Unternehmen & Management

Zurich ordnet Lebensegment neu

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Zurich Deutschland stellt ihr Produktmanagement Leben neu auf. Laut Versicherer wird der bisherige Bereich Produktmanagement künftig in die Bereiche Produktentwicklung und Marktmanagement aufgegliedert. "Mit dieser Neuorganisation optimieren wir unseren Produktentwicklungsprozess im Haus", begründet Gerhard Frieg, Zurich Vorstand für das Ressort Bank Distribution/CLP & Propositions, diesen Schritt.
Wie die Zurich weiter mitteilt, konzentriere sich der Bereich Produktentwicklung künftig auf die Kernaufgabe, die Produktpalette in den Marktbereichen Sparen & Rente sowie Biometrie (z.B. Berufsunfähigkeit) weiterzuentwickeln. Die Leitung hat Björn Bohnhoff (41) inne.
Der Diplomvolkswirt begann seine berufliche Laufbahn 1999 bei der Deutscher Herold Lebensversicherung AG als Produktmanager Berufsunfähigkeitsversicherung bevor er als Abteilungsleiter die Produktentwicklung der betrieblichen Altersversorgung übernahm.
Im Bereich Marktmanagement sollen laut Zurich künftig vertriebswegeübergreifend alle Verkaufsförderungsthemen verantwortet werden. Geleitet wird dieser Bereich vom Diplom-Kaufmann Jens Arndt (45). (vwh/td)
Quelle: Zurich
Zurich Deutschland · Gerhard Frieg · Björn Bohnhoff
Auch interessant
Zurück
10.01.2019VWheute
Talanx ordnet Manage­ment im Bereich Leben des Privat- und Firmen­kun­den­ge­schäft neu Die Talanx hat die Führungsebene im Bereich Leben des …
Talanx ordnet Manage­ment im Bereich Leben des Privat- und Firmen­kun­den­ge­schäft neu
Die Talanx hat die Führungsebene im Bereich Leben des Privat- und Firmenkundengeschäft neu aufgestellt. So übernahm Silke Fuchs (56) zum 1. Januar 2019 den Verantwortungsbereich…
07.01.2019VWheute
PKV-Provi­si­ons­de­ckel wirkt – aber Bafin prüft weiter Der grüne Finanzexperte Gerhard Schick hat wie angekündigt den Deutschen Bundestag verlassen…
PKV-Provi­si­ons­de­ckel wirkt – aber Bafin prüft weiter
Der grüne Finanzexperte Gerhard Schick hat wie angekündigt den Deutschen Bundestag verlassen, um sich in der neuen "Bürgerbewegung Finanzwende" zu engagieren. Aber Schick blieb bis zuletzt engagiert, wie die jetzt …
08.11.2018VWheute
Schick will gegen Cum-Geschäfte vorgehen und kriti­siert Merz Um rund 30 Milliarden Euro haben Unternehmen den deutschen Staat mit Cum/Ex- und …
Schick will gegen Cum-Geschäfte vorgehen und kriti­siert Merz
Um rund 30 Milliarden Euro haben Unternehmen den deutschen Staat mit Cum/Ex- und Cum/Cum-Geschäften geschadet. Der Staat habe immer noch nicht reagiert, kritisieren die Grünen und ihr Finanzexperte Gerhard Schick, …
16.10.2018VWheute
Schick: "Lebens­ver­si­che­rungen sterben langsam" Der scheidende Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick glaubt an massive Probleme der Lebensversicherun…
Schick: "Lebens­ver­si­che­rungen sterben langsam"
Der scheidende Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick glaubt an massive Probleme der Lebensversicherung. Er befürchtet, dass mehrere Lebensversicherer aufgrund der Niedrigzinsen die Auffanggesellschaft Protektor in Anspruch nehmen …
Weiter