Märkte & Vertrieb

"Dauerhafte Zusammenarbeit erfordert klare Ziele"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Zur Sicherstellung eines nachhaltigen Mehrwerts von Auslagerungen bedarf es eines umfassenden professionellen Transformationsprozesses inklusive Change Management. Davon sind Christian Kinder, Alexander Bernert und Thomas Langner von Bain & Co. überzeugt. In ihrem Beitrag für die Versicherungswirtschaft wollen sie darlegen, was es für die stringente Umsetzung braucht. Selbst interne Lösungen sollten geprüft werden.
"Die dauerhafte Zusammenarbeit mit Dienstleistern erfordert klare Ziele, eine stringente Umsetzung und eine robuste wie enge Steuerung gleichermaßen", schreiben die Versicherungsexperten. "Ansonsten drohen Mehrkosten, Qualitätseinbußen sowie eine höhere Unzufriedenheit bei Kunden und Vermittlern."
Denn in der Praxis würden sich immer wieder Fälle finden, in denen Qualitätseinbußen die Beziehung des Versicherers zu Kunden oder Vertrieb beeinträchtigen. Ihre These: Erfolg verspricht ein mehrdimensionales Kennzahlensystem, das neben reinen Kosten auch die Qualität anhand vom Versicherer messbarer Größen wie Reaktionszeiten, Servicelevels und Wirkung auf Kunden und Vermittler berücksichtigt. (vwh/ku)
Bildquelle: Fotolia
Aus der aktuellen Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft (Heft 02/16):

>Partnerschaft mit festen Regeln: Die Dienstleister der Versicherer

  • Report: Dienste leisten mit Gewinn Produktivität und Präzision der externen Firmenkorona im Auftrag der Versicherer (zum Beitrag)
  • Interview: „Wir können nicht auf externe Dienstleister verzichten“. Mit Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna. (zum Beitrag)
  • Expert: Kosten, Kapazitäten und kritisches Know-how. Experten von Bain&Co propagieren klare Ziele und eine robuste Steuerung (zum Beitrag)
  • Expert: Dienstleister an fester Leine halten. Juristische Hinweise zum Umgang mit Kundendaten. (zum Beitrag)
Bain & Co. · Change Management
Auch interessant
Zurück
08.07.2019VWheute
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden" Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der…
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden"
Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der Entwicklung und Umsetzung nicht mehr hinnehmbar sind, kritisiert Christian Kinder. Bis dahin wurde bereits viel Zeit und …
06.05.2019VWheute
"Die Profile der Kran­ken­kassen glei­chen sich, eine klare Diffe­ren­zie­rung fehlt bisher" Digitale und mobile Lösungen spielen auch für Kunden der …
"Die Profile der Kran­ken­kassen glei­chen sich, eine klare Diffe­ren­zie­rung fehlt bisher"
Digitale und mobile Lösungen spielen auch für Kunden der gesetzlichen Krankenkassen eine immer wichtigere Rolle. Ob Unterstützung bei der Arzt- und Krankenhaussuche, Expertenberatung…
23.04.2019VWheute
Bain-Versi­che­rungs­re­port: Wird der Versi­cherer zum Dienst­leister? Die Versicherungsbranche befindet sich im Wandel. Ein wesentlicher Auslöser …
Bain-Versi­che­rungs­re­port: Wird der Versi­cherer zum Dienst­leister?
Die Versicherungsbranche befindet sich im Wandel. Ein wesentlicher Auslöser ist dabei auch das veränderte Kundenverhalten. So können sich beispielsweise drei Viertel der unter 35-jährigen Kunden in …
20.03.2019VWheute
"Nicht mit jeder Über­nahme wird der gewünschte Effekt erzielt" Das Für und Wider einer Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank bestimmt dieser…
"Nicht mit jeder Über­nahme wird der gewünschte Effekt erzielt"
Das Für und Wider einer Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank bestimmt dieser Tage die Schlagzeilen der Wirtschaftszeitungen. Auch in der Versicherungsbranche  sind Fusionen durchaus nicht selten. …
Weiter