Märkte & Vertrieb

Wiener Städtische bietet neuen Krankenversicherungs-Zusatztarif

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Wiener Städtische hat einen neuen Krankenversicherungs-Zusatztarif auf den Markt gebracht. So reduziere sich die Prämie der Krankenversicherung mit der MEDplus Prämienreduktion ab dem vollendeten 65. Lebensjahr um den gewählten Ermäßigungsbetrag. Der Ermäßigungsbetrag kann ab 20 Euro bis maximal zur Höhe der Prämie des Haupttarifs (Sonderklasse- oder Privatarztversicherung) in Ein-Euro-Schritten flexibel von den Kunden selbst bestimmt werden, so der Versicherer.
"Private Krankenversicherungen bedeuten einen wesentlichen, zusätzlichen Sicherheitspolster in der Gesundheitsvorsorge. Mit zunehmendem Alter steigen aber auch die Überlegungen, wie mit geringerem Pensionseinkommen die monatlichen Ausgaben getätigt werden können. Deshalb haben wir das neue Angebot 'MEDplus Prämienreduktion" entwickelt. Dieses bietet für die Generation 65+ eine spürbare, finanzielle Entlastung bei gleicher Leistung in der privaten Zusatzvorsorge", sagt Ralph Müller, Vorstandsdirektor der Wiener Städtischen Versicherung. (vwh/td)
private Krankenzusatzversicherung · wiener städtische
Auch interessant
Zurück
12.04.2019VWheute
Ralph Müller wird neuer Gene­ral­di­rektor der Wiener Städ­ti­schen  Ralph Müller, derzeit Generaldirektor der Donau Versicherung, wird zum 1. J…
Ralph Müller wird neuer Gene­ral­di­rektor der Wiener Städ­ti­schen
 Ralph Müller, derzeit Generaldirektor der Donau Versicherung, wird zum 1. Januar 2021 neuer Vorstandschef der Wiener Städtischen. Er folgt damit auf Robert Lasshofer, der Ende 2020 in den Ruhestand g…
02.04.2019VWheute
Robert Lass­hofer: "Kompe­tente Bera­tung ist auch in digi­talen Zeiten unver­zichtbar" Der Generaldirektor der Wiener Städtischen hat gut lachen. Die…
Robert Lass­hofer: "Kompe­tente Bera­tung ist auch in digi­talen Zeiten unver­zichtbar"
Der Generaldirektor der Wiener Städtischen hat gut lachen. Die Zahlen beim Unternehmen stimmen, sodass Robert Lasshofer in einem Interview entspannt über den Versicherungsmarkt als Ganzes …
28.02.2019VWheute
Wiener Städ­ti­sche und ConVista gründen Joint Venture Wie Wiener Städtische und ConVista gründen ein gemeinsames Joint Venture namens die …
Wiener Städ­ti­sche und ConVista gründen Joint Venture
Wie Wiener Städtische und ConVista gründen ein gemeinsames Joint Venture namens die twinfaktor.  Das Gemeinschaftsunternehmen soll künftig unter anderem die Modernisierung der Außendienst-Plattform umsetzen und…
16.01.2019VWheute
Schnee-Chaos: Wiener Städ­ti­sche rechnet mit fünf Mio. Euro Schäden Die extreme Schneesituation, die seit Anfang Januar in Deutschland und Österreich…
Schnee-Chaos: Wiener Städ­ti­sche rechnet mit fünf Mio. Euro Schäden
Die extreme Schneesituation, die seit Anfang Januar in Deutschland und Österreich herrscht, verursacht Schäden in Millionenhöhe. Die Wiener Städtische Versicherung rechnet im Januar mit bis zu fünf Mio. Euro …
Weiter