Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
26.01.2016

Schlaglicht

26.01.2016Digitalisierung bedroht Versicherungsjobs
Durch die Digitalisierung könnte in der westeuropäischen Versicherungsbranche in den kommenden zehn Jahren jeder vierte Arbeitsplatz verloren gehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung McKinsey. Allein in der Schadensabwicklung könnten knapp 30 Prozent der Vollzeitstellen wegfallen, berichtet das Manager Magazin.
Durch die Digitalisierung könnte in der westeuropäischen Versicherungsbranche in den kommenden zehn…
26.01.2016Schlechte Stimmung in der deutschen Wirtschaft
In den deutschen Unternehmen hat sich die Stimmung zum Jahresauftakt weiter verschlechtert. So fiel der Ifo-Geschäftsklimaindex im Januar auf 107,3 Punkte (Vormonat: 108,6 Punkte). Dies ist der tiefste Stand seit Februar 2015. Ökonomen hatten hingegen nur mit einem leichten Rückgang gerechnet, berichtet das Nachrichtenportal tagesschau.de.
In den deutschen Unternehmen hat sich die Stimmung zum Jahresauftakt weiter verschlechtert. So fiel…
26.01.2016Versicherte sollten auf Fondsauswahl achten
Von Tobias Schmidt. Die früher üblichen hohen Verzinsungen bei klassischen Lebens- und Rentenversicherungen mit lebenslangem Garantiezins gehören der Vergangenheit an. Dennoch haben diese Produkte ihre Daseinsberechtigung in den Portfolios der Deutschen. Während einige Anbieter die klassische Form dieser Anlage ganz aus ihrem Produktkatalog streichen, lohnt ein Blick auf fondsgebundene Versicherungen.
Von Tobias Schmidt. Die früher üblichen hohen Verzinsungen bei klassischen Lebens- und …
26.01.2016BGH stärkt Sondertilgungsrechte bei Immobilienkrediten
Wenn Häuslebauer ihren Immobilienkredit vorzeitig auflösen wollen, müssen sie in der Regel ein "Strafgeld" zahlten. Diese Entschädigung für entgangene Zinsen kann durchaus mehrere Tausend Euro ausmachen. Der Bundesgerichtshof entschied nun, dass die Baufinanzierer bei der Kalkulation der Entschädigung auch Sondertilgungsrechte berücksichtigen müssen. Entsprechende Ausschlussklauseln sind demnach unwirksam (Az.: BGH, XI ZR 388/14).
Wenn Häuslebauer ihren Immobilienkredit vorzeitig auflösen wollen, müssen sie in der Regel ein …
26.01.2016Ist der Eiopa-Stresstest kontraproduktiv?
Experten warnen vor falschen Schlüssen, die aus den Ergebnissen gezogen werden könnten: Heute veröffentlicht die Eiopa den ersten Stresstest zur betrieblichen Altersvorsorge. Bereits im Vorfeld hatte es Einwände gegen den Ansatz gegeben. "Bei Verpflichtungen, die eine so lange Laufzeit haben, nicht angemessen", kritisierte die Arbeitsgemeinschaft betrieblicher Altersversorgung Aba.
Experten warnen vor falschen Schlüssen, die aus den Ergebnissen gezogen werden könnten: Heute …

Märkte & Vertrieb

26.01.2016"Not against the Laws of Economics"
Not against the Laws of Economics", Hans-Werner Sinn as a Public Intellectuel, so hatte Bundesbankpräsident Jens Weidmann seinen Vortrag (in englischer Sprache) zum Abschied von Hans-Werner Sinn vergangenen Freitag im Audimax der LMU München überschrieben. Darin warnte Weidmann vor den Gefahren der Vergemeinschaftung finanzieller Risiken in der Eurozone.
Not against the Laws of Economics", Hans-Werner Sinn as a Public Intellectuel, so hatte …
26.01.2016GDV: EU-Kommission muss IDD-Richtlinie konkretisieren
Vergangene Woche haben das Europaparlament und der EU-Rat die Richtlinie für den Versicherungsvertrieb (IDD – Insurance Distribution Directive) unterzeichnet. Die EU-Mitgliedstaaten müssen die Richtlinie nun in den kommenden zwei Jahren in nationales Recht umsetzen. Aus Sicht des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) müsse die EU-Kommission den Richtlinientext nun konkretisieren, ohne die vom europäischen Gesetzgeber getroffenen grundsätzlichen Vorgaben der Richtlinie einzuschränken oder abzuändern.
Vergangene Woche haben das Europaparlament und der EU-Rat die Richtlinie für den …
26.01.2016Gezieltere Auswahl von Fondspolicen
Weniger als jeder zweite Fonds in Fondspolicen wird derzeit mit den Feri-Noten A und bewertet. Zu diesem Ergebnis kommt das Analysehaus Feri in Bad Homburg. Im Bestand der Lebensversicherer sei der Anteil von Fonds mit Top-Rating noch geringer. Demnach werden nur 41 Prozent der Fonds in Fondpolicen mit den Noten "sehr gut" oder "gut" bewertet, heiß es im Beratermagazin Value.
Weniger als jeder zweite Fonds in Fondspolicen wird derzeit mit den Feri-Noten A und bewertet. Zu …
26.01.2016Run-Off etabliert sich im Eigenkapitalmanagement
Run-Off hat sich vom Nischenthema zum Instrument für Eigenkapitalmanagement entwickelt, davon ist Darag-Chef Arndt Gossmann überzeugt. Der Run-off-Spezialist zeichnete 2015 drei Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von 299 Mio. Euro. Die versicherungstechnischen Rückstellungen der Gruppe vervierfachten sich knapp – von 77 auf 376 Mio. Euro.
Run-Off hat sich vom Nischenthema zum Instrument für Eigenkapitalmanagement entwickelt, davon ist …

Politik & Regulierung

26.01.2016Fußball: Haftung nur bei schuldhaftem Regelverstoß
Trägt ein Fußballer aus einem Spiel Verletzungen davon, kann er den Gegner nur dann in Haftung nehmen, wenn dieser die Regeln vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt hat. Dies entschied das Landgericht Coburg mit Urteil vom 27. Oktober 2015 (Az.: 23 O 58/15). Demnach sei Fußball ein Kampfspiel mit erhöhtem Gefährdungspotenzial, bei dem es nicht selten zu Verletzungen komme, lautet die Begründung.
Trägt ein Fußballer aus einem Spiel Verletzungen davon, kann er den Gegner nur dann in Haftung …
26.01.2016EU-Parlament stärkt nationale bAV-Systeme
Einen Tag vor der Veröffentlichung der Stresstestergebnisse für Pensionskassen am heutigen Dienstag durch EIOPA in Frankfurt am Main hat sich der Wirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments (EP) dafür ausgesprochen, dass die Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (EbAV) nicht mit beliebigen Finanzprodukten über einen Kamm geschoren werden.
Einen Tag vor der Veröffentlichung der Stresstestergebnisse für Pensionskassen am heutigen Dienstag…
26.01.2016"Szenarien sind zumindest teilweise praxisfern"
Der Stresstest der Eiopa für Pensionskassen dürfte nach Einschätzung des stellvertretenden Aba-Vorsitzenden Georg Thurnes "nur wenig verwendbare Ergebnisse" bringen. Zudem seien die "Stressszenarien des Eiopa-Stresstests für deutsche EbAV zumindest teilweise zu praxisfern", kritisiert er im Exklusiv-Interview für VWheute. Zudem sei der Test insgesamt "ohne wirkliche Aussage".
Der Stresstest der Eiopa für Pensionskassen dürfte nach Einschätzung des stellvertretenden …

Unternehmen & Management

26.01.2016State Farm rechnet mit Ende der Kfz-Versicherung
US-Versicherer State Farm rechnet als Spartenprimus offenbar schon mit dem Ende der Kfz-Versicherung. Künftig sieht sich der Konzern als "Life Management Company." Einen entsprechenden Eintrag beim Patentamt wertet das US-Magazin Nerdwallet als Vorzeichen.
US-Versicherer State Farm rechnet als Spartenprimus offenbar schon mit dem Ende der Kfz-Versicherun…
26.01.2016Munich Re erhöht Beteiligung an Apollo Munich Health
Die Munich Re hat von ihrem indischen Joint-Venture-Partner Apollo Hospitals Group weitere 23,27 Prozent der Anteile der Apollo Munich Health Insurance Company. Damit hat der Münchener Rückversicherer nach eigenen Angaben seine Beteiligung von 25,5 auf 48,75 Prozent erhöht. Der vereinbarte Kaufpreis liege bei 1,635 Mrd. indischen Rupien. Dies entspricht etwa 22,3 Mio. Euro.
Die Munich Re hat von ihrem indischen Joint-Venture-Partner Apollo Hospitals Group weitere 23,27 …
26.01.2016Deutsche Unternehmen profitieren vom Iran
Die Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran bedeutet auch für deutsche Unternehmen große Chancen, aber auch manche Risiken. "Die wirtschaftlichen Potenziale im Iran sind groß, gerade auch für deutsche Exporteure", sagt Ludovic Subran, Chefvolkwirt bei der Euler Hermes Gruppe. Dennoch sei es "kein 'El Dorado', bei dem nach Aufhebung der Sanktionen sofort das Gold auf der Straße liegt", betont der Experte.
Die Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran bedeutet auch für deutsche Unternehmen große Chancen, …

Köpfe & Positionen