Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
15.02.2016

Schlaglicht

15.02.2016Liebestoller Elefant demoliert 15 Autos
Aus Liebesfrust hat sich ein Elefantenbulle am Rande eines chinesischen Naturparks an 15 parkenden Autos vergangenen. Ein anderer Bulle hatte das Duell um die Gunst eines Elefantenweibchens gewonnen. Der verschmähte Bulle brach kurzerhand aus dem Park aus und reagierte sich an den Autos von Gästen ab, wie Bild berichtet.
Aus Liebesfrust hat sich ein Elefantenbulle am Rande eines chinesischen Naturparks an 15 parkenden …
15.02.2016Börse weiter im Krisenmodus
Die Anleger investieren in zehnjährige Bundesanleihen und in Gold. Ölpreis-Verfall, die schwächelnde chinesische Konjunktur und die US-Wirtschaft gelten schon als Vorboten der Krise. Nicht wenige Analysten ziehen schon Parallelen zur Krise 2008. Positive Signale erwarten sich die Märkte auch von der Fed.
Die Anleger investieren in zehnjährige Bundesanleihen und in Gold. Ölpreis-Verfall, die …
15.02.2016Zu viel Angst um das liebe Geld
Mit der Aktienkultur wird das wohl nichts mehr. 15 Jahre nach dem Platzen der Dot-Com-Blase wollen die Deutschen mit dem Teufelszeug Aktien nichts zu tun haben, stellt Value in seiner neuen Ausgabe fest. Das hat vor allem mit mangelnder Finanzbildung zu tun. Für die Vorsorgeberatung ist die „German Angst“ ein schweres Hindernis, denn das Misstrauen gegen Aktien und Fonds ist immens. Das Geld wird lieber klassisch gespart.
Mit der Aktienkultur wird das wohl nichts mehr. 15 Jahre nach dem Platzen der Dot-Com-Blase wollen …
15.02.2016China: Versicherer im Visier der Devisenaufsicht
Nach einer Großoffensive gegen sogenannte Schattenbanken kündigt der Chef der chinesischen Devisenhandelsaufsicht strengere Kontrollen auch gegen Versicherer an. In der Grauzone jenseits des regulierten Bankensektors tummeln sich in China laut NZZ Versicherer, Leasingfirmen und andere Kreditgeber – darunter auch illegale Unternehmen.
Nach einer Großoffensive gegen sogenannte Schattenbanken kündigt der Chef der chinesischen …
15.02.2016Diese Woche: Überwindung der "German Angst"
Lebensversicherer und Bausparkassen sind die Nutznießer der Risikoaversion der Deutschen. Dieser These aus der aktuellen Value, stellt der GDV aktuell Zahlenmaterial entgegen und will damit gleichzeitig den Reformbedarf der Altersversorgung aufzeigen. Politisch implementierte niedrige Zinsen stehen in der Kritik und das Aufkaufprogramm der EZB kommende Woche gar vor Gericht. Es geht um nichts weniger als die Quadratur des Kreises angesichts der "German Angst".
Lebensversicherer und Bausparkassen sind die Nutznießer der Risikoaversion der Deutschen. Dieser …

Märkte & Vertrieb

15.02.2016Buchtipp: Grundlagen und Praxis: Die Private Haftpflichtversicherung
Von den Rechtsfragen des Haftungsrechts einschließlich des Schadenersatzrechts hin zu den Deckungskonzepten privater Haftpflichtversicherungen, reicht das Spektrum von "Grundlagen und Praxis: Die Private Haftpflichtversicherung." Buchautor Hans Joachim Wilke war nicht nur Ausbildungsleiter bei einem Kölner Versicherer. Lange Zeit war er als Prüfer für die IHK tätig und schließlich Lehrbeauftragter der FH Köln.
Von den Rechtsfragen des Haftungsrechts einschließlich des Schadenersatzrechts hin zu den …
15.02.2016S-Direkt beendet Experiment: Kfz-Telematik noch nicht reif für den Markt?
Die S-Direkt hat ihren Telematiktarif zum Jahresende auslaufen lassen. Branchengrößen wie die Allianz und die Huk-Coburg sind noch nicht mit eigenen Tarifen auf dem Markt. Deutet dies auf ein Akzeptanzproblem der Tarife hin? Oder sind die aktuellen Varianten einfach nicht ausgeklügelt?
Die S-Direkt hat ihren Telematiktarif zum Jahresende auslaufen lassen. Branchengrößen wie die …
15.02.2016Der Zinsfalle entkommen
"Sparer“ müssen zum „Anleger“ werden und mit gewissen Kursschwankungen leben. Davon ist Hubert Dörner, Finanzberater bei Plansecur überzeugt. "Tages- und Festgelder eignen sich bestenfalls noch als kurzfristiger 'Parkplatz'", sagt er in der aktuellen Ausgabe von Value. Basis-Investments sind für ihn vermögensverwaltende oder flexible (Misch-)Fonds sowie Multi-Asset-Multi-Manager-Fonds.
"Sparer“ müssen zum „Anleger“ werden und mit gewissen Kursschwankungen leben. Davon ist Hubert …
15.02.2016Erdland: Aktiencrash? - "Haben wir im Griff"
Fintechs? "Sind großer Ansporn", Run-off? "Gut für die Kunden". Von Schieflagen einzelner Lebensversicherer sei ihm nichts bekannt. GDV-Präsident Alexander Erdland strahlt Ruhe und Zuversicht aus, als er das geringste Beitragsplus seit 2011 für die deutschen Versicherer verkündet. Er sieht "Reformbedarf bei der Altersvorsorge" und wünscht sich deshalb einen runden Tisch, ein "Innovationsbündnis für Altersvorsorge", mit allen Stakeholdern.
Fintechs? "Sind großer Ansporn", Run-off? "Gut für die Kunden". Von Schieflagen einzelner L…

Politik & Regulierung

15.02.2016Kritik schießt sich auf Europa-Rente ein
Die Pläne der EU-Kommission für die Europa-Rente stößt auf heftige Kritik seitens deutscher Politik. "Die Altersvorsorge fällt in nationale Kompetenz", stellt CDU-Rentenexperte Peter Weiß klar. Die Eiopa-Pension PEPP hält Markus Kurth von den Grünen für nicht mehr als einen Vorstoß der Eurokraten.
Die Pläne der EU-Kommission für die Europa-Rente stößt auf heftige Kritik seitens deutscher Politik…
15.02.2016Die politische Woche in Berlin: Wie weiter in der bAV?
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Wie kann man der betrieblichen Altersversorgung (bAV) zu neuem Schwung verhelfen und wie kann man die Unternehmen in der anhaltenden Niedrigzinsphase bei den Pensionsrückstellungen entlasten? Antworten könnte es ab Dienstag auf der zweitägigen MCC-Konferenz "Zukunftsmarkt Altersvorsorge" geben. Konkreter wird es im Laufe der Woche wenn der Deutsche Bundestag die Umsetzung der europäischen Wohnimmobilien-Richtlinie beschließt. Dabei geht es auch um den Zins für Pensionsrückstellungen.
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Wie kann man der betrieblichen Altersversorgung …
15.02.2016Versicherer mit Lobbyarbeit in Brüssel
Klinkenputzen in Brüssel und Treffen mit Entscheidern: In dieser Woche finden sich unter den über 50 Spitzen-Treffen im Berlaymont, dem Hauptquartier der EU-Kommission, auffallend viele Autolobbyisten, Banker und Versicherungsrepräsentanten, die das Gespräch mit der EU-Kommission suchen.
Klinkenputzen in Brüssel und Treffen mit Entscheidern: In dieser Woche finden sich unter den über …

Unternehmen & Management

15.02.2016Rießtern bei der Ergo: Konzern-Umbau in vollem Gange
Die Runderneuerung der Ergo Versicherungsgruppe ist in neuem Gang. Vorstandschef Markus Rieß geht jetzt an die Konzernarchitektur. Künftig soll es so eine Ergo Deutschland geben, die - ähnlich der Allianz Deutschland, Rieß' vorherigen Arbeitgeber - das Geschäft bündelt. Von der Allianz kommt auch Andree Moschner, der künftig alle Finanzprodukte verantworten soll.
Die Runderneuerung der Ergo Versicherungsgruppe ist in neuem Gang. Vorstandschef Markus Rieß geht …
15.02.2016Zurich-Gruppe: Spekulationen um Deutschland-Chef Brand
Nach dem jüngst verkündeten Gewinneinbruch bei der Zurich-Gruppe, spekulieren Analysten über ein Ende der aktuellen Dividendenpolitik. Die Wellen erreichen offenbar auch die Zurich Deutschland. Medienspekulationen, wonach Vorstandschef Ralph Brand das Unternehmen verlässt, wollte das Unternehmen gegenüber VWheute nicht kommentieren.
Nach dem jüngst verkündeten Gewinneinbruch bei der Zurich-Gruppe, spekulieren Analysten über ein …
15.02.2016AIG: Vorzeichen von Split nach Quartalsverlust
AIG, einst der weltgrößter Versicherer, unterzieht sich einer Radikalkur. Unter dem Druck der Hedgefondsmanager Carl Icahn und John Paulson hatte der Konzern jüngst angekündigt, Teile des Geschäfts zu veräußern. Jetzt schreibt das Unternehmen für das vierte Quartal einen Verlust von rund 1,8 Mrd. Dollar ab.
AIG, einst der weltgrößter Versicherer, unterzieht sich einer Radikalkur. Unter dem Druck der H…

Köpfe & Positionen