Märkte & Vertrieb

Arag verspricht beschleunigte Risikoprüfung per Riva

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ein neues Tool soll helfen, die Voranfrage für Arag-Krankenversicherungen zu beschleunigen. Alle 30.000 Makler, die mit den Vergleichsprogrammen Levelnine oder Softfair arbeiten, können demnach durch "Riva" die Versicherbarkeit ihrer Kunden direkt online prüfen lassen.
"Wir sehen in der Einbindung dieses neuen Voranfrage-Tools eine Win-Win-Situation für Makler und Versicherer gleichermaßen. Beide Seiten profitieren durch die deutliche Beschleunigung aufgrund der kompletten Online-Abwicklung der Voranfragen.
Telefonate oder Mailkorrespondenzen sind nicht mehr nötig und der gemeinsame Kunde erhält dadurch noch schneller seine passende Police", erläutert Jan Moritz Freyland, Direktor Partnervertrieb bei der Arag.
Riva ist ein Gemeinschaftsprojekt von Softfair und ObjectiveIT. (vwh/ku)
ARAG · Jan Moritz Freyland · Riva
Auch interessant
Zurück
21.08.2019VWheute
Finkeln­burg: "2020 könnte doch noch das Jahr vieler Traum­hoch­zeiten zwischen Versi­che­rern und Insur­techs werden" Haben Kooperationen und …
Finkeln­burg: "2020 könnte doch noch das Jahr vieler Traum­hoch­zeiten zwischen Versi­che­rern und Insur­techs werden"
Haben Kooperationen und Zusammenschlüsse zwischen Versicherern und Insurtechs wirklich eine Zukunft? Für Moritz Finkelnburg ist der Zug - trotz mancher …
19.08.2019VWheute
Adesso: "Wirk­lich disruptiv sind die wenigsten Start-ups" Klar, Künstliche Intelligenz ist toll, disruptiv und so. Doch wie und wann kommt denn j…
Adesso: "Wirk­lich disruptiv sind die wenigsten Start-ups"
Klar, Künstliche Intelligenz ist toll, disruptiv und so. Doch wie und wann kommt denn jetzt der Wandel? Jan Philipp Giese, verantwortlich für Bereich Consulting Insurance beim IT-Dienstleister Adesso, berät seit 15 J…
25.07.2019VWheute
Talanx schaltet noch in diesem Jahr mehr als 60 Altsys­teme ab Die Talanx setzt in den kommenden Jahren augenscheinlich auf Modernisierung und …
Talanx schaltet noch in diesem Jahr mehr als 60 Altsys­teme ab
Die Talanx setzt in den kommenden Jahren augenscheinlich auf Modernisierung und Effizienz. Neben Kosteneinsparungen von rund 240 Mio. Euro will der Versicherungskonzern aus Hannover nun auch seine IT entrümpeln. …
26.06.2019VWheute
Heinz Ohnmacht scheidet aus dem Vorstand des Vereins Versi­che­rungs­wirt­schaft aus Der ehemalige BGV-Vorsitzende Heinz Ohnmacht ist aus dem Vorstand…
Heinz Ohnmacht scheidet aus dem Vorstand des Vereins Versi­che­rungs­wirt­schaft aus
Der ehemalige BGV-Vorsitzende Heinz Ohnmacht ist aus dem Vorstand des Vereins Versicherungswirtschaft ausgeschieden. Seine Nachfolge übernimmt der neue BGV-Vorstand Moritz Finkelnburg. Ohnmacht …
Weiter