Köpfe & Positionen

Neuer Kommunikationschef bei der Generali

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Giulio Benedetti (37) wird zum 1. Februar 2016 neuer Leiter der Abteilung "Unternehmenskommunikation" der Generali Deutschland. Als Country Functional Head "Communication" soll er dann nach Angaben des Versicherers die interne und externe Kommunikation der Generali Deutschland sowie die Richtlinienkompetenz für die Kommunikationsbereiche der Konzernunternehmen leiten.
Wie die Generali weiter mitteilt, kam Benedetti 2008 zur internationalen Generali Group und wurde 2011 Leiter der Abteilung "Corporate Press Office" in Triest. Anfang 2013 wurde er zum Leiter der Abteilung "Media Relations" ernannt. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Journalist für verschiedene Medienunternehmen, darunter von 2006 bis 2008 für die italienische Nachrichtenagentur Ansa.
Darüber hinaus wird die bisherige Leiterin der Unternehmenskommunikation, Andrea Timmesfeld (51), als Country Functional Head "Public Affairs & Community Engagement" mit dem Aufbau und der Leitung einer neuen Hauptstadtrepräsentanz in Berlin betraut. Die neue Position beinhalte unter anderem auch die Funktion eines CSR-Officers, der für die Bereiche "Corporate Social Responsibility" und den Generali Zukunftsfonds zuständig sein soll, teilte die Generali mit. (vwh/td)
Bild: Giulio Benedetti (oben) und Andrea Timmesfeld (unten) (Quelle: Generali Deutschland)
Generali Deutschland · Giulio Benedetti · Andrea Timmesfeld