Märkte & Vertrieb

PKV: Bestandsbeiträge steigen um 4,1 Prozent

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Bestandsbeiträge in der Beitragsrechnung für Angestellte sind in der privaten Krankenversicherung (PKV) von 2015 auf 2016 durchschnittlich um 4,1 Prozent gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt die 17. Auflage des Map-Report "Rating Private Krankenversicherung", der heute veröffentlicht wird. Demnach lag die durchschnittliche Beitragserhöhung in den Jahren 2000 bis 2016 bei 3,7 Prozent.
Spitzenreiter des Ratings war erneut die Debeka, so ein weiteres Ergebnis des neuen Map-Report. Mit der Signal, der Provinzial Krankenversicherung Hannover, dem Deutschen Ring, der Barmenia Krankenversicherung, der Alte Oldenburger und der Concordia bestätigten sechs weitere Versicherer die Ergebnisse des Vorjahres-Ratings und erzielten die Höchstnote "mmm". Neu hinzugekommen in die Spitzengruppe ist die Süddeutsche Krankenversicherung. (vwh/td)
PKV · Map-report
Auch interessant
Zurück
15.03.2019VWheute
Map-Report: Wer ist der beste private Kran­ken­ver­si­cherer im Land? Die Ratingagentur Franke und Bornberg sucht den PKV-Primus. Daneben untersucht …
Map-Report: Wer ist der beste private Kran­ken­ver­si­cherer im Land?
Die Ratingagentur Franke und Bornberg sucht den PKV-Primus. Daneben untersucht sie den Vorwurf des Beitragswuchers. Die Tester kritisieren aber auch die Versicherer, weil die mit Angaben geizen. Es gibt trotz …
07.03.2019VWheute
Marsh-Report warnt vor poli­ti­schen Unsi­cher­heiten Die politischen Unsicherheiten rund um den Globus machen auch dem Industrieversicherungsmakler …
Marsh-Report warnt vor poli­ti­schen Unsi­cher­heiten
Die politischen Unsicherheiten rund um den Globus machen auch dem Industrieversicherungsmakler Marsh zu schaffen. So führen wachsende geopolitische Spannungen, protektionistische Strömungen und anhaltende Handelsstreitigkeiten…
17.01.2019VWheute
Welt im Krisen­modus: Klima­pro­bleme und Cyber­at­ta­cken stellen Brexit in den Schatten Das Klima und seine Einflüsse sowie Cyberbedrohungen und …
Welt im Krisen­modus: Klima­pro­bleme und Cyber­at­ta­cken stellen Brexit in den Schatten
Das Klima und seine Einflüsse sowie Cyberbedrohungen und technische Risiken bereiten den Unternehmenslenkern aktuell die größten Sorgen. Zudem erwartet die große Mehrheit der Entscheider in …
31.07.2018VWheute
DKV-Report: Deut­sche haben Bewe­gungs­de­fizit Bewegungsmangel wird in Deutschland zu einem immer größeren Problem. Waren es laut DKV-Report 2010 60 …
DKV-Report: Deut­sche haben Bewe­gungs­de­fizit
Bewegungsmangel wird in Deutschland zu einem immer größeren Problem. Waren es laut DKV-Report 2010 60 Prozent, die den Richtwert für körperliche Aktivität erreichten, können sich mit aktuell 43 Prozent nicht einmal mehr die Hälfte …
Weiter