Schlaglicht

Volkswagen ruft 67.000 Caddys zurück

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Volkswagen ruft europaweit etwa 67.000 Caddys in die Werkstätten zurück. Wie das Nachrichtenmagazin Spiegel Online berichtet, haben die Modelle einen folgenschweren Mangel. Werden die Fahrzeuge mit einem Funkschlüssel gestartet, springen die Motoren an. Allein in Deutschland sind laut Bericht etwa 20.800 Fahrzeuge betroffen.
Laut Bericht handele es sich vor allem um Fahrzeuge des Bauzeitraums Mai 2012 bis Januar 2013. Ein Sprecher der Nutzfahrzeug-Marke von VW betonte gegenüber Spiegel Online, dass sich einzelne Autos zwar in Bewegung gesetzt hätten. Allerdings habe es bislang keine Verletzten gegeben. Den Kunden werde allerdings empfohlen, betroffene Fahrzeuge mit Schaltgetriebe ohne eingelegten Gang und mit angezogener Handbremse abzustellen.
Dem Kraftfahrtbundesamt ist die Rückrufaktion laut Nachrichtenmagazin bereits seit Dezember 2015 bekannt. Dort heißt es: "Eine fehlerhafte Masseverschraubung kann beim Betätigen der Funkfernbedienung zum Selbststarten des Motors führen." (vwh/td)
Bildquelle: Julian W. / pixelio
Auch interessant
Zurück
27.11.2018VWheute
Deutsch­land verliert Spit­zen­platz bei erneu­er­baren Ener­gien – Allianz ruft Versi­cherer zur Klima­po­litik auf Frankreich verdrängt Deutschland …
Deutsch­land verliert Spit­zen­platz bei erneu­er­baren Ener­gien – Allianz ruft Versi­cherer zur Klima­po­litik auf
Frankreich verdrängt Deutschland von der Spitzenposition als attraktivster Markt für Investitionen in erneuerbare Energien auf den zweiten Rang. Das zeigt der …
30.06.2016VWheute
Tech­ni­sche Mängel: Toyota ruft 3,4 Millionen Autos zurück Der japanische Autohersteller Toyota ruft nach einem Bericht von tagesschau.de weltweit …
Tech­ni­sche Mängel: Toyota ruft 3,4 Millionen Autos zurück
Der japanische Autohersteller Toyota ruft nach einem Bericht von tagesschau.de weltweit rund 3,4 Millionen Autos in die Werkstätten. Es handelt sich dabei um mehrere Modelle mit zwei unterschiedlichen technischen …
08.04.2016VWheute
Allianz ruft bei der Fahr­zeug-Auto­ma­ti­sie­rung nach mehr Regu­lie­rung Die Datenhoheit sieht die Allianz beim Kunden, nicht beim Autobauer. Diese …
Allianz ruft bei der Fahr­zeug-Auto­ma­ti­sie­rung nach mehr Regu­lie­rung
Die Datenhoheit sieht die Allianz beim Kunden, nicht beim Autobauer. Diese Frage der Fairness und Transparenz ist für Manfred Knof, Chef der Allianz Deutschland, entscheidend, wenn es um den Erfolg der …
02.02.2016VWheute
Zika-Epidemie: WHO ruft globalen Alarm­fall aus Das Virus war im Mai 2015 erstmals in Brasilien dokumentiert worden und breitete sich in 23 Länder …
Zika-Epidemie: WHO ruft globalen Alarm­fall aus
Das Virus war im Mai 2015 erstmals in Brasilien dokumentiert worden und breitete sich in 23 Länder Lateinamerikas aus. Nun reagiert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und erklärt die Zika-Epidemie zum internationalen …
Weiter