Unternehmen & Management

Aufsichtsbehörde genehmigt Skandia-Übernahme

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Im August vergangenen Jahres hatte der Münchener Finanzdienstleister FWU die Skandia Österreich von der Heidelberger Leben gekauft. Mit der jetzigen Genehmigung durch die FMA, die unabhängige Aufsichtsbehörde für den Finanzmarkt Österreich, ist die Neuakquisition abgeschlossen. Damit übernimmt die FWU Group etwa 82.000 Verträge und wächst um 1.4 Mrd. Euro verwaltetes Vermögen.
"Wir freuen uns, dass nunmehr mit der Bestätigung der FMA wir mit der Umsetzung unserer Pläne mit der Skandia Österreich beginnen können. Wir werden das Neugeschäft der Skandia in Österreich und Slowenien wieder aktivieren und freuen uns auf den Know-how-Austausch zwischen dem Personal der FWU Group und der Skandia Österreich," begrüßte der Vorstandsvorsitzende der FWU AG, Manfred Dirrheimer, die Entscheidung der FMA.
Laut FWU soll das verwaltete Vermögen in den nächsten drei Jahren verdoppelt werden. "Dieses Wachstum wird zu 75 Prozent aus Zukäufen und zu 25 Prozent aus natürlichem Marktwachstum stammen", erklärte Dirrheimer kürzlich seine Strategie.
An der Spitze der Skandia Österreich werden Martin Münstermann als neuer Vorstandsvorsitzender und Thomas Doyle als CFO stehen. (vwh/dg)
Heidelberger Leben · Skandia Österreich · FWU
Auch interessant
Zurück
10.04.2019VWheute
Bafin geneh­migt Run-off der Gene­rali Leben an Viri­dium Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat den Verkauf der Generali …
Bafin geneh­migt Run-off der Gene­rali Leben an Viri­dium
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat den Verkauf der Generali Leben an Viridium genehmigt. Demnach seien die Finanzaufseher davon überzeugt, dass im Falle des geplanten Erwerbs der Generali …
05.04.2019VWheute
Zurich sieht sich bei Kosten­sen­kung im Plan Mario Greco, Group Chief Executive Officer von Zurich Insurance Group, fasst auf der Generalversammlung …
Zurich sieht sich bei Kosten­sen­kung im Plan
Mario Greco, Group Chief Executive Officer von Zurich Insurance Group, fasst auf der Generalversammlung 2019 Anfang April zufrieden zusammen: "Wir sind auf gutem Weg, um alle für den Dreijahreszyklus angestrebten Finanzziele für den …
07.11.2017VWheute
Kali­for­nien geneh­migt Cannabis-Versi­che­rung Cannabis gilt gemeinhin als eine der ältesten Nutz- und Zierfplanzen der Welt. Wegen seiner …
Kali­for­nien geneh­migt Cannabis-Versi­che­rung
Cannabis gilt gemeinhin als eine der ältesten Nutz- und Zierfplanzen der Welt. Wegen seiner Rauschwirkung verboten, gewinn die Hanfplanze hingegen wegen ihrer medizinischen Bedeutung zunehmend an Bedeutung. Der US-Bundesstaat …
28.11.2016VWheute
FWU ist neue Dach­marke für Skandia und Atlan­ti­clux Abbreviaturen sind in der Finanzbranche in: Unter FWU (Forward You) firmieren seit dem 25.11.201…
FWU ist neue Dach­marke für Skandia und Atlan­ti­clux
Abbreviaturen sind in der Finanzbranche in: Unter FWU (Forward You) firmieren seit dem 25.11.2016 neben der in Luxemburg ansässigen Atlanticlux Lebensversicherung S.A. auch die Skandia Lebensversicherung Österreich AG und alle…
Weiter