Schlaglicht

Allianz wechselt zur Telekom

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Allianz kehrt zum 1. April 2016 zur Deutschen Telekom zurück. Wie die WirtschaftsWoche in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, werden die rund 30.000 Mitarbeiter und 8.400 Vertreter des Münchner Versicherungskonzerns künftig wieder über das Netz der Telekom telefonieren und ihre Daten verschicken. Bislang war der Versicherer ein Großkunde des Mobilfunkriesen Vodafone.
Wie das Blatt weiter berichtet, seien vor allem "wiederkehrende Qualitätsprobleme" im Vodafone-Netz ausschlaggebend für den Wechsel gewesen. Die Allianz selbst habe den Wechsel bestätigt.
Laut Bericht zählte die Allianz zu den wichtigsten Referenzkunden des Mobilfunkunternehmens, welcher in den Werbevideos gar die "stabilen und sicheren Lösungen" lobte. Nach Angaben der WirtschaftsWoche denken wohl auch andere Großkunden darüber nach, ihre auslaufenden Verträge nicht zu verlängern, da Vodafone nicht die versprochene Qualität liefere. (vwh/td)
Bildquelle: Mark Oleksy / Fotolia
Auch interessant
Zurück
22.02.2019VWheute
Ex-MLP Manager wech­selt zu Getsafe Muhyddin Suleiman ist seit Januar Chief Sales Officer (CSO) bei den Heidelbergern. Er verantwortet den Vertrieb …
Ex-MLP Manager wech­selt zu Getsafe
Muhyddin Suleiman ist seit Januar Chief Sales Officer (CSO) bei den Heidelbergern. Er verantwortet den Vertrieb wie auch das Marketing von "Europas erster digitaler Versicherungsplattform".
06.12.2018VWheute
Baloise-Verwal­tungs­rats­mit­glied Karin Keller-Sutter wech­selt in den Bundesrat Karin Keller-Sutter, Verwaltungsratsmitglied der Baloise, wird …
Baloise-Verwal­tungs­rats­mit­glied Karin Keller-Sutter wech­selt in den Bundesrat
Karin Keller-Sutter, Verwaltungsratsmitglied der Baloise, wird ihren Posten beim Schweizer Versicherer zum 31. Dezember 2018 räumen und in den Schweizer Bundesrat wechseln. Die diplomierte …
26.11.2018VWheute
Dahmen wech­selt von Axa zur Talanx Der Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland im Talanx-Konzern hat die Nachfolge für den …
Dahmen wech­selt von Axa zur Talanx
Der Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland im Talanx-Konzern hat die Nachfolge für den Vorstandsbereich Leben und Kapitalanlagen geregelt. Ulrich Rosenbaum (61) geht nach mehr als 33 Jahren Tätigkeit für den Talanx-Konzern …
02.11.2018VWheute
Nina Henschel wech­selt in den Vorstand der R+V Kran­ken­ver­si­che­rung AG Nina Henschel (42) ist seit 1. November 2018 neues Vorstandsmitglied der …
Nina Henschel wech­selt in den Vorstand der R+V Kran­ken­ver­si­che­rung AG
Nina Henschel (42) ist seit 1. November 2018 neues Vorstandsmitglied der R+V Krankenversicherung AG. Die Diplom-Kauffrau kommt von der Axa-Tochter Deutsche Ärzte Versicherung AG und tritt die Nachfolge …
Weiter