Schlaglicht

Milliarden-Windpark: Wollen Allianz und MEAG investieren?

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Für rund 1,6 Milliarden Euro ist der Windpark "Meerwind Süd/OSt" zu haben. Für die Offshore-Perle 23 Kilometer nördlich von Helgoland interessieren sich laut Reuters die Allianz und die MEAG, die Anlagesparte der Munich Re. Heute erwarten Experten die Angebote.
Doch neben den deutschen Konzernen sollen auch chinesische Investoren sowie der US-Investor Blackstone und Infrastruktur-Investoren aus Australien und Kanada am Deal interessiert, spekuliert Reuters weiter. Die Anlage besteht aus 80 Turbinen mit einer installierten Leistung von 288 Megawatt. 360.000 Haushalte können über den Windpark, der 2014 ans Netz gegangen ist und 1,3 Mrd. Euro gekostet hat, versorgt werden. Den Verkauf organisieren die Investmentbanken Jefferies, Bank of America Merrill Lynch und der Blackstone-Abspaltung PJT.
Bildquelle: K. Brockmann/ pixelio
Auch interessant
Zurück
13.12.2017VWheute
Talanx inves­tiert in Offshore-Wind­park bei Borkum Die Talanx setzt weiter auf erneuerbare Energien. So führt der Konzern nach eigenen Angaben ein …
Talanx inves­tiert in Offshore-Wind­park bei Borkum
Die Talanx setzt weiter auf erneuerbare Energien. So führt der Konzern nach eigenen Angaben ein Konsortium institutioneller Investoren für eine zehnjährige Projektanleihe in den Offshore-Windpark Borkum Riffgrund 2. Das …
03.02.2017VWheute
Allianz kauft den nächsten Wind­park in den USA Die Allianz und der Finanzkonzern MUFG werden beim Windenergieprojekt „Great Western“ …
Allianz kauft den nächsten Wind­park in den USA
Die Allianz und der Finanzkonzern MUFG werden beim Windenergieprojekt „Great Western“ Tax-Equity-Investoren. Eigentümer und Entwickler des Vorhabens ist EDF Renewable Energy (EDF Re), die US-Tochter des französischen Strom-Riesen …
18.01.2017VWheute
Allianz steigt bei EDF-Wind­park in den USA ein Alleiniger Tax-Equity-Investor wird die Allianz beim Kelly-Creek-Wind Project, einer Windfarm in …
Allianz steigt bei EDF-Wind­park in den USA ein
Alleiniger Tax-Equity-Investor wird die Allianz beim Kelly-Creek-Wind Project, einer Windfarm in Illinois (USA). Eigentümer und Entwickler ist EDF Renewable Energy, die amerikanische Windenergie-Tochter des französischen …
13.01.2016VWheute
Allianz erwirbt Wind­park in Finn­land Allianz Capital Partners (ACP) investiert in einen Windpark in Finnland. Wie das Unternehmen mitteilt, habe ACP…
Allianz erwirbt Wind­park in Finn­land
Allianz Capital Partners (ACP) investiert in einen Windpark in Finnland. Wie das Unternehmen mitteilt, habe ACP einen Kaufvertrag mit OX2, dem Betreiber von Windkraftanlagen, über sechs Turbinen unterzeichnet. Der Windpark liegt bei …
Weiter