Schlaglicht

Amoklauf von Winnenden: Vater verklagt Klinik

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Sieben Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden muss sich die deutsche Justiz erneut mit der Bluttat des damals 17-jährigen Tim K. auseinandersetzen. Wie das Nachrichtenmagazin Spiegel Online berichtet, hat der Vater des Jungen nun die Therapeuten seines Sohnes verklagt.
Die Begründung: die Ärzte und Psychotherapeuten des Klinikums am Weissenhof hätten ihm nicht von der Gefahr berichtet, die von seinem Sohn ausgegangen sei. Hintergrund für die Klage ist die Hoffnung des Vaters,von Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüchen von Geschädigten freigestellt zu werden, so das Nachrichtenmagazin weiter.
Tim K. hatte im März 2009 an der Albertville-Realschule in Winnenden 15 Menschen und dann sich selbst erschossen. Die Tatwaffe hatte sein Vater - ein Sportschütze - in seinem Kleiderschrank versteckt. Jörg K. wurde dafür zu einer 18-monatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Landgericht Stuttgart hatte zudem entschieden, dass er für die Behandlungskosten von Opfern und Hinterbliebenen aufkommen muss. (vwh/td)
Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
25.06.2019VWheute
Amok­lauf von Las Vegas: Casino verklagt Zurich wegen Prozess­kosten Im Oktober 2017 hatte Stephen Paddock mit einem Arsenal von Schusswaffen wahllos …
Amok­lauf von Las Vegas: Casino verklagt Zurich wegen Prozess­kosten
Im Oktober 2017 hatte Stephen Paddock mit einem Arsenal von Schusswaffen wahllos in eine Menge von 22.000 ihm unbekannter Menschen hineingefeuert. Seine Kugeln töteten 58 Besucher eines Country-Konzerts in …
01.04.2019VWheute
Pekarek: "Die Halle­sche setzt verstärkt auf den Markt der Zusatz­ver­si­che­rungen" Die Private Krankenversicherung (PKV) hatte in den vergangenen …
Pekarek: "Die Halle­sche setzt verstärkt auf den Markt der Zusatz­ver­si­che­rungen"
Die Private Krankenversicherung (PKV) hatte in den vergangenen Monaten nicht nur sonnige Zeiten erlebt: Die Debatte um Beitragserhöhungen oder die Öffnung der GKV für Beamte hat bei den …
11.06.2018VWheute
BGH: Amok­läufer muss Scha­den­er­satz für Poli­zisten leisten Der Amokläufer an einer Ludwigshafener Berufsschule im Jahr 2010 muss für die erlittene…
BGH: Amok­läufer muss Scha­den­er­satz für Poli­zisten leisten
Der Amokläufer an einer Ludwigshafener Berufsschule im Jahr 2010 muss für die erlittene psychische Erkrankungen eines Polizisten Schadenersatz leisten. Dies gelte auch dann, wenn er sich widerstandslos von den …
22.08.2017VWheute
Dreiste Klinik-Dieb­stähle nehmen zu Die Serie von Diebstählen teurer Medizintechnik aus Krankenhäusern reißt nicht ab. Laut …
Dreiste Klinik-Dieb­stähle nehmen zu
Die Serie von Diebstählen teurer Medizintechnik aus Krankenhäusern reißt nicht ab. Laut Krankenhaus-Versicherungsmakler Ecclesia ist Rheinland-Pfalz derzeit bundesweit ein Schwerpunkt. "Vorher war es Nordrhein-Westfalen wegen seiner hohen …
Weiter