana kündigte die Zusammenarbeit mit dem Fintech Knip auf. Dessen Gründer Dennis Just sieht diesen Schritt hingegen gelassen - und geht seinerseits in die Offensive, berichtet das Handelsblatt.
Es begann mit einem Blogeintrag des Finanzberaters DVAG gegen die Fintechs und löste mittlerweile …

Märkte & Vertrieb

17.02.2016Garantiezinsanforderungen sinken weiter
Die Garantiezinsanforderungen sinken dank der Zinszusatzreserve (ZZR) weiter. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Ratingagentur Assekurata zur Überschussbeteiligung der deutschen Lebensversicherer. Demnach mussten sie Ende 2015 noch ein Garantieniveau von 2,59 Prozent bedienen. Ohne Zinszusatzreserve wäre die Garantiezinsanforderung in den Beständen mit 2,97 Prozent um 38 Basispunkte höher.
Die Garantiezinsanforderungen sinken dank der Zinszusatzreserve (ZZR) weiter. Zu diesem Ergebnis …
17.02.2016Risiken überlagern Kernaufgaben der Altersvorsorge
Wie wirken sich europäische und globale Risiken auf unsere Altersvorsorge aus? Vor allem die gegenwärtige Geldpolitik führe zu einer massiven Verzerrung von Marktpreisen und reduziere die marktwirtschaftliche Funktion des Zinses als Anreiz für das Nehmen von Risiken, erläuterte gestern der Chefökonom der Münchener Rück, Michael Menhart, während einer Fachkonferenz zur Zukunft der Altersvorsorge in Berlin.
Wie wirken sich europäische und globale Risiken auf unsere Altersvorsorge aus? Vor allem die …
17.02.2016Sicherheitsfragen der Mensch-Roboter-Kollaboration
"Die Grenzen zwischen Mensch und Roboter werden immer weiter verschmelzen", sagt Roland Behrens vom Fraunhofer Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und –automatisierung IFF. Er ist an der Entwicklung von Sicherheitstechnologien in der Mensch-Maschine-Kollaboration beteiligt und geht im Interview mit VWheute ins Detail.
"Die Grenzen zwischen Mensch und Roboter werden immer weiter verschmelzen", sagt Roland Behrens vom…
17.02.2016ETFs funktionieren nur als Nischenprodukt
Mit ETFs macht man es sich zu einfach, kritisiert Christoph Baltzer in der neuen Ausgabe des Beratermagazins Value. Die börsengehandelten Indexfonds sind billig, einfach und transparent. Doch die Attraktivität trügt.
Mit ETFs macht man es sich zu einfach, kritisiert Christoph Baltzer in der neuen Ausgabe des …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen