Schlaglicht

Selbstfahrende Porsches: Wie eine Rolex zum Eierkochen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Porsche-Chef Oliver Blume findet in der heutigen Ausgabe des Westfalen-Blatts klare Worte zum Thema autonomes Fahren. "Das ist so verlockend wie eine Rolex fürs Eierkochen. Einen Porsche will man selbst fahren." Gleichwohl unterstreicht der Porsche-Chef, es sei fahrlässig, "wenn wir die stark veränderte Welt der Mobilität nicht zur Kenntnis nehmen und daraus unsere Schlüsse ziehen".
Oliver Blume spricht hier die Vernetzung an. "»Es geht dabei vor allem um die richtige Kombination aus Bedienbarkeit und neuer Technologie. Unsere Autos sollen sich sinnvoll mit der Umgebung verbinden. Doch für uns gehört ein iPhone in die Tasche, nicht auf die Straße."
Wichtig sei, wie das Kauf- und Nutzungsverhalten der Kunden auf neue Generationen übertragen werde, ohne dabei an den Grundfesten der Marke zu rütteln. "Auch wenn sich unser Angebot verändern wird: Wo Porsche drauf steht, muss immer Porsche drin sein." In Sachen E-Mobilität bedeutet das 600 PS Systemleistung. Von null auf Tempo 100 in weniger als 3,5 Sekunden. Die Runde auf der Nordschleife in weniger als acht Minuten, wie das Westfalen-Blatt schreibt. (vwh/ku)
Bild: Porsche-Chef Oliver Blume (Quelle: Porsche)
Auch interessant
Zurück
17.02.2017VWheute
EP fordert Pflicht­ver­si­che­rung für selbst­fah­rende Autos Das Europäische Parlament (EP) hat sich am Donnerstag mit großer Mehrheit in einer …
EP fordert Pflicht­ver­si­che­rung für selbst­fah­rende Autos
Das Europäische Parlament (EP) hat sich am Donnerstag mit großer Mehrheit in einer Entschließung für eine Pflichtversicherung beim Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr ausgesprochen. Die …
07.11.2016VWheute
Selbst­fah­rende Autos schalten Unfall­ri­siko nicht aus Die Unfallforscher der Versicherer glauben nicht, dass selbstfahrende Autos das Unfallrisiko …
Selbst­fah­rende Autos schalten Unfall­ri­siko nicht aus
Die Unfallforscher der Versicherer glauben nicht, dass selbstfahrende Autos das Unfallrisiko ausschalten können. "Statistisch gesehen verursacht ein menschlicher Fahrer alle 216 Jahre einen Verkehrsunfall mit Personenschade…
26.09.2016VWheute
Erdland: "Wir versi­chern auch selbst­fah­rende Autos" Im Interview mit dem Tagesspiegel spricht GDV-Präsident Alexander Erdland über das schlechte …
Erdland: "Wir versi­chern auch selbst­fah­rende Autos"
Im Interview mit dem Tagesspiegel spricht GDV-Präsident Alexander Erdland über das schlechte Image der Branche, Versicherungspflicht bei Elementarschaden und Horst Seehofers Pläne zur Abschaffung der Riesterrente. Beim …
18.08.2016VWheute
Ford will ab 2021 selbst­fah­rende Autos bauen Tesla droht neue Konkurrenz. Ab 2021 will der US-Hersteller Ford selbstfahrende Autos in Serie …
Ford will ab 2021 selbst­fah­rende Autos bauen
Tesla droht neue Konkurrenz. Ab 2021 will der US-Hersteller Ford selbstfahrende Autos in Serie produzieren, wie das Handelsblatt berichtet. Der Plan klingt ambitioniert: In nur fünf Jahren sollen komplett selbstfahrende Autos ohne …
Weiter