Märkte & Vertrieb

Nicht jede Werbung wirkt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Werbung soll in der Regel ins Auge fallen, doch nicht immer entfaltet sie ihre gewünschte Wirkung. Eine aktuelle Erhebung des "MaklerAbsatzbarometers" des Marktforschungsinstituts YouGov hat nun die Werbewahrnehmung und die deren Auswirkungen auf den Maklervertrieb untersucht. Das Ergebnis: Am häufigsten positiv aufgefallen ist den Finanz- und Versicherungsmaklern die Werbung der VHV.
Laut Studie bewerten durchschnittlich 42 Prozent der befragten die VHV-Werbung als positiv. Auf den weiteren Plätzen folgen die Axa mit 31 Prozent, die Allianz und Gothaer mit jeweils 16 Prozent, die Ergo mit 14 Prozent sowie die R+V mit elf Prozent. Hinsichtlich der Werbewirkung hat jedoch die Werbung der InterRisk die Nase vorn.
Nach Angaben von YouGov haben rund 30 Prozent der Makler, welche sich positiv an die InterRisk-Werbung erinnern, entweder Kontakt mit dem Versicherer aufgenommen oder eines ihrer Produkte vermittelt. Auf den weiteren Plätzen folgen der Volkswohl Bund, die Ideal sowie die Haftpflichtkasse Darmstadt. Gemessen an der Reichweite und dem Gesamteffekt der Werbung im Maklervertrieb hat laut YouGov-Studie erneut die VHV die Nase vorn, gefolgt von der Axa, der InterRisk, der Allianz, sowie der R+V.
"Trotz der Werbevielfalt im Maklervertrieb lohnt sich eine intelligente Werbemittelgestaltung und ein professioneller Pre-Test, um die Wirkung bei begrenzten Budgets zu verbessern", sagt Oliver Gaedeke, Vorstand und Leiter der Finanzmarktforschung bei YouGov. (vwh/td)
YouGov · Werbung
Auch interessant
Zurück
07.01.2019VWheute
PKV-Provi­si­ons­de­ckel wirkt – aber Bafin prüft weiter Der grüne Finanzexperte Gerhard Schick hat wie angekündigt den Deutschen Bundestag verlassen…
PKV-Provi­si­ons­de­ckel wirkt – aber Bafin prüft weiter
Der grüne Finanzexperte Gerhard Schick hat wie angekündigt den Deutschen Bundestag verlassen, um sich in der neuen "Bürgerbewegung Finanzwende" zu engagieren. Aber Schick blieb bis zuletzt engagiert, wie die jetzt …
09.11.2018VWheute
Umfrage: Lieber Betriebs­rente als Handy Welche Vergünstigungen stehen beim Arbeitnehmer derzeit besonders hoch im Kurs? Glaubt man einer aktuellen …
Umfrage: Lieber Betriebs­rente als Handy
Welche Vergünstigungen stehen beim Arbeitnehmer derzeit besonders hoch im Kurs? Glaubt man einer aktuellen Yougov-Umfrage im Auftrag der Signal Iduna, ist die betriebliche Altersvorsorge die mit Abstand wichtigste geldverte Vergünstigung …
24.09.2018VWheute
Allianz: Mehr als jede zehnte Cyber-Police mit Schaden Die Cyber-Schäden finden offensichtlich nicht nur zunehmend in der Öffentlichkeit Beachtung, …
Allianz: Mehr als jede zehnte Cyber-Police mit Schaden
Die Cyber-Schäden finden offensichtlich nicht nur zunehmend in der Öffentlichkeit Beachtung, sondern wachsen auch tatsächlich. "Etwas mehr als jede zehnte Police ist bei uns von einem Schaden betroffen", sagte Michael Daum, …
18.09.2018VWheute
AfW: Provi­si­ons­de­ckel wirkt sich "wie ein Rasen­mäher" auf alle Vermitt­ler­gruppen aus Die Debatte um einen geplanten Provisionsdeckel erhält …
AfW: Provi­si­ons­de­ckel wirkt sich "wie ein Rasen­mäher" auf alle Vermitt­ler­gruppen aus
Die Debatte um einen geplanten Provisionsdeckel erhält neue Nahrung. Nun wendet sich der Vermittlerverband AfW will mit einem eigenen Gutachten dessen Verfassungswidrigkeit belegen. "Es …
Weiter